Ana Huang – King of Wrath (King of Sin 1)


Kurzbeschreibung


Sie ist die Frau, die er nie wollte – und seine größte Schwäche

Dante Russo kontrolliert sowohl sein Unternehmen als auch sein Privatleben mit äußerster Sorgfalt. Für die Liebe hat der milliardenschwere Geschäftsmann keine Zeit. Doch dann zwingt ihn eine dreiste Erpressung dazu, sich mit einer Frau zu verloben, die er kaum kennt: Vivian Lau, Erbin eines Juwelenimperiums und Tochter seines größten Rivalen. Aus Pflichtgefühl ihrer Familie gegenüber erklärt sich Vivian einverstanden, auch wenn der arrogante CEO ganz gewiss nicht der Mann ihrer Träume ist. Was beide nicht haben kommen sehen, ist die ungeheure Anziehungskraft zwischen ihnen. Aber wie kann ihre Beziehung eine Chance haben, wenn Dante Vivians Familie zerstören will?

»Was für eine fantastische Geschichte! Eine Arranged-Marriage-Romance voller Prickeln und Leidenschaft!« THE ESCAPIST BOOK BLOG

Band 1 der neuen Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Ana Huang
Quelle: © LYX Verlag


Meine Meinung


Auch wenn ich mit Twisted Dreams von Ana Huang nicht so recht warm geworden bin, hat mich “King of Wrath“ im Buchladen so angelacht und nicht mehr losgelassen. Noch dazu hat die Buchhändlerin total davon geschwärmt. Also musste ich es unbedingt probieren. Positiv ist auf jeden Fall, dass die Protagonisten hier deutlich älter als in der Twisted Reihe sind.
Und nach diesem Erlebnis werde ich evtl der Twisted Reihe doch noch einmal eine Chance geben.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und fesselt auf eine Art und Weise, die ich mir selbst nicht erklären kann.
Vivian und Dante sind definitiv sehr interessante und vielseitige Charaktere. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich sie anfangs nicht besonders mochte.
Ihre Entwicklung jedoch mochte ich wahnsinnig gern, ebenso die Dynamik zwischen Ihnen, die sich förmlich immer wieder aufgeheizt hat.
Beide haben sich immer mehr in mein Herz geschlichen. Denn sie tun Dinge und zeigen eine Verletzlichkeit, die mein Herz erwärmt und mich unfassbar berührt haben.
Davor herrschte jedoch erstmal Eiszeit. Jeder hält seine mühsam perfekt zusammen gezimmerte Fassade aufrecht und möchte sie auf keinen Fall zum Einsturz bringen.
Auch die Nebencharaktere mochte ich sehr. Allen voran Vivians Freundinnen, die mich immer zum Lachen gebracht haben.

Der Einstieg war wie gesagt absolute Eiszeit.
Was aber absolut perfekt zur oberen Gesellschaftsschicht passt, die wir hier betreten.
Kalt, arrogant,manipulativ und intrigant.
Alles was zählt ist Geld und Macht.
Freiwillig möchte man dort mit Sicherheit nicht sein. Nur haben Dante und Vivian keine andere Wahl.
Besonders Vivians Hintergrund fand ich sehr erschütternd und einfach heftig. Wer so eine Familie hat, braucht keine Feinde mehr.
Die Autorin legt sehr gut dar, was das Ganze mit Vivian macht. Wie sie damit umgeht und auch damit agiert.
Dante ist dagegen nochmal eine ganz andere Hausnummer und ich mochte die Werte, die er vertrat total gern.
Und wenn man seine Familie kennenlernt, schmilzt das Eis einfach.

Hier liegt der Fokus besonders bei der Entwicklung der beiden. Wie sie sich annähern und begreifen, dass mehr in ihrem Herzen wohnt, als sie dachten und das ist einfach so unglaublich viel.
Darüber hinaus geht es auch darum, niemals den Glauben an sich selbst zu verlieren und sein eigenes Ich zu untergraben.
Ein sehr schmerzhafter Prozess, der aber so viele Türen öffnet und es wert ist, ihn zu bestreiten.
Denn nur wenn du selbst etwas änderst, wird es auch in deinem Umfeld etwas ändern.
Denn wenn du es nicht tust, wird es niemand tun.

Im Laufe der Handlung mochte ich die Lovestory immer mehr. Aber ich hätte mir auch mehr intensivere Emotionen gewünscht, die einfach alles zum erliegen bringen und mich einfach unter sich begraben.
Auch wenn ich die Story nicht so tief fühlen konnte, wie ich gewollt hätte, so kann ich sie absolut empfehlen.
Denn manchmal trifft dich die Liebe genau dann, wenn du es am wenigsten erwartest und dann ändert sich einfach alles.


Fazit


Der Auftakt der King of Sin Reihe von Ana Huang konnte so viele Empfindungen in mir wecken und gleichzeitig war ich so zerrissen.
Vivian und Dante schleichen sich ins Herz und man ist einfach machtlos dagegen .
Ein großartiger erster Band, auch wenn die Emotionen noch etwas intensiver hätten ausfallen können.
Eine absolute Leseempfehlung.
Denn Fakt ist, diese Geschichte macht etwas mit dir.


Buchdetails


Quelle: © LYX Verlag

Autor: Ana Huang
Titel: King of Wrath
Originaltitel: King of Wrath
Übersetzer: Patricia Woitynek
Teil einer Reihe: King of Sin – Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman, New Adult
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 27. Oktober 2023
Verlag: LYX
ISBN-10 ‏ :3736320809
ISBN-13 ‏ :978-3736320802
Seitenanzahl: 480
Preis: Ebook 9,99€ , Broschiert 14,90€, Hörbuch Download ungekürzt 19,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


King of Sin

  1. King of Wrath
  2. King of Pride (22.12.2023)
  3. King of Greed (30.08.2024)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf − 1 =