Lesestatistik 2021

Januar

  1. Emily Key – Underground Princess: Gefährliches Verlangen (Band 1), 230 Seiten
  2. Disney – Villains 3: Die Einsame im Meer (Disney Villains 3), 208 Seiten
  3. Elizabeth Lim – Ein Kleid aus Seide und Sternen, 448 Seiten Jahreshighlight
  4. Martin Krist – Mordskalt (Paul Kalkbrenner 3), 598 Seiten
  5. Vi Keeland, Penelope Ward – Park Avenue Player, 432 Seiten, Jahreshighlight
  6. Lina Hansson – Winterküsse in Schweden, 290 Seiten
  7. L.J. Shen – Vicious Love (Sinners of Saint 1), 448 Seiten
  8. Ruth Ware – Hinter diesen Türen, 368 Seiten Highlight
  9. Jutta Maria Herrmann – Ich bringe den Tod, 260 Seiten
  10. Patrick S. Nussbaumer – Du bist Mein, 109 Seiten
  11. Anne Goldberg – Only One Song, 288 Seiten
  12. Yuna Drake – NEVER say NEVER, 332 Seiten Highlight
  13. Stefan Albertsen – Die Leiche am Westerdeich, 200 Seiten
  14. C.J. Daugherty – Number 10 : Traue nur dir selbst (Band 1), 336 Seiten
  15. Lyssa Kay Adams – The Secret Book Club 2 : Die Liebesroman-Mission, 416 Seiten
  16. Fine Sturm – Auf sieben Beinen, 392 Seiten

Februar

  1. J.L. Beck/C. Hallman – Beschütze Mich: Ein Dark Romance Mafia Roman, 261 Seiten
  2. Leo Born – Vergessene Gräber, 496 Seiten
  3. Christina Wermescher – Schatten über Kreta, 310 Seiten
  4. Michael McDowell – Cold Moon over Babylon, 464 Seiten Jahreshighlight
  5. Thorsten Siemens – Tod auf Baltrum (Hedda Böttchen, Band 9), 200 Seiten
  6. Ana Rover – The Toxic Taste Of Love: Ist es Liebe oder nur ein toxischer Rausch?, 295 Seiten
  7. Susanne Ptak – Mord in Norden (Dr.Josefine Brenner ermittelt 12), 200 Seiten
  8. Clara Gabriel/Marcella Fracchiolla/Marie Keller – New York Valentines: Drei Single-Ladys in Manhattan, 80 Seiten
  9. Astrolabius lebt auf dem Mond (Band 1), 124 Seiten
  10. Tom Wood – Die Besucher, 400 Seiten
  11. Katie Weber – Paperskin (Papercuts 1), 310 Seiten
  12. Michiru Elf – Meine Sonne, meine Finsternis: Lasse mich niemals fallen. Der Aufprall könnte schmerzhaft werden., 336 Seiten
  13. Michiru Elf – Meine Sonne, meine Finsternis: Unterschätz mich nicht. Das Spiel könnte gefährlich enden., 316 Seiten
  14. Alfred Bekker – Der Tote im Torfschiff (Kommissar Steen ermittelt , Band 8), 200 Seiten
  15. Sina Jorritsma – Juister Zeuge (Witte und Fedder ermitteln, Band 9), 200 Seiten
  16. Nicole Gozdek – Inspired: Magie der Muse, 400 Seiten
  17. Yuna Drake – EVER say EVER (Never, No.2), 332 Seiten

März

  1. Sebastian Fitzek – Der Heimweg, 400 Seiten
  2. Stefanie Lasthaus – Touch of Ink: Die Sage der Wandler (Band 1), 544 Seiten
  3. Vi Keeland, Penelope Ward – Christmas Deal (Hörbuch), 135 Seiten
  4. Hans-Rainer Riekers – Emsdeichmord (Ein Fall für Grote und Lessing – Band 2), 200 Seiten
  5. Carolina Sturm – Wild Creek Love, 412 Seiten
  6. Linus Geschke – Engelsgrund (Alexander Born Trilogie, Band 3), 400 Seiten
  7. Vincent Kliesch – Todesrauschen (Ein Jula und Hegel-Thriller, Band 3), 352 Seiten)
  8. Britta Keller – Flashback: Verraten (Flashback-Trilogie (Die Organisation), Band 1), 368 Seiten
  9. Kate Alice Marshall – Der Geist von Lucy Gallows, 512 Seiten Jahreshighlight
  10. Leigh Bardugo – Das neunte Haus, 528 Seiten Jahreshighlight
  11. Cindy Jegge – Till the end: Solange dein Herz schlägt, 272 Seiten
  12. Yuna Drake – FOREVER say FOREVER (Never, No.3), 322 Seiten Highlight
  13. Brittainy C. Cherry – Durch die kälteste Nacht (Compass, Band 1), 368 Seiten
  14. Britta Keller – Flashback: Verschleppt (Flashback-Trilogie: Die Organisation, Band 2), 352 Seiten
  15. Siri Pettersen – Eisenwolf (Vardari 1), 544 Seiten
  16. Robyn Neeley – Sweet at Heart (Honey Springs 2), 320 Seiten
  17. Morgane Moncomble – Bad at Love, 464 Seiten
  18. Andreas Kriminalinski – Ostfriesischer Matjesmord (Krummhörn Cops 4), 200 Seiten

April

  1. Nicole Jacquelyn – Als mein Herz zerbrach, 368 Seiten
  2. André Wegmann – Dschinn, 350 Seiten
  3. Charles Platt – Blood Crazy, 544 Seiten
  4. Morgane Moncomble – Back to us, 464 Seiten
  5. Alexandra Maibach – Das Robinson Projekt, 244 Seiten
  6. Martin Krist – Lerne zu leiden (Die Akademie des Todes, Band 1), 230 Seiten
  7. Emely Dark – Lerne zu hassen (Die Akademie des Todes, Band 2), 230 Seiten
  8. Timo Leibig – Lerne zu fürchten (Die Akademie des Todes, Band 3), 260 Seiten
  9. Vi Keeland, Penelope Ward – The Story of a Lovesong, 384 Seiten
  10. Marisha Pessl – Niemalswelt, 384 Seiten
  11. C.E. Bernard – Das Lied der Nacht (Die Wayfarer Saga 1), 416 Seiten
  12. Lilly Lucas – New Dreams (Green Valley, Band 3), 336 Seiten
  13. Dörte Jensen – Blutige Seedüne (Joost Kramer 10), 200 Seiten
  14. Yuna Drake – SOEVER say SOEVER (Never, No.4), 355 Seiten
  15. Lilly Lucas – New Horizons (Green Valley, Band 4), 352 Seiten
  16. Caitlin Starling – Die leuchtenden Toten, 576 Seiten
  17. Gil Valle – Der Bund der Bestien, 288 Seiten
  18. Helen Hoang – Love Challenge (KISS, LOVE & HEART-Trilogie, Band 2), 384 Seiten
  19. Matt Shaw – Was ist dein Preis?, 192 Seiten

Mai

  1. Christoph Wortberg – Trauma: Kein Entkommen (Die Trauma Trilogie, Band 1), 368 Seiten
  2. Jen DeLuca – A History of Us: Vom ersten Moment an (Willow-Creek-Reihe, Band 1), 464 Seiten
  3. Lilly Lucas – New Chances (Green Valley 5), 352 Seiten
  4. Dania Dicken – Wenn die Unschuld Feuer fängt (Libby Whitman 3), 279 Seiten
  5. Florian Schwiecker/Michael Tsokos – Die 7. Zeugin (Eberhardt und Jarmer ermitteln, Band 1), 320 Seiten
  6. Elke Nansen – Tödliches Marschland (Faber und Waatstedt ermitteln, Band 10), 200 Seiten
  7. Dean Koontz – Devoted: Der Beschützer, 544 Seiten
  8. Crystal May – Chase (Adler Kartell Reihe, Band 3), 302 Seiten
  9. Gemma Amor – Briefe an Laura, 160 Seiten
  10. Jack Heath – Blake: Der Geschmack des Todes (Timothy-Blake-Serie, Band 2), 480 Seiten
  11. Evie Dunmore – Die Rebellinnen von Oxford : Verwegen (Oxford Rebels, Band 1), 455 Seiten Highlight
  12. Charlotte Link – Ohne Schuld (Kate Linville, Band 3), 544 Seiten
  13. Christina Hiemer – The Second Princess: Vulkanherz, 416 Seiten
  14. Lillemor Full – True Blue Love. Der Glanz der Tiefe, 252 Seiten
  15. Laurie Elizabeth Flynn – Wer zuletzt lügt, 432 Seiten