• Fantasy,  Rezensionen,  Science Fiction

    Christopher B. Husberg – Feuerstunde: Die Chroniken der Sphaera (Zeit der Dämonen, Band 2)

    “Frostflamme” der Auftakt dieser epischen Fantasy Saga war für mich damals ein wahres Meisterwerk. Jetzt ging die Reihe “Zeit der Dämonen” in die zweite Runde und “Feuerstunde “ hatte es ziemlich schwer, an den Erfolg von Band 1 anzuknüpfen. Auch dieser Band ist wieder ziemlich dick. Fast 700 Seiten. Doch wenn man bedenkt wie komplex und gewaltig diese Welt ist, so ist es auch vonnöten. Ich freute mich wirklich sehr darauf, aber der Einstieg fiel mir leider auch etwas schwer.

  • Rezensionen,  Thriller

    Ursula Poznanski – Vanitas: Schwarz wie Erde

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, daß es mein erstes Buch der Autorin ist. Aber ganz bestimmt nicht das letzte. Ursula Poznanski hat eine sehr einnehmende und bildhafte Art zu schreiben, die mich sofort begeistert hat. Zu Beginn brauchte ich allerdings um richtig reinzukommen. Was zum einen an der ruhigen und auch etwas beklemmenden Atmosphäre lag. Und zum anderen musste ich mich erst mit Caro anfreunden. Die auf den ersten Blick etwas monoton und langweilig wirkt. Nichtsdestotrotz hatte sie aber etwas an sich, das mich sofort fasziniert und nicht mehr losgelassen hat. Weibliche unkonventionelle Ermittler mag ich ja total. Und deswegen finde ich es sehr toll, das sie immer mehr…

  • Fantasy,  Rezensionen

    [Abbruch] Royce Buckingham – Die Klinge des Waldes

    Kurzbeschreibung Als naive Prinzessin wurde sie verstoßen, als starke selbstbewusste Frau kehrt sie zurück. Als Thronerbinnen des Waldkönigreichs Strata führen Flora und ihre ältere Schwester Amora ein behütetes Leben. Doch dann trifft Flora aus Liebe zu ihrer Schwester eine fatale Entscheidung, mit schrecklichen Konsequenzen. Sie wird von ihrem eigenen Vater verbannt und sieht sich plötzlich mit der wirklichen Welt, außerhalb des Palastes, konfrontiert. Von ihrer letzten Vertrauten verraten, ist Flora dem Tode nahe und endgültig auf sich gestellt. Doch sie ist nicht bereit aufzugeben. Flora kämpft und überlebt. Aus dem naiven Mädchen wird eine starke junge Frau, die bereit ist zu kämpfen, um die zu retten, die sie liebt ……

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    S.C. Stephens – Perfect Rush: Wahre Liebe (Rush Trilogie, Band 3)

    Kurzbeschreibung Mackenzie Cox und Hayden Hayes haben schwere Zeiten durchlebt. Doch nachdem sie einander ihre tiefsten Geheimnisse offenbart haben, sollte ihrer Beziehung nichts mehr im Wege stehen. Aber etwas lässt Kenzie zögern, Hayden ihr ganzes Herz zu schenken – zu tief hat er sie in der Vergangenheit verletzt. Wird sie ihm je wieder vertrauen können? Auch Nikki, Kenzies beste Freundin, kämpft mit Problemen. Die eine leidenschaftliche Nacht mit Myles Kelley hat dramatische Folgen. Sie ist schwanger. Wird dadurch die Freundschaft zerstört, die sie schon so lange mit dem Rennfahrer verbindet? Oder könnten sie vielleicht mehr als nur Freunde sein? Quelle: © Goldmann Verlag Meine Meinung

  • Dark Romance,  Rezensionen

    Pepper Winters – Dollar Buch 2: Dollars

    Bereits im ersten Band haben wir Pims Leidensweg und die Zerstörung, die damit einherging hautnah miterlebt. Es war krass, es war heftig, es war kaum ertragbar. Nach diesem Ende wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht und stürzte mich sofort auf Band 2.Auch hier fand ich sofort wieder sehr gut in das Geschehen hinein. . Zunächst ist man doch etwas entsetzt und sprachlos, was sich zunächst offenbart. Aber andererseits war es keine Überraschung, denn Pims Martyrium dauerte schließlich keine zwei Tage