• Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Kate Dakota – Eine Liebe in Manhattan

    Lange habe ich nichts mehr von Kate Dakota gelesen, aber nun wurde es endlich mal wieder Zeit. Ich liebe einfach ihre Art zu schreiben. Leicht, fluffig, aber doch mit einer ordentlich Portion Dramatik und Ernsthaftigkeit verknüpft. Vom Titel her wirkt ihr neuer Roman sehr leicht und spritzig. Bis zu einem gewissen Grad ist er das auch und doch steckt so viel mehr dahinter, als man vermuten wurde. Emma spielt in diesem Roman eine ganz besonders große Rolle. Kein Mädchen mit Modelmaßen und gerade dieser Umstand hat mir enorm gut gefallen.

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    T.M. Frazier – Wild Hearts. Kein Blick zurück (OUTSKIRTS 1)

    Die Autorin ist mir bereits durch die KING Reihe bekannt, die ich abgöttisch liebe und deshalb hab ich mich auch wahnsinnig auf ihr neues Werk gefreut. Holy Shit, drückt alles aus, was ich diesem Werk gegenüber empfinde. Was ich Outskirts gegenüber empfinde. Outskirts ist nicht einfach nur ein Ort. Es ist ein Ort zum ankommen, zum loslassen. Wo sich Wut, Trauer, Liebe und Freundschaft die Hand geben. Es ist ein Ort der Geschichten schreibt. Wo Verbindungen fürs Leben entstehen oder aber zerbrechen. Dieser Ort hat mich völlig elektrisiert, nach Luft schnappen lassen und ich wollte einfach nicht mehr fort von da. So viele Bilder im Kopf, so viele Eindrücke. Es…

  • Gegenwartsliteratur,  Jugendbuch,  Liebesroman,  Rezensionen

    Julia K. Stein – Café au Love. Ein Sommer in den Hamptons

    Was gibt es besseres als ein Sommer in den Hamptons? Richtig, nichts. Denn diese locker flockige Liebesgeschichte von Julia K. Stein, ist genau richtig an solch kalten Tagen. Hach, ich weiß gar nicht, was ich sagen, geschweige denn wo ich anfangen soll. Die Autorin hat mich sofort mit der zauberhaften Atmosphäre verzaubert. Bereits bei ihren letzten Romanen, hab ich ihren Schreibstil schätzen gelernt. Lebendig, leicht und sehr bildhaft. Schon bei den ersten Zeilen wanderten meine Mundwinkel nach oben, weil ich so begeistert von Emma und Jen war. Jen geht gern mal mit dem Kopf durch die Wand. Notfalls mit Gewalt. Sie hat mich mit ihrer explosiven Art unglaublich oft zum…

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen,  Selfpublisher

    Alisha McShaw/Maya Prudent – Du und Ich: Bittersweet Symphonie

    Wenn dir an deinem schönsten Tag im Leben, das wichtigste genommen wird. Was bleibt dir dann noch? Pippa, David und Collin sind seit jeher ein Dreamteam. Mit Collins Tod ändert sich das. Denn Pippa ist zerbrochen und David ist für sie der Kern des Schmerzes, der in ihrem Inneren wütet. In ihrer Verzweiflung und ihrer Trauer schlägt sie um sich und verbannt einen wichtigen Menschen aus ihrem Leben und fängt neu an. Doch kann man die Vergangenheit hinter sich lassen? Als sie sich sieben Jahre später wieder gegenüber stehen, kommt alles wieder an die Oberfläche. Ist es das Ende oder ein neuer Anfang?

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Emma S. Rose – Secrets: Liebe mich trotzdem

    An die Story von Feli und Chris erinnere ich mich noch gut, weil sie mir damals so unter die Haut ging. Umso mehr hab ich mich gefreut, das es hier um ihre kleine Schwester Isa geht. Isa haben wir damals schon etwas kennengelernt und das Ganze wurde jetzt sehr schön vertieft. Zwei Menschen. Zwei Hintergründe voller Traurigkeit. Und dazwischen die ganz große Liebe.

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    S.C. Stephens – Perfect Rush: Wahre Liebe (Rush Trilogie, Band 3)

    Kurzbeschreibung Mackenzie Cox und Hayden Hayes haben schwere Zeiten durchlebt. Doch nachdem sie einander ihre tiefsten Geheimnisse offenbart haben, sollte ihrer Beziehung nichts mehr im Wege stehen. Aber etwas lässt Kenzie zögern, Hayden ihr ganzes Herz zu schenken – zu tief hat er sie in der Vergangenheit verletzt. Wird sie ihm je wieder vertrauen können? Auch Nikki, Kenzies beste Freundin, kämpft mit Problemen. Die eine leidenschaftliche Nacht mit Myles Kelley hat dramatische Folgen. Sie ist schwanger. Wird dadurch die Freundschaft zerstört, die sie schon so lange mit dem Rennfahrer verbindet? Oder könnten sie vielleicht mehr als nur Freunde sein? Quelle: © Goldmann Verlag Meine Meinung

  • Jugendbuch,  Liebesroman

    Evelyn Uebach – Glamour Girl: Giftige Wahrheit (Band 2)

    Kurzbeschreibung Tief verletzt von Robins Verrat, kehrt Vicky sich von der Saya Nord ab. Doch sie kann Robin nicht vergessen. Hin und her gerissen zwischen Sehnsucht und Rachegelüsten, schmiedet sie ausgerechnet mit Clea einen Plan, endlich hinter die ganze Wahrheit über Robin und den mysteriösen Tod seiner Mutter zu kommen. Dabei muss sie Robin zwangsläufig wieder näherkommen und gerät ins Zweifeln. Waren seine Gefühle vielleicht doch nicht komplett gespielt? Lügen, Liebe und dunkle Geheimnisse. Im packenden Finale kommt alles ans Licht! Quelle: © Oetinger Verlag Meine Meinung

  • Jugendbuch,  Liebesroman,  Rezensionen

    Emily Albright – Royal Hearts. Wie ich mich in den Prinzen von England verliebte

    Kurzbeschreibung Evie und Edmund lernen sich beim Studium in Oxford kennen. Es knistert sofort zwischen ihnen, aber Edmund darf nicht lieben, wen er will. Denn er ist kein Geringerer als der Prinz von England! Seine Gefühle für eine Bürgerliche (und Amerikanerin!) sind ein gefundenes Fressen für die Klatschpresse. Und Edmunds königliche Eltern sind alles andere als “amused” über die Paparazzi-Fotos von Evie und Edmund … Quelle: © Ravensburger Buchverlag Meine Meinung