Lesestatistik 2019

Januar

  1. Mirjam H. Hüberli – Schweig, Schwesterherz, 300 Seiten
  2. Maya Shepherd – Die Grimm Chroniken 9: Die verbotene Farbe, 194 Seiten
  3. Tina Köpke – Royal Me: The Masquerade (Episode 1), 86 Seiten
  4. Jennifer L. Armentrout – Torn: Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit, 448 Seiten
  5. Aleatha Romig – Consequences Buch eins , 640 Seiten
  6. Callie Hart – Blood & Roses: Buch eins, 176 Seiten
  7. Stefanie Hasse – Heliopolis: Die namenlosen Liebenden, 400 Seiten
  8. Aurora Rose Reynolds – Until you: Harmony, 260 Seiten
  9. Anna Loyelle – Never without you: Elisha & Cade, 500 Seiten
  10. Christine Drews – Kälter als die Angst, 304 Seiten
  11. Chris McGeorge – Escape Room: Nur drei Stunden, 400 Seiten
  12. Lilyana Ravenheart – Fluch der Elemente: Die Schwestern von Feuer und Erde, 200 Seiten
  13. Lilyana Ravenheart – Fluch der Elemente: Die Krieger von Luft und Wasser, 248 Seiten
  14. Katie Wilde – Lost in a Kiss, 416 Seiten
  15. Veit Etzold – Schmerzmacher, 400 Seiten
  16. Liv Keen – Backstage Love: Unendlich nah, 384 Seiten
  17. Lauren Blakely – One Dream, 256 Seiten
  18. Lauren Blakely – One Love, 224 Seiten
  19. Sebastian Fitzek – Der Insasse, 384 Seiten
  20. Maya Shepherd – Die Grimm Chroniken 10: Der schwarze Spiegel, 318 Seiten
  21. Catherine Ryan Howard – Ich bringe dir die Nacht, 448 Seiten
  22. M. O´Keefe – So verführerisch, 448 Seiten
  23. Tina Eugen – Friends: Küssen unmöglich, 305 Seiten
  24. Brian Keene – Der Satyr, 412 Seiten

Februar

  1. J. Vellguth – Sehnsucht nach Sommer, 310 Seiten
  2. Kristina Licht – Incubi: sleeping demons, 330 Seiten
  3. Susanne Kliem – Lügenmeer, 320 Seiten
  4. Karina Halle – The Offer: Liebe mich nicht, 384 Seiten
  5. Veronica Roth – Rat der Neun: Gegen das Schicksal, 544 Seiten
  6. Jennifer Estep – Bigtime 3: Jinx, 400 Seiten
  7. Jennifer Estep – Hard Frost, 384 Seiten
  8. Dhonielle Clayton – The Belles, Schönheit regiert, 512 Seiten
  9. Lilyan C. Wood – Sturmmädchen. 424 Seiten
  10. Maya Shepherd – Die Grimm Chroniken 11: Träume aus Gold und Stroh, 194 Seiten
  11. Jennifer L. Armentrout – The Dead List, 416 Seiten
  12. Kathrin Wandres/Mira Valentin – Das Raunen der Berge, 257 Seiten
  13. Lexy v. Golden – Dunkelherz: Die macht des Fluches, 580 Seiten
  14. Jack Heath – Blake, 448 Seiten
  15. Jennifer L. Armentrout – Brave: Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit, 448 Seiten
  16. Sarah Saxx – Das Licht in meiner Dämmerung, 404 Seiten
  17. Ayla Dade – Haunted Love: Perfekt ist Jetzt, 400 Seiten
  18. Emma S. Rose – Ein Zufall namens Liebe, 280 Seiten
  19. Marah Woolf – Rückkehr der Engel, 384 Seiten

 

März

  1. Claire Legrand – Zorngeboren, 592 Seiten
  2. Pepper Winters – Dollar – Buch 1: Pennies, 384 Seiten
  3. Graham Masterton – Katie Maguire: Racheengel, 464 Seiten
  4. Callie Hart – Blood and Roses: Buch 2, 208 Seiten
  5. Angie Thomas – On the Come up, 512 Seiten
  6. Bijan Moini – Der Würfel, 400 Seiten
  7. G.S. Lima – Writers in New York: Jedes Wort ist für dich, 480 Seiten
  8. Nicole Böhm – Die Chroniken der Seelenwächter: Hinter der Maske, 136 Seiten
  9. Nicole Böhm – Die Chroniken der Seelenwächter: Cassandras Fluch, 140 Seiten
  10. Nicole Böhm – Die Chroniken der Seelenwächter: Der Weg in die Hölle, 140 Seiten
  11. Cara Lindon – Winterglitzern, 260 Seiten
  12. Nell Leyshon – Die Farbe von Milch, 208 Seiten
  13. Dana Mele – Eine wie wir, 352 Seiten
  14. Elke Nansen – Tödliches Rysum, 200 Seiten
  15. Maya Shepherd – Die Grimm Chroniken 12: Das Mondmädchen, 274 Seiten
  16. E. Lockhart – Bad Girls, 320 Seiten
  17. Sara Wolf – Heartless: Der Kuss der Diebin, 480 Seiten
  18. Serena Avanlea – Zeit der wilden Rosen, 316 Seiten
  19. Michelle Raven – R.I.O.S.: Riskanter Verdacht, 319 Seiten
  20. Melanie Reichert – Killing Passion: Angus, 260 Seiten
  21. Constanze Wilken – Die Frauen der Villa Fiore: Giulias Geschichte, 448 Seiten
  22. Dania Dicken – Die Seele des Bösen: Flucht in die Freiheit, 330 Seiten
  23. Dania Dicken – Die Seele des Bösen: Nachts kommt der Tod, 330 Seiten
  24. Torsten Fink – Die Runenmeisterin, 448 Seiten
  25. Andreas Gruber – Code Genesis: Sie werden dich finden, 336 Seiten
  26. Dania Dicken – Die Seele des Bösen: Vermisst, 284 Seiten
  27. Dania Dicken – Die Seele des Bösen: Falsches Spiel, 284 Seiten
  28. Ivo Pala – Shadow Agents: Schatten der Vergangenheit, 416 Seiten
  29. Emily Albright – Royal Hearts. Wie ich mich in den Prinzen von England verliebte, 352 Seiten

April

  1. Dania Dicken – Die Seele des Bösen: Rachlust, 302 Seiten
  2. Carolin Wahl – Staat X: Wir haben die Macht!, 400 Seiten
  3. Evelyn Uebach – Glamour Girl: Giftige Wahrheit, 448 Seiten
  4. Dania Dicken – Die Seele des Bösen: Blackout, 326 Seiten
  5. Dania Dicken – Schrei vor Angst: Oregon Strangler, 275 Seiten
  6. A.L. Kahnau – Fortune Cookie Love, 336 Seiten
  7. William Lindsay Gresham – Nightmare Alley, 512 Seiten
  8. Callie Hart – Blood and Roses: Buch drei, 176 Seiten
  9. Pepper Winters – Dollar  Buch 2: Dollars, 416 Seiten
  10. Lena Kiefer – Ophelia Scale: Die Welt wird brennen, 464 Seiten
  11. S.C. Stephens – Perfect Rush: Wahre Liebe, 352 Seiten
  12. Jeffrey Archer – Traum des Lebens, 704 Seiten
  13. Lisa Jackason – Dunkle Bestie, 544 Seiten
  14. Ursula Poznanski – Vanitas: Schwarz wie Erde, 384 Seiten