Lesestatistik 2019

Januar

  1. Mirjam H. Hüberli – Schweig, Schwesterherz, 300 Seiten
  2. Maya Shepherd – Die Grimm Chroniken 9: Die verbotene Farbe, 194 Seiten
  3. Tina Köpke – Royal Me: The Masquerade (Episode 1), 86 Seiten
  4. Jennifer L. Armentrout – Torn: Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit, 448 Seiten
  5. Aleatha Romig – Consequences Buch eins , 640 Seiten
  6. Callie Hart – Blood & Roses: Buch eins, 176 Seiten
  7. Stefanie Hasse – Heliopolis: Die namenlosen Liebenden, 400 Seiten
  8. Aurora Rose Reynolds – Until you: Harmony, 260 Seiten
  9. Anna Loyelle – Never without you: Elisha & Cade, 500 Seiten
  10. Christine Drews – Kälter als die Angst, 304 Seiten
  11. Chris McGeorge – Escape Room: Nur drei Stunden, 400 Seiten
  12. Lilyana Ravenheart – Fluch der Elemente: Die Schwestern von Feuer und Erde, 200 Seiten
  13. Lilyana Ravenheart – Fluch der Elemente: Die Krieger von Luft und Wasser, 248 Seiten
  14. Katie Wilde – Lost in a Kiss, 416 Seiten
  15. Veit Etzold – Schmerzmacher, 400 Seiten
  16. Liv Keen – Backstage Love: Unendlich nah, 384 Seiten
  17. Lauren Blakely – One Dream, 256 Seiten
  18. Lauren Blakely – One Love, 224 Seiten
  19. Sebastian Fitzek – Der Insasse, 384 Seiten
  20. Maya Shepherd – Die Grimm Chroniken 10: Der schwarze Spiegel, 318 Seiten
  21. Catherine Ryan Howard – Ich bringe dir die Nacht, 448 Seiten
  22. M. O´Keefe – So verführerisch, 448 Seiten
  23. Tina Eugen – Friends: Küssen unmöglich, 305 Seiten
  24. Brian Keene – Der Satyr, 412 Seiten

Februar

  1. J. Vellguth – Sehnsucht nach Sommer, 310 Seiten
  2. Kristina Licht – Incubi: sleeping demons, 330 Seiten
  3. Susanne Kliem – Lügenmeer, 320 Seiten
  4. Karina Halle – The Offer: Liebe mich nicht, 384 Seiten
  5. Veronica Roth – Rat der Neun: Gegen das Schicksal, 544 Seiten
  6. Jennifer Estep – Bigtime 3: Jinx, 400 Seiten
  7. Jennifer Estep – Hard Frost, 384 Seiten
  8. Dhonielle Clayton – The Belles, Schönheit regiert, 512 Seiten