• Jugendbuch,  Liebesroman,  Rezensionen

    Evelyn Uebach – Glamour Girl: Wer liebt, verliert

    Kurzbeschreibung Dreizehn Stunden hat die Nacht VICKY verabscheut die Glamourgesellschaften – ihre Oberflächlichkeit, ihre Macht, ihre Intrigen. Sie kann nicht vergessen, was sie ihr genommen haben. Doch plötzlich findet sie sich mittendrin und kann nur hoffen, dass niemand ihre wahre Identität aufdeckt. CLEA kennt nichts anderes, sie lebt für die Glamourgesellschaften. Vor allem aber lebt sie für Robin Dorville, den Regenten der Saya Nord. ROBIN sucht seine Erstharmonie, die zukünftige Regentin. Er ist arrogant, er ist attraktiv, er ist mächtig. Niemand weiß, wem sein Herz wirklich gehört. Wer wird sein Glück finden, ohne dabei unterzugehen? Quelle:© Oetinger Verlag Meine Meinung

  • Jugendbuch,  Rezensionen

    Alisha McShaw/Katharina Groth – Und über uns das Licht

    Kurzbeschreibung »Ich kann dich einfach nicht in meinem Leben brauchen«, flüsterte er an meinem Hals und ich hielt unwillkürlich die Luft an. »Aber …«, fuhr er noch leiser fort, »ich will dich in meinem Leben.« Wir schreiben das Jahr 2684. Nach einer Klimakatastrophe lebt die Menschheit 10.000 Meter unter der Meeresoberfläche in einer riesigen Unterwasserstation, genannt »D.U. Atlantis«. Als sich Valea und Corvin das erste Mal begegnen, überkommt beide das seltsame Gefühl, sich schon zu kennen. Nach anfänglicher Skepsis und einer unerklärlichen Sehnsucht nach einander fangen sie an, den Dingen auf den Grund zu gehen. Gemeinsam kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, dessen Tragweite sie zu spät begreifen. Quelle:©…

  • Uncategorized

    Gedanken zum Thema Buch und Menschlichkeit

    Manchmal gibt es Tage , an denen ich meinen Gedanken nachhänge und auf der Suche bin. Auf der Suche nach Antworten. Auf der Suche nach Erfüllung. Auf der Suche nach der Wahrheit. Auf der Suche nach mir selbst und dem , was mich wirklich, aus tiefstem Herzen glücklich macht. Es gibt Tage, da kann ich mich selbst nicht leiden. Ich zweifle, verzweifle und die Traurigkeit und auch ein Stück weit Wut bricht über mich herein.

  • Buchvorstellung,  Ostfrislandkrimis

    [Werbung]Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi “Juister Herzen” von Sina Jorritsma

    Hey ihr Lieben, Mit unaufhaltsamen Schritten neigt sich das Jahr dem Ende zu. Auch bei den Ostfrieslandkrimis liegt schon das nächste Werk in den Startlöchern. Diesmal ist es der Start einer neuen Reihe von Sina Jorritsma. Also eigentlich perfekt um mal reinzuschnuppern. Ich setz es defintiv mal auf die Liste, denn das Cover gefällt mir unglaublich gut und macht direkt Lust auf diese Geschichte. Leider muss das gute Werk bei mir erst einmal auf dem Wunschzettel verweilen, da noch andere Projekte dieses Jahr auf ihren Abschluss warten. Aber vielleicht macht euch ja mein kleiner Einblick Lust auf mehr. Ich würde mich freuen.

  • Gegenwartsliteratur,  Rezensionen

    Katharina Groth – Weil Wolken weich wie Watte sind

    Kurzbeschreibung Klinikdauergast, passionierte Schwarzseherin, 19 Jahre alt, melancholisch depressiv, häufig wütend, beißend komisch und mit einer Wagenladung voller Probleme im Gepäck. Das bin ich – Marie Schmidtke. Es gibt Dinge, die dich tief fallen lassen und dein Leben innerhalb kürzester Zeit auf den Kopf stellen. Genau das ist mir passiert. Wer hätte gedacht, dass meine letzte Chance, der Gewitterwolke in meinem Kopf zu entkommen, von einem Möchtegern-Hipster und diesem Kerl mit schräg sitzendem Basecap abhängig ist? Ich zumindest nicht. Doch ich bin nicht in dieser Einrichtung in den Alpen gelandet, um über so etwas nachzudenken. Ich bin hier, damit ich endlich begreife, warum ich innerlich so viel kaputter bin als…

  • Liebesroman,  Rezensionen

    Everly Sheehan – Frozens Tower: Wie Eis zerbrochen

    Kurzbeschreibung Eine berührende Kurzgeschichte aus der Welt der Nyx und Hemera!Deine Gabe wird Leben und Tod bedeuten – das sagt ihre Mutter Charlize, als sie noch ein Kind war. Die Könige der magischen Tower fürchten sie wegen ihrer gefährlichen Eismagie. Nur Nathaniel, der zukünftige Herrscher des Tower of Night, der seinerseits der Feuermagie mächtig ist, meidet ihre Gegenwart nicht. Trotz ihrer Gegensätzlichkeit fühlen sie sich zueinander hingezogen, doch eine Liebe zwischen Tag- und Nachtwesen fordert einen hohen Preis: Charlize verliert ihr ungeborenes Kind. Wird der Schmerz über diesen Verlust die Wärme aus ihrem Herzen verbannen und die Worte ihrer Mutter wahrmachen? FROZENS TOWER – eine tragische Geschichte über eine Liebe,…

  • Fantasy,  Jugendbuch,  Rezensionen

    Emily Thomsen – Medusas Fluch: Götterschimmer

    Kurzbeschreibung In Medusa erwacht eine neue Elementarkraft, mit der sie für reichlich Chaos in der Menschenwelt sorgt. Sie kann den Wind beherrschen oder versucht es zumindest. Obwohl Gaia darauf besteht, will sie auf keinen Fall zurück in die Götterwelt. Medusa ist glücklich mit Jendrik, hat den Fluch überwunden – scheinbar. Denn eine dunkle Macht greift um sich und trachtet nach dem Leben der jungen Gorgone. Kann ihre Liebe den Intrigen der Götter standhalten? Und findet Medusa heraus, wer ihr Glück zerstören will, bevor der Fluch sie zerstört? Quelle:© Drachenmond Verlag Meine Meinung

  • Buchvorstellung,  Ostfrislandkrimis

    [Werbung] Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi “Mord in Weener” von Susanne Ptak

      Hey ihr Lieben,   es geht weiter in der Reihe rund um Dr.Josefine Brenner von Susanne Ptak. Fans der Ostfrieslandkrimis von Susanne Ptak sind begeistert: Dr. Josefine Brenner, Rechtsmedizinerin im Un-Ruhestand mit Kultfaktor, ermittelt in Weener. Diesmal treibt es die pfiffige Seniorin in eine idyllische kleine Stadt im Rheiderland, einem Landstrich zwischen Ems und Dollart. Mit “Mord in Weener” ist bereits der achte Band der beliebten Ostfriesenkrimi-Reihe mit Josefine Elisabeth Brenner, genannt Fine, erschienen. Mit ihrer skurrilen Eigenart, Kriminalfälle lösen und stricken, hat sie längst die Leserherzen für sich gewonnen.   Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi “Mord in Weener” von Susanne Ptak Dr.Josefine Brenner ermittelt

  • Fantasy,  Jugendbuch,  Rezensionen

    Katharina Seck – Adriana zwischen den Welten

    Kurzbeschreibung Gegen ihren Willen wird die junge Adriana in ein unsterbliches Schleierwesen verwandelt. Jahrhundertelang streift sie durch eine Zwischenwelt aus Nebel und Kälte und kämpft gegen die dunkle Magie in sich, die seit ihrer Wandlung versucht, die Übermacht zu gewinnen. Halt in diesem Strudel des Bösen gibt ihr nur die Erinnerung an Nathan, in den sie sich vor dreihundert Jahren unsterblich verliebt hat. Doch als Adriana ihn entgegen alle Wahrscheinlichkeit wiedertrifft, hat sich alles verändert: Nathan ist ein Venator Noctis und sein Schicksal ist es, Schleierwesen zu töten … Quelle:© Drachenmond Verlag Meine Meinung

  • Jugendbuch,  Liebesroman,  Rezensionen

    Ira Severin – Heartbeat: More than a kiss

    Kurzbeschreibung Harper, 17, ist auf dem Weg zu ihrer Mutter nach Kalifornien. Allerdings sitzt sie nicht im Bus, sondern auf dem Beifahrersitz eines völlig Fremden. Zumindest fast fremd, immerhin haben sie sich, sehr zu Harpers eigener Überraschung, schon geküsst. Luc entpuppt sich jedoch als amüsanter Reisebegleiter, zu dem sich Harper immer mehr hingezogen fühlt, bis sie nach einer gemeinsam verbrachten Nacht völlig ihr Herz an ihn verliert. Doch nicht nur sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, auch Lucs Geheimnis stellt die Liebe der beiden auf eine harte Probe. „Heartbeat“ ist die neue Reihe für Fans von sinnlichen Liebesgeschichten über starke Gefühle und intensive Anziehung.Quelle:© Oetinger Verlag Meine Meinung