Marcella Fracchiolla – Never say never: Woodland Academy II


Kurzbeschreibung


Leah und Logan … Was genau war da eigentlich damals los? Und wie geht es nun weiter?

Leah steckt in einer Art persönlicher Umbruchphase. Sie weiß mittlerweile, dass sie Fehler gemacht hat. Und dass sie in Logan verliebt ist. Aber kommt ihre Einsicht zu spät? Immerhin hat er ihr unmissverständlich klar gemacht, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Zu allem Überfluss kommt er auch noch mit Ava Fitzgerald zusammen, die das genaue Gegenteil von Leah ist – und Allies neue BFF.

Footballspiele, Collegefragen, Zukunftsängste, alte und neue Verbündete … und das eine oder andere Geheimnis aus ihrer Vergangenheit. Kann Logan Leah noch einmal verzeihen? Wird es für sie noch eine Chance geben?
Quelle: © Marcella Fracchiolla


Meine Meinung


Oh mein Gott, ich weiß ehrlich nicht, wie ich meine ganzen Empfindungen in Worte fassen soll. Denn das ist hierbei schlichtweg unmöglich.
Ethans und Allies Story war für mich schon ein absolutes Highlight.
Und niemals hätte ich erwartet, was Leahs und Logans Story in mir bewegen, in mir auslösen würde.
Denn in Band 1 mochte ich Leah einfach mal gar nicht und hier, habe ich sie einfach nur geliebt.
Leah ist eine ganz besondere junge Frau, die mich absolut überrascht und zutiefst bewegt und von sich überzeugt hat.
Sie hat so unglaublich viele Facetten und erstaunlicherweise harmonieren sie einfach perfekt miteinander.
Leah, ist nicht nur ein Biest. Vor allem ist sie eine verletzliche junge Frau, die ihrem Platz im Leben voller Angst und Verzweiflung sucht. Sie ist unsicher und gleichzeitig doch unglaublich stark und mutig. Was ich hier von ihr entdecken durfte, hat mich unglaublich beeindruckt. Sie hat meine kleine Welt erschüttert und mir gezeigt, dass es so vieles gibt ,was ich nicht weiß.
Denn Fakt ist, man sollte nie jemanden nach den Äußerlichkeiten beurteilen, denn man weiß nie, welche Schatten dahinter lauern.
Logan ist der zweite Teil, der mich auch hier wieder begeistert hat. Ich liebe seine lockeren Sprüche und auch seine Unsicherheit dem Leben gegenüber, was hier immer wieder durchschimmert. Er hat meine kleine Welt mit seinem unglaublichen Charme und seiner wahnsinnig tollen Art zum beben gebracht.
Zwei Charaktere, die einfach so unglaublich großartig sind und dabei zeigen ,dass jeder Schritt eine neue Herausforderung bedeutet.
Daneben haben mich auch die anderen Charaktere absolut überrascht und auf jeder erdenklichen Ebene mitgerissen.
Sie sind authentisch, greifbar und voller Ecken und Kanten. Sie sind einfach echt, wie nur irgendetwas sein kann.
Sie fühlen so viel und versuchen es der Welt mitzuteilen. Aber manchmal versteht die Welt das nicht und sie müssen kämpfen ,um verstanden zu werden.

Dieser Roman lebt einfach von so unendlich vielen Emotionen, die so ungemein kraftvoll und lebendig sind.
Wut, Angst, Verzweiflung und innere Zerrissenheit.
Man spürt all dies und noch viel mehr.
Man kämpft mit Ihnen,leidet, liebt und lacht.
Und doch spürt man auch eine gewisse Hilflosigkeit, die diese Charaktere auszeichnet.
Das Herz dieser ganzen Reihe ist unbestreitbar die Woodland Academy und ich mag diese Kulisse einfach so wahnsinnig gern.
Denn dieses Setting lässt uns erleben, womit die Charaktere Tag für Tag konfrontiert werden und welche Herausforderungen sie dabei meistern müssen.

Es geht nicht spurlos an Ihnen vorüber und fordert bei jedem seinen Tribut.
Es geht nicht nur um die erste Liebe, um die sie kämpfen. Es geht vor allem darum ,zu erkennen wer sie wirklich sind und was sie aus sich herausholen können.
In diesem Band geht es vor allem um Leah und Logan.
Dabei erfahren wir auch ihre Perspektiven, was Ihnen sehr viel Intensität und Ausdruck verleiht.
Zwei Magneten, die sich unwiderstehlich anziehen und doch nicht zueinander finden.
Es gibt allerlei Drama, Konflikte und Erkenntnisse, die sie immer wieder vor Hürden stellen und manchmal (ver-) zweifeln lassen.
Doch werden sie ihren Stolz überwinden können, um endlich füreinander zu kämpfen?

Dank dem unglaublich leichten, mitreißenden und herrlich emotionalen Schreibstils, hab ich diese Story in einem Zug aufgesogen.
Sie hat mich gefordert, mir Tränen in die Augen getrieben.
Vor Glück, vor Liebe, vor Trauer.
Ich habe so sehr gekämpft, mich darin verloren und unglaublich verliebt.
Denn Marcella Fracchiolla zeigt uns nicht nur junge Menschen, die ihren Weg finden müssen.
Sie zeigt vor allem wie schwer es ist, akzeptiert zu werden und das Klassenunterschiede manchmal doch eine Rolle spielen.Wie wichtig es dabei ist Freundschaft, Loyalität und Vertrauen zu erfahren.
Und im Herzen sind wir alle gleich.
Da spielt es keine Rolle, ob wir reich oder arm, schwarz oder weiß sind. Das Herz findet immer den richtigen Weg.

Mich hat dieser Roman einfach so sehr beschäftigt und unglaublich viel in mir bewegt und auch zum nachdenken gebracht.
Perfekt abgerundet wird dies durch die locker leichte und unglaublich lebensbejahende Atmosphäre, die einfach nur vollkommen mitreißt.
Es ist definitiv anders, als Band 1. Aber nicht minder herzzerreißender und intensiver. Nur weniger gebrochen.
Es ist erstaunlich wie sehr ich meinen ersten Eindruck gegenüber Leah revidieren musste. Und ich denke, so wird es auch bei anderen sein. Z.b. bei Nate.
Ich kann nur sagen, lest diese Reihe. Sie gibt einfach so viel und zeigt, dass man niemals vorschnell urteilen sollte, ohne die Hintergründe zu kennen.
Denn auch hier erhält man wieder überraschende Einblicke.
Die Autorin hat die Spannung konstant oben gehalten und mich immer weiter an den Abgrund getrieben. Und daneben zeigt sie auch ungeheuer viel Feingefühl, Leidenschaft und Eindringlichkeit.
Ein Roman, den ich einfach so sehr liebe, dass es schon weh tut.
Ein absolutes Jahreshighlight.
Ich hoffe noch auf so viel mehr von der Autorin. Denn hier hat sie mich von ihrem Können wiederholt überzeugt.


Fazit


Ich liebe Ethans und Allies Story.
Leahs und Logans Story hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen und den Himmel auf Erden geschenkt.
Intensiv, kraftvoll, unglaublich lebendig und einfach so herzzerreißend schön.
Ein Roman, der das Leben widerspiegelt und zeigt, dass man niemals vorschnell urteilen sollte, wenn man die Wahrheit dahinter nicht kennt.
Ich liebe es einfach so sehr und kann es kaum erwarten Band 3 zu lesen.


Buchdetails


Quelle: © Marcella Fracchiolla

Autor: Marcella Fracchiolla
Titel: Nver say never: Woodland Academy 2
Teil einer Reihe: Woodland Academy – Band 2
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman, New Adult
Erschienen: 14.Februar 2020
ASIN: B081B42XM1
Seitenanzahl: 241
Preis: Ebook 0,99€ (Einführungspreis)
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Marcella Fracchiolla

Amazon

⇒ Zur Website der Autorin ⇐


Seriendetails


Woodland Academy

  1. Too good to be true: Woodland Academy I
  2. Never say never: Woodland Academy II
  3. Anything for you: Woodland Academy III

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.