Emily Henry – Book Lovers. Die Liebe steckt zwischen den Zeilen


Kurzbeschreibung


Ein moderner Liebesroman voller unvergesslicher Momente und charmanter Charaktere

Ein Sommer. Zwei Rivalen. Eine Begegnung, mit der sie nicht gerechnet haben…

Die New Yorker Literaturagentin Nora Stephens ist das Gegenteil jeder romantischen Romanheldin. Sie ist tough, scharfzüngig und nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Einzig für ihre Schwester Libby würde sie alles tun – sogar einen Sommer in der idyllischen Kleinstadt Sunshine Falls verbringen, dem Schauplatz von Libbys Lieblingsromanen. Von Picknicks auf Blumenwiesen und Dates mit attraktiven Landärzten jedoch keine Spur! Ausgerechnet dem arroganten und unnahbaren New Yorker Lektor Charlie Lastra begegnet Nora in Sunshine Falls wieder. Nach und nach muss sie jedoch erkennen, dass nicht nur in Büchern, sondern auch im wahren Leben manches anders ist, als es auf den ersten Blick scheint.

Enemies to Lovers – sexy, lustig und clever

Eine idyllische Kleinstadt, wie sie im Buche steht, unzertrennliche Schwestern und eine »Enemies to Lovers«-Geschichte, die jedes Leser*innenherz dahinschmelzen lässt. Bestsellerautorin und Tik-Tok-Sensation Emily Henry hat einen unkonventionellen und humorvollen Liebesroman geschrieben. Eine perfekte Urlaubs-Rom-Com mit Suchtpotential.

Emily Henry schreibt romantische Komödien mit Witz und einem charmanten Augenzwinkern. Außerdem von ihr erhältlich:

• Verliebt in deine schönsten Seiten

• Kein Sommer ohne dich

• Happy Place – Urlaub mit dem Ex

Eine Heldin wider Willen und eine »Enemies to Lovers«-Geschichte, die jedes Leser*innenherz dahinschmelzen lässt.

»Ich hab jedes ihrer Bücher noch mehr geliebt als vorherige. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ihr nächster Roman mit mir anstellen wird!« Ali Hazelwood

»Niemand kann es so gut wie Emily Henry.« Casey McQuiston
Quelle: © Droemer Knaur Verlag


Meine Meinung


Von Emily Henry kannte ich bisher gar nichts. Allerdings schrie ihr neuer Titel förmlich nach mir. Ein Buchherz kann da nicht widerstehen, sondern muss mit beiden Händen zugreifen und sich einfach fallen lassen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und sehr fesselnd.
Die Atmosphäre ist etwas melancholisch und durchweg wohltuend.
Nora und Charlie bilden hier das Herzstück.
Beide haben das Herz am richtigen Fleck. Charlie etwas ernster, aber durchaus charmant. Nora merkt man ihre Verletzlichkeit und ihre Sehnsucht förmlich an.
Libby mochte ich auch sehr gern, sie hat das Ganze mit ihrer eigenen Art sehr belebt.
Ein besonderes Herzstück ist allerdings “Goode Books”. Da rast das Herz förmlich und flattert davon.

Man taucht ein, ist gefangen und fühlt sich direkt wohl.
Ich muss zugeben, dass ich lange Zeit Probleme hatte, weil mich die tiefgreifenden Elemente nicht so erreicht haben, wie ich es mir erhofft habe.
Dafür mochte ich die Dynamik unserer Protagonisten unglaublich gern. Ihre Dialoge sind einfach zum niederknien. Ich hab mich unglaublich amüsiert und herzhaft gelacht. Aber gleichzeitig haben sie mich mit ihrer Präsenz sehr berührt.
Besonders Nora trägt sehr berührende Aspekte in sich, die mich nach und nach weich werden ließen.
Und genau auf diese Art ist auch Noras Herz weich geworden. Sie ist manchmal etwas zu ernst und braucht etwas, um aufzutauen.
Im Laufe der Handlung erkennt sie, dass nicht alles ist, wie es den Anschein hat und dass es sich durchaus lohnt auch mal hinter die Fassade zu blicken.
Denn dann könnte etwas Großartiges zum Vorschein kommen. Was nicht nur sie, sondern auch ihre ganze Welt verändert.
Die Lovestory ist dabei sehr sanft und leise, aber dennoch unglaublich gut zu spüren.
Sie entwickelt sich fast wie von selbst und man wird immer mehr in ihren Bann gezogen. Nicht zu vergessen, der charmante kleine Ort, in den man sich einfach sofort verliebt.
Charlie hat mich am Ende einfach zu Tränen gerührt. Das ist ein ganz besonderer Moment, der sich einfach ins Herz brennt.
Es geht dabei um Liebe in ihrer reinsten Form. Zu Büchern, zu sich selbst und auch anderen gegenüber. Sie muss nicht immer stürmisch und laut sein, sondern darf auch leise sein und sich setzen. Ein Herz fühlt, was es fühlt und manchmal ist es das größte Geschenk überhaupt.
Insgesamt sehr charismatisch, herzerwärmend und amüsant, die perfekte Lektüre für zwischendurch. Bei der das Buchherz höher schlägt und man sich einfach fallen lassen kann.


Fazit


Emily Henry konnte mich mit “Book Lovers. Die Liebe steckt zwischen den Zeilen” überraschen, berühren und zum Lachen bringen.
Ein charismatischer Liebesroman, bei dem auch die Ernsthaftigkeit nicht zu kurz kommt.
Perfekt für zwischendurch.


Buchdetails


Quelle: © Droemer Knaur Verlag

Autor: Emily Henry
Titel: Book Lovers. Die Liebe steckt zwischen den Zeilen
Originaltitel: ‎ Book Lovers
Übersetzer: Katharina Naumann
Teil einer Reihe: /
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman
Erschienen: 01. Dezember 2023
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ISBN-10: 3426529408
ISBN-13: 978-3426529409
Seitenanzahl: 432
Preis: Taschenbuch 12,99€, Ebook 9,99€, Hörbuch 20,95€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − zwei =