Ava Reed – Drowning Souls (Whitestone Hospital 2)


Kurzbeschreibung


Alles, was ich mein Leben lang aufgebaut habe, die Mauern, die Fassade, meine Schutzschilde – alles wird zu Chaos

Als es im Whitestone Hospital zu einem verheerenden Unfall kommt, steht die Welt für einen Moment still. Die Assistenzärztin Dr. Sierra Harris ist eine der Ersten vor Ort, doch dass unter den Verletzten ausgerechnet ihr Kollege Mitch Rivera ist, reißt ihr den Boden unter den Füßen weg. Sierra will sich von ihm fernhalten, will nichts von alldem an sich heranlassen, denn um eine Top-Herzchirurgin zu werden, kann sie keine Ablenkung gebrauchen. Dabei hat Mitch sich längst in ihre Gedanken geschlichen – und in ihr Herz …

„Spannend von der ersten Seite an. Ava Reed schafft es ein weiteres Mal, mich mit einer einzigartigen und emotionsgeladenen Geschichte zu verzaubern. Drowning Souls ist wie ein Adrenalinrausch, gespickt mit einer ordentlichen Dosis Liebe.“ NICOLE BÖHM

Band 2 der vierbändigen Serie rund um die jungen Ärzt:innen des WHITESTONE HOSPITALS
Quelle: © LYX Verlag


Meine Meinung


Da mir Band 1 der Reihe um das Whitestone Hospital unglaublich gut gefallen hat, war ich sehr gespannt, wie es weitergehen würde.
Zudem ist erwähnenswert, dass die Bände nicht unabhängig voneinander gelesen werden können. Auch wenn in jedem Band ein anderes Pärchen im Fokus steht.
So sollte man die Reihenfolge doch strikt beachten, da sie aufeinander aufbauen.

Der Schreibstil der Autorin hat mich direkt wieder gefesselt.
Ich muss zugeben, dass ich mich mit Sierra und Mitch etwas schwergetan habe.
Auch wenn sie wirklich sympathisch waren und ich gerade Sierras Hintergrund sehr interessant und emotional fand, so hat mir doch irgendetwas gefehlt.
Die Lovestory der beiden ist sehr leise und sanft. Aber mir fehlten hier einfach tiefgreifende Empfindungen. Ja, man spürt etwas, aber es ist dennoch nicht genug,um es wirklich bis zur Gänze auskosten und leben zu können.
Positiv dagegen ist, dass man von beiden die Perspektiven erfährt, von Sierra sogar etwas mehr.
Wodurch man sich besonders gut in sie hineinfühlen kann.
Auch alle anderen Charaktere wurden sehr authentisch und greifbar dargestellt.

Nachdem der letzte Band mit einem riesigen Cliffhanger endete, wurde es direkt sehr schmerzhaft und nervenaufreibend.
Dadurch wurden die Weichen für einen perfekten Einstieg gelegt.
Der weitere Verlauf war sehr interessant und tragend. Wodurch der emotionale, aber auch der psychologische Aspekt sehr gut durchkamen.
Auch die Krankehausatmosphäre war wieder unfassbar großartig. Vor allem die Fälle, die hier behandelt wurden, waren wahnsinnig tiefgreifend, aber auch von tragischer Natur.
Ich muss zugeben, dass mir dieser Aspekt des Buches so manches Mal wirklich extrem an die Substanz ging.
Auch wenn der ein oder andere Charakter es mit etwas Humor auflockern wollte, so fand ich das alles andere als passend.
Dafür war es zu schmerzhaft, zu tragisch und traurig.
Im Endeffekt konnte mich Ava Reed auch mit dem zweiten Band des Whitestone Hospitals bis zum Ende gut unterhalten.
Auch wenn mich die Lovestory nicht ganz so überzeugen konnte, so mochte ich doch die Dynamik zwischen den Charakteren sehr gern.
Richtig interessant sind auch die medizinischen Erklärungen am Ende des Buches.
Ich bin definitiv gespannt, wie es weitergeht, nachdem es auch hier wieder einen nicht unerheblichen Cliffhanger zu verzeichnen gab.


Fazit


Im zweiten Band des Whitestone Hospitals geht es um Sierra und Mitch.
Die Lovestory selbst konnte mich zwar nicht so ganz überzeugen, dafür aber die Krankenhausatmosphäre und die Fälle, die behandelt wurden.
Insgesamt ein guter zweiter Band, der aber nicht an den ersten heranreicht.


Buchdetails


Quelle: © LYX Verlag

Autor: Ava Reed
Titel: Drowning Souls
Teil einer Reihe: Whitestone Hospital – Band 2
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman, New Adult
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 27. Januar 2023
Verlag: LYX
ISBN-10 ‏ :3736316542
ISBN-13: 978-3736316546
Seitenanzahl: 432
Preis: Ebook 9,99€ , Broschiert 12,90€, Hörbuch Download (ungekürzt) 19,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Whitestone Hospital

  1. High Hopes
  2. Drowning Souls
  3. Tough Choices (28.07.2023)
  4. Saved Dreams (26.01.2024)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + sieben =