Lilly Lucas – A Place to Love (Cherry Hill 1)


Kurzbeschreibung


Manchmal hat das Leben (und die Liebe) andere Pläne …
»A Place to Love« ist der erste New-Adult-Roman der Reihe »Cherry Hill« von Bestseller-Autorin Lilly Lucas um ungleiche Schwestern, eine Obstfarm in Colorado und die Macht der Liebe.

Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters vor drei Jahren leitet Juniper (June) McCarthy mit ihrer Mutter und ihren Schwestern Cherry Hill, die Obstfarm der Familie. Die 25-Jährige liebt die Farm im ländlichen Colorado, und sie fühlt sich verantwortlich für das Familienunternehmen, das ihrem Vater so viel bedeutet hat und in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Deshalb hat sie damals auch ihrer großen Liebe Henry unter einem Vorwand den Laufpass gegeben, um seinen Zukunftsplänen in Wales nicht im Weg zu stehen. Als er jedoch eines Tages auf Cherry Hill auftaucht, stürzt er June in ein absolutes Gefühlschaos …

Mit viel Romantik und einer Prise Humor entführt uns Lilly Lucas – Bestseller-Autorin der New-Adult-Reihe »Green Valley Love« – auf die traumhafte Obstfarm Cherry Hill, wo man sich beim Lesen sofort zu Hause fühlt.

Lust auf mehr? In »A Place to Grow«, dem 2. Liebesroman der New-Adult-Reihe »Cherry Hill«, geht es um Junes Schwester Lilac und ihren Erzrivalen seit Highschool-Zeiten.
Quelle: © Droemer Knaur Verlag


Meine Meinung


Endlich eine neue Reihe von Lilly Lucas.
Green Valley ist absolute Liebe.
Aber Cherry Hill bedeutet Zuhause.
Ich muss gestehen, ich war zunächst etwas skeptisch. Obstfarm und ich, ist nur selten kompatibel. Es ist nicht etwas, was mich zwingend anspricht.
Ich möchte auch jetzt nicht unbedingt auf irgendeine Obstfarm ziehen. Aber Cherry Hill ist auch nicht irgendeine Obstfarm.
Cherry Hill bedeutet Familie, Zusammenhalt, Vertrauen und Loyalität.
Cherry Hill bedeutet Zuhause.

Lilly Lucas hat mich wirklich überrascht.
Nie hätte ich gedacht, dass mich die Geschichte so faszinieren, so ans Herz gehen würde.
Aber das ist sie.
Was auch mit an Cherry Hill liegt.
Aber nicht nur.
June und Henry sind so unglaublich tolle Charaktere. So ehrlich, so authentisch, so tiefgreifend. Unperfekt perfekt.
Ich mochte beide unglaublich gern.
June für ihre Selbstlosigkeit, ihre Stärke und ihren Mut. Denn das alles stemmen zu können, erfordert sehr viel Mut.
Und Henry. Für seine Liebe, sein Vertrauen.
Weil er der ist, der er ist.
Nicht zu vergessen Junes und Henrys Familien. Besonders bei Junes Familie fühlt man sich geborgen, beschützt. Sie bringen zum lachen, rücken dir aber auch mal den Kopf zurecht.

Ich hab mich absolut verliebt in diese Geschichte.
Weil sie irgendwann, irgendwo und irgendwie genau so passieren könnte.
Es ist so ehrlich, so bittersüß und wahnsinnig herzergreifend.
Ich konnte Junes Handlungen nachvollziehen, ihre Zerrissenheit und ihre tiefe Leidenschaft spüren.
Manchmal wollte ich sie am liebsten in den Arm nehmen. Weil sie so zerbrechlich, so einsam und verloren war.
Bei Henry erging es mir nicht anders.
Junes und Henrys Geschichte ist so zauberhaft, so sehnsuchtsvoll und schmerzhaft.
Dabei erfährt man hier auch immer wieder etwas aus der Vergangenheit, wo alles noch so leicht, so schwerelos war.
Und plötzlich hat man das Gefühl, die Zeit steht still.

Mir hat es unglaublich gut gefallen, wie detailliert die Farm beschrieben wurde.
Ihre Geschichte, die ganze Atmosphäre.
Ich hab mich verzaubern lassen und wollte am liebsten nie mehr gehen.
Die Geschichte dahinter und auch die Bedeutung von Cherry Hill haben mir wahnsinnig gut gefallen, weil es nicht nur interessant ist, sondern eine tiefere Bedeutung hat.
Lilly Lucas punktet mit einer sehr sanften und zärtlichen Lovestory, die fast ohne Dramatik auskommt. Davon gibt es im Leben genug.
Dennoch gibt es einige Themen, die für Schmerz und Leid sorgen. Verlust ist nur eine von Ihnen.
In diesem Roman geht es darum, seine Träume niemals aufzugeben und vor allem sich selbst nicht zu verlieren.
Er ist emotional, facettenreich und einfach so wunderschön.
Ich hab mich verloren und wiedergefunden.
Ein wahnsinnig toller Auftakt, der mit absoluter Wohlfühlatmosphäre punktet und sich wie nach Hause kommen anfühlt.


Fazit


June und Henry bilden den Auftakt rund um die Cherry Hill Farm.
Cozy Romance wie sie schöne, herzergreifender und ehrlicher kaum sein könnte.
Ein wahnsinnig toller Auftakt, in den ich mich Hals über Kopf verliebt habe.
Es erzählt nicht nur Junes und Henrys Geschichte, sondern auch sehr viel über Cherry Hill und welchen Stellenwert Familie hat.
Ich bin unglaublich gespannt auf Band 2.


Buchdetails


Quelle: © Droemer Knaur Verlag

Autor: Lilly Lucas
Titel: A Place to Love
Teil einer Reihe: Cherry Hill – Band 1
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur, New Adult
Erschienen: 02. Mai 2022
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ASIN: B09KX3WDXY
ISBN-10: 3426528614
ISBN-13: 978-3426528617
Seitenanzahl: 352
Preis: Broschiert 12,99€, Ebook 9,99€, Hörbuch Download 20,95
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Cherry Hill

  1. A Place to Love
  2. A Place to grow (01.09.22)
  3. A Place to belong (01.03.23)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − 12 =