Liz Kessler – Meine Liebe ist jetzt


Kurzbeschreibung


Bestsellerautorin Liz Kesser erzählt in ihrem ersten Jugendroman eine unmögliche Liebesgeschichte – herzzerreißend und hoffnungsvoll zugleich!

Als Joe von seinem Zimmer aus seine Familie in einem Umzugswagen davonfahren sieht, ahnt er, dass etwas Schreckliches geschehen ist. Und als er kein Fenster, keine Tür mehr öffnen kann und niemand seine Rufe hört, wird seine Ahnung zur Gewissheit: Er ist tot, er ist nur noch ein Geist. Als die sechzehnjährige Erin kurz darauf in dasselbe Zimmer einzieht, spürt sie sofort, dass sie nicht die Einzige darin ist. Zwischen Joe und Erin scheint die Trennung von Leben und Tod aufgehoben, und die beiden verlieben sich ineinander. Sie sind fest entschlossen, einen Weg zu finden, entgegen jeder Logik zusammen zu sein. Doch dann lernt Erin Olly kennen, Joes Bruder, der so real ist wie die Sonne und die ganze lebendige Welt da draußen.

Erin muss sich entscheiden – nicht nur zwischen zwei Brüdern, sondern auch zwischen Traum und Realität, zwischen Tod und Leben.
Quelle: © Fischer Verlag


Meine Meinung


Diese außergewöhnliche Geschichte hat mich vor allem durch das Cover angesprochen. Es drückt den Inhalt so perfekt aus, wie es Worte niemals könnten.
Ein ganz besonderer Lichtblick sind die wundervoll ausgearbeiteten Charaktere. Die authentischer und lebendiger kaum sein könnten.
Erin, Joe und Olly sind Menschen, die eines im Herzen und in der Seele gemeinsam haben.
Verloren , Gequält und vom Schicksal gebeutelt.
Als Leser lernt man zuerst Joe und Erin wirklich sehr gut kennen.
Und obwohl man verschiedene Perspektiven erfährt, hatte ich mein Herz total an Erin verloren.
Ihr Hintergrund, ihr ganzes Sein ist gezeichnet von Schmerz, Angst und Verzweiflung.
Ein sanftes und verunsichertes Mädchen , das längst jeglichen Halt verloren hat.
Und dann ist da jemand, der all das fühlt, was sie selbst umtreibt. Man könnte jetzt sagen, Erin habe ihre andere Hälfte, ihren Seelengefährten gefunden.
Es gibt nur einen Haken: Joe ist ein Geist.

Ich hab mich total in die Story verliebt.
Mit sehr Einfühlsamkeit und Sanftheit offenbart uns die Autorin eine Geschichte, die sämtliche Mauern niederreißt und fern jeglicher Vernunft liegt.
Mit wundervoll poetischen Sätzen zeigt sie uns Charaktere, die tief verletzt wurden und jeglichen Halt verloren haben.
Sie zeigt was es heißt, zu heilen , zu lieben und sich zu öffnen.
Eine Geschichte die unglaublich sanft und bewegend beginnt, um sich immer mehr zu steigern.
All die Verzweiflung bricht daraus hervor und man spürt wie sehr diese drei Menschen kämpfen.
Um sich , um ihr Leben und ihre Liebe.

Dieser Roman zeichnet sich nicht nur durch eine Liebesgeschichte aus.
Es geht vor allem um Schuld und Vergebung.
Es geht um Loslassen und Neuanfang.
Nicht nur Erin trägt unglaublich viel Ballast mit sich herum.
Auch Joe und Olly haben einen ordentlichen Packen zu tragen.
Ich wusste niemals was es mit Joes Anwesenheit auf sich hat. Aber ich wusste es geht darum, zu heilen und endlich zum Leben zu erwachen.
Diese Story hat mich beschäftigt und in Atem gehalten.
Denn daneben geht es auch um ernste Themen wie Mobbing und wie zerstörerisch sich dies äußern kann.
Worte sind so schnell gesagt, aber niemand denkt darüber nach, welchen Schaden sie in der Seele anrichten können.

Je mehr ich versank und verinnerlichte, umso mehr krampfte sich mein Innerstes zusammen.
Ich hab so sehr mit den dreien mitgefiebert.
Aber ich hatte auch Momente , in denen ich wunderbar lachen und glücklich sein konnte.
Das verschaffte dieser Story einen Hauch Leichtigkeit und machte sie weniger schwer.
Denn an Tragik und Dramatik wird hier keinesfalls gespart. Es ist nicht zu viel. Es ist wichtig , um es verstehen zu können.
Ich dachte nicht, dass mich diese Geschichte so begeistern könnte.
Aber sie hat sich in mein Herz geschrieben und dabei auch etwas zurückgelassen.
Einfach ein wundervolles Jugendbuch, das unglaublich bewegend und schmerzhaft zugleich ist.
Die Autorin hat so eine fesselnden und klaren Schreibstil, das ich es innerhalb weniger Stunden inhaliert habe.
Eine klare Leseempfehlung.


Fazit


“Meine Liebe ist jetzt” ist mehr als eine Liebesgeschichte.
Hier treffen gequälte und verlorene Seelen aufeinander, die nichts mehr dringender brauchen als Heilung und Halt.
Mit wundervoll poetischen Worten und sehr viel Einfühlsamkeit wird man mit Themen konfrontiert, die das Herz berühren und zum nachdenken bringen.
Für mich eine absolute Überraschung. Damit hatte ich in keinster Weise gerechnet und bin völlig hin und weg.
Eine klare Leseempfehlung.


Buchdetails


Autor: Liz Kessler
Titel: Meine Liebe ist jetzt
Übersetzer: Eva Riekert
Teil einer Reihe: /
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman, Jugendbuch
Alter: ab 12 Jahren
Erschienen: 25. September 2019
Verlag: FISCHER KJB
ISBN-10: 3737341702
ISBN-13: 978-3737341707
Seitenanzahl: 384
Preis: Ebook 14,99€, Gebundene Ausgabe 16,00€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Fischer Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.