Lilly Lucas – New Beginnings (Green Valley Love, Band 1)


Kurzbeschreibung


Als Au-pair in den USA – und verliebt in einen amerikanischen Bad Boy! Mitreißend, leidenschaftlich und mit viel Herzklopfen erzählt Lilly Lucas die Geschichte von Lena und Ryan im Liebesroman „New Beginnings“, dem Auftakt zur romantischen Green-Valley-Love-Reihe.Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held” und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …
Quelle: © Droemer Knaur Verlag


Meine Meinung


Auf die Green Valley Reihe von Lilly Lucas hab ich mich total gefreut und konnte es kaum erwarten, darin einzutauchen. Das Cover empfinde ich als wahnsinnig schön, verträumt und romantisch. Es passt einfach perfekt zu dieser Story.Lilly Lucas hat einen sehr leichten, erfrischenden und fließenden Schreibstil, wodurch ich im Nu in der Story versunken war.
Hierbei erfahren wir die Perspektive von Lena. Was mir wahnsinnig gut gefiel. Da sie so an Tiefe und Intensität gewann, und man ihr im Nu erlegen war.
Es hat mich aber auch überrascht. Denn üblicherweise erfährt man oft von beiden Protagonisten die Perspektiven.
Ebenso überraschte es mich wie tiefgründig Ryan war. Man erfährt mehr über ihn und seinen Hintergrund. Was nicht nur die Blickwinkel erweiterte , sondern auch ein völlig neues Licht auf alles warf.
Es hat mich sofort wahnsinnig berührt. Weil ich mich so unglaublich gut in ihn hineinversetzen und es nachvollziehen konnte. Es ist als würde es dir das Herz brechen und Stück für Stück ein Teil deiner Seele rauben.
Ein Schmerz,der die Sinne betäubt und dir jegliche Perspektive raubt.
Ein Taubheitsgefühl, eine Ohnmacht, die sich wie ein Schleier um dich legt und alles andere in den Hintergrund schiebt.
Wenn dir alles genommen wird, was bleibt dir letzten Endes noch?
Bleibst du immer noch derselbe Mensch und was richtet es in deinem Inneren an?Lena war für mich das perfekte Gegenstück zu Ryan. Sie ist jung, fühlt sich, als hinge sie zwischen den Seilen fest. Sie hat ihre innere Mitte noch nicht gefunden. Weiß nicht, wofür sie brennt und wer sie eigentlich ist. Ich mochte ihre quirlige Art unglaublich gern. Sie hat mich unglaublich oft zum lachen gebracht und mein Herz im Sturm erobert.
Colorado war nie das, was sie wollte. Eine Berliner Göre, die sich nur in der Großstadt lebendig und heimisch fühlt.
Und dann strandet sie in Green Valley, ein Ort, der sie herausfordert und mehr über sie selbst erzählt.
Ein Ort, der verändert und so gefangen nimmt, das man gar nicht mehr fort möchte.
Lilly Lucas punktet hier nicht nur mit einer wahnsinnig süßen und berührenden Liebesgeschichte, die das Herz zum stolpern bringt.
Sie punktet in erster Linie mit einem Ort, der sich so richtig, so neu und großartig anfühlt.
Anhand der tollen Beschreibungen kann man sich sofort ein Bild davon machen. Hat das glitzern des Schnees, den flackernden Kamin und die atemberaubende Aussicht vor Augen. Es wirkt überwältigend und viel und weckt die Sehnsucht, selbst aufbrechen zu wollen, um ein Abend im Olly’s zu verbringen.
Man trifft auf Menschen, die so sympathisch und offen sind, dass einem das Herz bricht und zu flattern beginnt.
Man fühlt, das man angekommen ist und man möchte es um keinen Preis der Welt aufgeben.
Neben Lena und Ryan, haben mich auch Izzy, Will und Earl unglaublich beeindruckt. Sie haben mein Herz zum schmelzen gebracht.
Ich hab mich unsterblich in diesen kleinen Ort verliebt, der Zuhause und Ankommen bedeutet.
Ein Ort, der Träume entstehen und wahr werden lässt.

Diese Geschichte brandete wie ein Orkan über mich herein.
Man fühlt so viel und ein Lächeln manifestierte sich auf meinem Gesicht und war nicht mehr wegzuwischen.
Es sind die authentischen und greifbaren Charaktere, die alles für sich vereinnahmen und so viel in einem wecken.
Es ist eine Liebesgeschichte, die sich langsam und intensiv entwickelt. Die Raum gibt, um sich selbst zu entfalten. Lena und Ryan haben mich unglaublich oft zum lachen gebracht. Sie haben mich mit ihrem Wesen, ihrer Zuneigung berührt und nicht mehr losgelassen.
Eine Kombination, die das Feuer schürt und nach mehr verlangen lässt.
Ich hab ihre erfrischenden Dialoge geliebt und konnte garnicht genug davon bekommen.
Es steckt ein Brennen, eine Intensität darin, daß man sich völlig verliert.Ein Roman, der zwar sehr vorhersehbar ist, aber sich einfach so richtig und so gut anfühlt.
Ich bin total hin und weg. Denn es geht nicht nur um Liebe. Es geht um das eigene Ich, Selbstverwirklichung und den Mut zu haben, Grenzen zu überwinden, damit man versteht und fühlt, wer man eigentlich ist.
Lilly Lucas schreibt wahnsinnig einfühlsam und intensiv. Sie widmet sich einer Thematik, die viel Schmerz und Angst mit sich bringt. Es ist aber auch ein Umbruch, der Platz für einen Neuanfang macht.Ich liebe es abgöttisch und kann es kaum erwarten, in Izzys Geschichte einzutauchen.
Von diesem Debüt bin ich einfach nur total überwältigt, verzückt und kann mein Innerstes kaum unter Kontrolle bringen.
Eine Reihe, die definitiv nach mehr schreit und das Herz in Sekundenschnelle erobert.
Es ist voller Romantik, Melancholie und Traurigkeit.
Es kehrt das Innerste nach Außen und zeigt uns Facetten an uns, die wir nie für möglich gehalten hätten.
Ein absolutes Highlight.


Fazit


Das Debüt von Lilly Lucas hat mein Herz im Nu erobert.
Es bedeutet Zuhause, Selbstfindung und Wohlfühlatmosphäre.
Es ist leidenschaftlich, intensiv und so unglaublich großartig und berührend, das ich mein Herz komplett daran verloren hab.
Voller Charme, Humor und dem ganz gewissen Etwas.
Ich liebe nicht nur Lena und Ryan.
Ich hab mich vor allem unsterblich in diesen kleinen verschneiten Ort verloren, der so unglaublich viel gibt und Träume entstehen lässt.
Eine Reihe mit Suchtfaktor und ein absolutes Highlight.
Ich bin überwältigt und völlig verloren und gleichzeitig angekommen.


Buchdetails


Autor: Lilly Lucas
Titel: New Beginnings
Teil einer Reihe: Green Valley Love – Band 1
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur, New Adult
Erschienen: 3.Juni 2019
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ISBN-10: 3426524473
ISBN-13: 978-3426524473
Seitenanzahl: 336
Preis: Broschiert 12,99€, Ebook 9,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur Verlag

 

 

 

 


Seriendetails


Green Valley Love

  1. New Beginnings
  2. New Promises

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.