Amy Harmon – Queen and Blood (Bird and Sword, Band 2)


Kurzbeschreibung


“Kein Geheimnis, kein Kummer, nichts verborgen und verlor’n. Sahen nicht, was sein würde oder was war – sahen nur das Jetzt und Hier. Sie sah ihn. Er sah sie. Und nichts außerdem.”

Kjell von Jeru kannte seinen Platz – Soldat, Krieger der Krone, Bastardbruder des Königs – und war damit zufrieden. Doch seitdem er seine Gabe als Heiler erkannt hat, ist die einfache Ordnung seiner Welt aus den Fugen geraten. Als er eine junge Frau sterbend in der Wildnis findet, rettet er ihr mithilfe seiner Kräfte das Leben. Die geheimnisvolle Sasha, die nichts über ihre Vergangenheit weiß, hält sein Herz vom ersten Moment an ihn ihren Händen, ganz gleich, wie sehr er sich dagegen wehrt. Doch als Sashas wahre Identität ans Licht kommt, droht ihre Liebe an der Wirklichkeit zu zerbrechen …

“Ich bin so überwältigt von diesem Buch, dass ich weinen möchte.” Natasha’s Book Junkie Blog

Band 2 der “Bird & Sword”-Reihe

 

Quelle: LYX Verlag


Meine Meinung


“Queen and Blood” ist der zweite Band, der “Bird and Sword “ Reihe. Da es sich hierbei um abgeschlossene Bände handelt , sind sie unabhängig voneinander lesbar. Zum besseren Verständnis und um alles zu verstehen , was die Hintergründe betrifft , ist es ratsam , der Reihe nach vorzugehen.
Ich bedanke mich vielmals beim Verlag , der mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise.

In diesem Band geht es um Kjell , Tiras Bruder.
Im ersten Band hat man ihn bereits kennengelernt. Hier hat man das Gefühl, ihn völlig neu kennenzulernen.
Kjell war immer ein Krieger und Tiras Bruder lag ihm am meisten am Herzen. Als er nun entdeckt, das er ebenfalls über eine Gabe verfügt, wirft ihn das komplett aus der Bahn.
Er fühlt sich wie zerrissen und weiß nicht , wer er eigentlich ist.
Er ist stark wie eh und je und doch bekommt man eine sehr weiche Seite von ihm zu sehen.
Ich mochte Kjell in diesem Band unglaublich gern. Es kam nicht sofort , sondern mit der Zeit. Er ist ein sehr starker und mutiger Charakter.
Wenn man Schutz sucht , würde man wohl Kjell wählen.
Für die , die er liebt , geht er durchs Feuer.
Die , die ihm oder Menschen , die er liebt schaden wollen, bekämpft er bis aufs Blut.
Auf der Suche nach sich selbst und der Liebe, hat es Kjell mit den größten Herausforderungen in seinem ganzen Leben zutun.
Doch nur sein Wille und Herz wird ihn retten können.
Im Gegensatz dazu lernen wir Sasha kennen. Eine unglaubliche Protagonistin.
Sanft , tough und unglaublich mutig.
Sie ist sehr wandlungsreich , Sie ist mutig und stark im Wesen.
Doch sie wird auch gefürchtet.
Doch wer ist sie wirklich ?
Zwei Seelen , zwei Herzen , die im selben Takt schlagen.
Eine Zukunft und eine Vergangenheit, die vieles vereint.
Wird es ein Wir oder nur ein Ich geben?

Ich liebe dieses Setting. Man hat das Gefühl, wie durch einen Traum zu wandeln.
Wunderschön und voller Facetten.
Einzigartig , von Licht und Schatten umgeben.
Dieses mal lernen wir noch mehr kennen und begeben uns auf ein Abenteuer , das enorm abwechslungsreich gestaltet ist.
Die Autorin hat eine so tolle Art alles zu beschreiben, das einem schwindelig wird.
Ihre Worte sind reinste Poesie und klingen dabei auch sehr weise.
Ich liebe einfach ihre Art zu schreiben. Mit so viel Intensität und Leidenschaft.
Man gleitet durch die Seiten und möchte einfach nicht , das es endet.

Hierbei erfahren wir die Perspektive von Kjell , was ihm sehr viel Raum und Tiefe verschafft.
Diesen Band empfand ich anders , als den ersten.
Ich hab mich nicht sofort darin verliebt.
Es kam mit der Zeit , mit den Charakteren, mit der Handlung.
Die Autorin zeigt uns hier auf wundervolle Art und Weise auf , daß wir längst noch nicht alles wissen.
Die Magie breitet sich aus und man lernt noch mehr Wesen und magische Gaben kennen.
Besonders letzteres hat mich sehr fasziniert. Es ist als würden sich die Gaben mit der Zeit und der Welt weiterentwickeln.
Nichts ist gleich , nichts steht still.
Es wächst , es fordert und überwältigt einfach.

Auch hier sind die Charaktere wundervoll gestaltet.
Man kann sich wunderbar in sie hineinversetzen und ihre Gedanken und Handlungen auch nachvollziehen.
Neben Sasha und Kjell lernt man noch weitere Charaktere kennen.
Ob Mensch , ob Tier.
Alle sind sie wunderbar ausgearbeitet, sie sind greifbar , lebendig und facettenreich.
Ich weiß nicht , wie ich es beschreiben soll , aber wenn man in diese Geschichte eintaucht , ist es wie nach Hause kommen.
Einfach unbeschreiblich.

Im Gegensatz zum Vorgänger, empfand ich diese Geschichte sehr viel ruhiger.
Es geht darum , sich selbst zu akzeptieren und kennenzulernen. Sein Selbst nicht aufzugeben und dabei die Liebe zu entdecken.
Diese hat die unterschiedlichsten Gesichter und das fand ich einfach wundervoll.
Aber es geht auch um Freundschaft und Loyalität.

Natürlich steht die Liebesgeschichte im Vordergrund. Sie ist sanft und voller Gefühl.
Romantisch und leidenschaftlich.
Zerbrechlich und ein Stück weit mit Traurigkeit behaftet.
Dabei auch stürmisch und schmerzvoll.
Daneben geht es auch um alte Bedrohungen, denen man sich stellen muss.
Es ist unheimlich spannend und emotional.
Man bekommt es mit Schmerz und Angst , aber auch mit Wut und Traurigkeit zutun.
Man zittert und fiebert komplett mit.
Es gab Momente, die haben mich völlig aus der Bahn geworfen und stumm leiden lassen.
Aber es gab auch Momente, da wurde ich mit wahren Glücksgefühlen überschüttet.
Es ist eine Handlung voller Höhen und Tiefen.
Sie zehrt an den Kräften und fordert ungemein viel ein.
Man befindet sich stetig in einem Gefühlskarussell, das es in sich hat.
Dabei hat die Autorin auch hier Wendungen eingewoben , die vollkommen überraschend kamen.
Man fühlt Entsetzen , Trauer und Angst.
Und obwohl diese Geschichte , die schlimmsten Abgründe hervorbringt , so zeigt sie auch , daß alles im Leben seinen Grund hat.

Schlussendlich konnte mich auch dieser Band begeistern und völlig überwältigen.
Ich möchte unbedingt mehr davon.

 


Fazit


Bird and Sword war ein totales Highlight für mich.
Queen and Blood steht dem Vorgänger in nichts nach.
Er ist anders. Aber in seinem Herzen bezaubert und fasziniert er auf dieselbe Art und Weise , wie es Band 1 getan hat.
Ich bin sprichwörtlich wirklich hin und weg.
Ich möchte unbedingt mehr davon.


Buchdetails


Autor: Amy Harmon
Titel: Queen and Blood
Originaltitel: The Queen and the Cure
Übersetzer: Corinna Wieja
Teil einer Reihe: Bird and Sword Reihe – Band 2
Genre: Fantasy, Liebesroman
Erschienen: 27.Juli 2018
ISBN: 978-3736307056
Verlag: LYX Verlag
Seitenanzahl: 400
Preis: Broschiert 15,00€, Ebook 9,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.