[Rezension] Mara Lang – Frosch meines Herzens

Autor: Mara Lang
Titel: Frosch meines Herzens
Teil einer Reihe: /
Alter: ab 14 Jahren
Genre: Fantasy, Liebesroman, E-Short
Erschienen: 15.Juli 2015
Verlag: Bittersweet
ISBN: 978-3-646-60150-3
Seitenanzahl: 83
Preis: Ebook 1,49€

Wertung: 5/5
Bildquelle: Carlen Verlag  

“Anfängerpech – Krötenmagie – Chaosgefühle …

Hannah kauft in einem Trödelladen ein Hexenbuch. Zum Spaß probiert sie einen der Sprüche aus – und verwandelt Dean, den Loser der Klasse, in den süßesten Typen aller Zeiten. Dumm nur, dass das ganz anders geplant war! Vor allem, weil der »neue Dean« sie nicht so kalt lässt, wie gedacht.”

Quelle: Carlsen Verlag

Am Anfang hat man das Gefühl als wären Hannah und Dean wie Feuer und Wasser.
Dann entdeckt Hannah in einem Trödelladen ein Hexenbuch und probiert gleich mal einen Spruch an Dean aus.
Die Wirkung ist jedoch eine andere als erhofft.
Hannah entwickelt Gefühle für ihn.
Ist das die Kraft der Magie oder nur unterdrückte Gefühle?
Mit den Sprüchen aus dem Hexenbuch löst Hannah eine gewaltige Lawine aus, die nicht ohne  ist.
Es ist ein wunderbar kurzweiliger Roman, bei dem ich so manches Mal lachen konnte.
Aber er ist auch sehr herzerwärmend.
Er zeigt uns die Gefüle auf wenn man sich verliebt.
Hannah ist einfach nur ein total verrücktes Mädchen.
Aber sie hat Träume und auch Wünsche.
Sie kleidet sich flippig und sie ist einfach nur sehr sympathisch.
Ich fand diesen Roman unheimlich spannend und humorvoll gestaltet.
Es war unheimlich schön zu sehen, wie sich die Geschichte von Hannah und Dean weiterentwickelt hat.
Bis zum Ende hat es die Autorin jedoch geschafft uns im unklaren zu lassen.
Man wusste nie was als nächstes passiert und das macht eine gute Lektüre erst aus.
Aufgrund der Seiten entwickelt er zwar nicht allzuviel Tiefe, aber wir bekommen eine Ahnung davon.
Man kann sich sehr gut in die Charaktere reinfühlen und ihr Handeln und ihr Fühlen nachvollziehen.
Sie wirken überaus liebevoll gestaltet und das ist einfach spürbar.
Vor allem sagt dieses Buch etwas aus und das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
Hierbei erfahren wir die Perspektive von Hannah, was sie uns natürlich näher bringt.
Aber auch die anderen Charaktere fand ich sehr gut dargestellt und recht authentisch.
Den Schluss des Buches finde ich überaus gelungen, da es nochmal den Puls in die Höhe schellen lässt.
Der Schreibstil der Autorin ist leicht, fließend und auch mitreißend.
Mit ihrem bildreichen Beschreibungen schafft es die Autorin uns förmlich in das Buch reinzusaugen.
Ich bin begeistert.
Die Kapitel haben eine normale Länge.
Cover und auch Titel sind absolut passend gewählt.
Ich liebe grün.

Eine magische Liebesgeschichte die herrlich erfrischend ist.
Ein überaus gelungener Kurzroman der durch Magie und Liebe bezaubert.
Er lässt den Alltag draußen und lädt uns zum träumen ein.
Einfach toll.
Eine klare Leseempfehlung.
Ich vergebe 5 von 5 Sternen, weil es mich vollkommen überzeugen konnte.

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.