• Gegenwartsliteratur,  Jugendbuch,  Liebesroman,  Rezensionen

    Nica Stevens – Midnightsong: Es begann in New York

    Begegnungen sind der Beginn einer jeder Geschichte. Momente, die sich einbrennen und die Chance haben etwas ganz Großes zu werden. Momente, die dein Leben verändern und dich selbst gleich mit. Viel anders sieht es auch nicht aus, wenn dein Gegenüber ein Rockstar ist. Es verändert nicht den Menschen, der darin verborgen liegt und dein Herz zum rasen bringt. Und doch sind diese Momente so viel komplizierter, als andere.

  • Fantasy,  Rezensionen

    July Winter – Gefangen zwischen Liebe und Thron (Sturmwanderer 2)

    Band 1 der Sturmwanderer Reihe hat mir schon wahnsinnig gut gefallen. Aber hier toppt July Winter nochmal komplett alles. Es geht runter wie Öl und ist so herzzerreißend und gewaltig. Es hat mir so die Schuhe ausgezogen, das ist einfach der Wahnsinn. Hier gefällt mir übrigens auch das Cover viel, viel besser. Auch wenn ich zugeben muss, das beide Cover wirklich perfekt zum Inhalt passen. Besser wäre kaum möglich.

  • Fantasy,  Rezensionen

    July Winter – Verfolgt von Sturm und Macht (Sturmwanderer 1)

    Auf diese Reihe bin ich dank einer Bekannten aufmerksam geworden. Das Cover hätte mich jetzt nicht sofort zum lesen animiert, dennoch finde ich, es passt perfekt zum Inhalt. Definitiv ein Äußeres das neugierig macht. July Winter hat eine wahnsinnig tolle Art zu schreiben. Es geht leicht von der Hand, ist einnehmend und emotional und man kann sich wunderbar in die Geschichte hineinfallen lassen. Was mir etwas gefehlt hat, in welcher Zeitebene man sich hier befindet. Aufgrund des Settings wirkt es sehr mittelalterlich, was dem Ganzen einen historischen Touch verleiht.

  • Dystopie,  Jugendbuch,  Rezensionen,  Science Fiction

    Gloria Trutnau – Left to Fate: Die Ausgesetzten

    "Left to Fate" birgt eine ziemlich interessante, wenn auch beängstigende Grundidee. Weshalb ich das Buch auch unbedingt lesen wollte. Ein dystopischer Roman der in nur einem Band abgeschlossen ist. Diesbezüglich hatte ich doch meine Zweifel was die Tiefgründigkeit anbelangt. Denn wie soll man all die Geschehnisse rund um diese komplexe Idee , in nur einem Band abhandeln? Knapp 400 Seiten und es soll alles hineinpassen? Positiv empfinde ich jedoch, daß man auf keine Fortsetzung warten muss. Etwas, was heute sehr selten der Fall ist.

  • Fantasy,  Jugendbuch,  Rezensionen

    Jennifer L. Armentrout – Revenge: Sternensturm (Revenge 1)

    Zu diesem Auftakt fällt mir einfach nur die Kinnlade runter. So überwältigend, so gewaltig und düster zugleich. Jennifer L. Armentrout hat es mal wieder völlig verstanden, mich komplett zu überwältigen. Bei Revenge handelt es sich um einen neuen Trilogie Auftakt, der in der Welt der Obsidian Reihe spielt. Mir wurde gesagt, man müsse die vorherige Reihe nicht kennen. Das stimmt. Wenn man allerdings noch vorhat Katys und Daemons Geschichte zu lesen, sollte man das unbedingt vor "Revenge" tun. Nun, das hab ich nicht. Für mich kein allzu großes Drama, da ich gut damit leben kann.

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Nica Stevens – Morgen wirst du bleiben

    Kurzbeschreibung Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur schwer in den Alltag zurück. Dass sie mit ihrer Familie nach Santa Barbara ziehen muss, ist ihr dabei auch keine große Hilfe. Ihr einziger Hoffnungsschimmer heißt Adam – der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule. Doch schon bald spürt Jill in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch – etwas Beunruhigendes. Denn je öfter sie Zeit mit ihm verbringt, desto mehr wenden sich Jills Mitschüler von ihr ab. Quelle:© Carlsen Verlag Meine Meinung

  • Blogtour

    [Blogtour] Das Double der Prinzessin/Tag 4

    Hey ihr Lieben,   Nun endlich darf ich euch zu meinem Beitrag der Blogtour zu “Das Double der Prinzessin” von Tanja Penninger begrüßen. Ich hoffe , ihr seid in den letzten drei Tagen schon richtig neugierig auf die Dilogie geworden. Ich für meinen Teil liebe sie. Es hat einfach das gewisse Etwas und verführt mit jeder Zeile mehr. Bevor es aber zum eigentlichen Beitrag geht, hab ich noch fix den Blogtourfahrplan für euch.

  • Jugendbuch,  Liebesroman,  Rezensionen

    Eric Lindstrom – Wie ich dich sehe

    Kurzbeschreibung “»Ich bin wie du mit geschlossenen Augen, nur schlauer!« Das ist Parkers Credo, und sie hat strenge Regeln aufgestellt, wie sie behandelt werden will. Seit der Trennung von ihrem Freund Scott und dem Tod ihres Vaters verlässt sie sich nur noch auf sich selbst. Für jeden Tag, an dem sie nicht heult, gibt sie sich einen Goldstern. Sie trainiert fürs Laufteam – okay, sie ist blind, aber ihre Beine funktionieren ja. Und sonst hält sie sich die meisten Leute mit Ruppigkeit vom Hals. Bis Scott ihrer Liebe doch noch eine Chance geben will …” Quelle: © Carlsen Verlag Meine Meinung

  • Fantasy,  Historischer Roman,  Rezensionen

    Nicholas Bowling – Witch Born: Königin der Düsternis

    Kurzbeschreibung “Deiner Gabe kannst du nicht entkommen! England 1577 Die Hexenjagd hält das Land in Atem und auch die 14-jährige Alyce wird zur Zielscheibe. Nur knapp kann sie den Jägern entkommen, die auch ihre Mutter ermordet haben. Seitdem ist Alyce auf der Flucht und versucht ihre magischen Kräfte zu verstehen und zu beherrschen. Und obwohl sie ihre Verfolger nicht abschütteln kann, kommt sie einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur: Sie soll zum Spielball einer königlichen Intrige zwischen Elizabeth I. und Maria Stuart werden. Und dabei trifft weiße Magie auf die dunkelste, die man sich vorstellen kann. Gejagt vom Tod, getrieben von dunkler Magie, getäuscht von rivalisierenden Königinnen!” Quelle: © Chicken House…

  • Fantasy,  Historischer Roman,  Rezensionen

    Rebecca Ross – Die fünf Gaben (Valenias Töchter 1)

      Autor: Rebecca Ross Titel: Die fünf Gaben (Valenias Töchter 1) Übersetzer: Anne Brauner, Susann Friedrich Teil einer Reihe: Valenias Töchter – Band 1 Genre: Historische Romane, Fantasy Alter: ab 14 Jahren Erschienen: 28.Februar 2018 Verlag: Carlsen ISBN: 978-3551583635 Seitenanzahl: 496 Preis: Gebundene Ausgabe 19,99€, Ebook 13,99€ Wertung: 4/5 Bildquelle/Cover: © Carlsen Verlag Kurzbeschreibung “Wie jedes Mädchen im Haus Magnalia fiebert Brienna der Sommersonnenwende entgegen. Denn dann wird sie zur Berufenen erklärt und kann ein neues Leben bei einem Gönner beginnen. Sie lässt sich auf das Angebot eines Lords aus dem Norden ein, auch wenn sie dafür schweren Herzens von ihrem Lehrer, Master Cartier, Abschied nehmen muss. Kaum ist sie…