Vi Keeland, Penelope Ward – Men of Manhattan. The Rules of Dating


Kurzbeschreibung


Bei ihm ist es Liebe auf den ersten Blick, doch sie verbannt ihn in die Friendzone …

Nach einer schmerzhaften Trennung schwört Tattoo- Artist Billie den Männern ab. Doch ihr guter Vorsatz geht – fast! – flöten, als ihr neuer Vermieter Colby Lennon vor ihrer Tür steht. Der Geschäftsmann und Besitzer des Gebäudes, in dem sich ihr Tattoostudio befindet, ist attraktiv, charmant und daran gewöhnt, dass er immer bekommt, was er will. Und jetzt will Colby sie und lässt daran keinen Zweifel. Aber mehr als Freundschaft ist für Billie nicht drin! Aus diesem Grund stellt sie strikte Regeln für ihre sogenannten Nicht-Dates mit dem Single-Dad auf und verflucht sich bei jedem Treffen ein bisschen mehr dafür, dass sie Colby in die Friendzone verbannt hat …

»Lustig, romantisch und so, so hinreißend!« BOOKS AND TEQUILA

Auftakt der neuen MEN OF MANHATTAN-Reihe vom Bestseller-Duo Vi Keeland und Penelope Ward
Quelle: © LYX Verlag


Meine Meinung


Endlich eine neue Reihe von Vi Keeland und Penelope Ward. Colbys und Billies Story ist der Startschuss für die “ The Law of Opposites Attract” Reihe .
Ich hab mich unglaublich darauf gefreut und damit haben mich die beiden einfach wieder mitten ins Herz getroffen. Einen besseren und feinfühligeren Start kann es in meinen Augen kaum geben.

Der Schreibstil der beiden ist einfach wahnsinnig fesselnd und bildgewaltig.
Die Atmosphäre ist oft leicht melancholisch, trägt aber auch bittersüße Noten, was mir so unglaublich gut gefallen hat.
Billie und Colby könnten unterschiedlicher kaum sein. Hier prallen Welten aufeinander und trotzdem ist alles richtig und an seinem Platz.
Colby hat ein eher konservatives Leben, ist Single Dad, handelt verantwortungsbewusst, ist hingebungsvoll und einfach so charismatisch.
Billie ist eine crazy Tattookünstlerin, die ordentlich austeilt und sich so leicht nichts vormachen lässt. Sie ist aber auch sehr sensibel und feinfühlig, was ihr eine sehr sanfte Note verleiht und sie einfach so wahnsinnig sympathisch macht.
Vor allem ihre Selbstlosigkeit hat mich schlichtweg umgehauen.
Daneben mochte ich Deek, Braden und Saylor einfach so wahnsinnig gern. Sie haben einfach alles zum schmelzen gebracht und mich mit ihrer Art wahnsinnig berührt.
Zudem sind sie sehr authentisch und mit Leben gefüllt. Man spürt sie einfach in allen Ecken und Kanten und das tut einfach so wahnsinnig gut.

Der Einstieg war einfach phänomenal. Das Eis war schnell gebrochen und ich kam aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.
Am Anfang war die Dynamik zwischen Colby und Billie ungeheuer intensiv und brennend. Ich dachte, es würde einfach eine unglaublich süße und lockere Geschichte für zwischendurch werden.
Vi Keeland und Penelope Ward haben mich mit dem weiteren Verlauf sehr überrascht.
Vor allem mit Saylor, die sich so in mein Herz geschlichen hat. So süß, empathisch, unschuldig und feinfühlig, dass sie mich in jeder Sekunde unfassbar berührt hat.
Aber auch auf der emotionalen und tiefgreifenden Ebene kam hier einiges auf mich zu, womit ich tatsächlich gar nicht gerechnet habe.
Vor allem die Hintergründe haben mich sehr überrascht und unverhofft emotional auch nicht unberührt gelassen.

Denn dadurch veränderte sich alles. Wurde weit flächiger und vielschichtiger und man verstand, dass nicht alles ist, wie es scheint.
Das jeder eine Geschichte hat und man niemals das Recht hat, diese zu verurteilen.
Ja, es wird mitunter schmerzhaft. Aber die Wahrheit tut immer weh und erst wenn wir andere Menschen besser kennenlernen, verstehen wir vielleicht, warum sie so agieren, wie sie es eben tun. Denn niemand ist frei von Fehlern.
Die beiden Autorinnen haben sowohl die psychologischen als auch zwischenmenschlichen Aspekte großartig ausgearbeitet.
Es ist mehr als eine süße Lovestory für zwischendurch. Es berührt auf so vielen Ebenen und zeigt, dass Familie dort ist, wo dein Herz schlägt.
Ich freu mich schon jetzt wahnsinnig auf Band 2.


Fazit


Einen besseren Start für die “The Law of Opposites Attract” Reihe von Vi Keeland und Penelope Ward kann es kaum geben.
Ich hab mich Hals über Kopf in die Story rund um Colby und Billie verliebt.
Herzzerreißend, feinfühlig und sehr tiefgreifend.
Ich freu mich jetzt schon riesig auf Band 2.
Unbedingt lesen. Für mich ein echtes Highlight.


Buchdetails


Quelle: © LYX Verlag

Autor: Vi Keeland, Penelope Ward
Titel: Men of Manhattan. The Rules of Dating
Originaltitel: The Law of Opposites Attract 01 – The Rules of Dating
Übersetzer: Antje Görnig
Teil einer Reihe: The Law of Opposites Attract – Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman, New Adult
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 25. August 2023
Verlag: LYX
ISBN-10 ‏ : ‎ 3736319835
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3736319837
Seitenanzahl: 432
Preis: Ebook 9,99€ , Broschiert 14,00€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


The Law of Opposites Attract

  1. Men of Manhattan. The Rules of Dating
  2. Men of Manhattan. My best Friend´s Sister (29. März 2024)
  3. Men of Manhattan. More than One Night (26. Juli 2024)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + 6 =