Emma S. Rose – Summer Feelings mit Mr. Hot (Speed-Dating 3)


Kurzbeschreibung


… vier Frauen … vier Männer … ein Speed-Dating … und die ganz große Sommerliebe in Chicago

Emmi Bonnet führt ein sicheres Leben. Sicher, verlässlich … und langweilig.

Was lange Zeit genau das war, was sie brauchte, engt sie zunehmend ein. Zu einem groß angelegten Speed-Dating zu gehen, könnte der perfekte Schritt in Richtung Veränderung sein – wenn sie nur genügend Mut hätte. Dummerweise würde sie lieber im Erdboden verschwinden, als diese Chance zu ergreifen.

Trotz allem stellt sie sich dem Abend, und einzig der Einfluss von Cocktails lockert ihre Zunge. Sie hakt die ganze Sache bereits als Desaster ab, bis ausgerechnet dieser selbstbewusste Kerl an ihrem Tisch landet. Groß, sexy, tätowiert – das genaue Gegenteil von dem, was sie will. Oder?

Jaxon Coleman lässt unverhofft ihr Herz höherschlagen, bis sie erfährt, wer er wirklich ist und ihn stehenlässt.

Damit weckt sie erst recht sein Interesse. Denn es gibt etwas, das Jaxon noch mehr liebt als unverbindliche Bettgeschichten: Herausforderungen.

Und Emmi ist sein nächstes Ziel.

Ziehen Gegensätze sich wirklich an? Oder riskiert Emmi am Ende mehr als nur ihr Herz?

Dies ist der 3. Teil der „Speed-Dating“ Reihe. Alle Bände der Reihe spielen zeitgleich in Chicago während der Sommerzeit. In jedem Band geht es um ein anderes Pärchen.
Quelle: © Emma S. Rose


Meine Meinung


„Summer Feelings mit Mr.Hot“ von Emma S. Rose ist der dritte Band der vierbändigen Speed Dating Reihe von vier unterschiedlichen Autorinnen.
Dabei geht es um vier Frauen und vier Männer, die jeweils ihr Glück in Chicago finden, am selben Tag und zwar beim Speed Dating.
Man kann sie unabhängig voneinander lesen, aber da die Nebencharaktere auch in den anderen Bänden vorkommen, ist es von Vorteil auch die anderen Teile zu lesen.

In diesem Band geht es um Emmi und Jaxon.
Süßer könnte man eine Kombi kaum zusammenstellen.
Zarte, behütete junge Frau trifft auf Womanizer.
Ich mochte Emmi und Jaxon sofort, dabei erfährt man von beiden die Perspektiven, wodurch man insbesondere ihr ganzes Sein unglaublich gut ergründen kann.
Emmi ist einfach total süß, aber auch sanft und ein klitzekleines bisschen rebellisch.
Aber viel zu schüchtern, um überhaupt etwas zu wagen.
Jaxon ist heiß und lässt definitiv nichts anbrennen. Aber er hat auch eine sehr sanfte Ader und besitzt unglaublich viel Feingefühl.
Bei den Nebencharakteren konnte mich vor allem Brad total begeistern. Er bringt Dynamik ins Spiel und hat mich immer wieder zum lachen gebracht.
Daneben gibt es auch Charaktere, die das Blut ordentlich in Wallung bringen. Nicht vor Aufregung, sondern vor Wut, Unglauben und Unverständnis. Ehrlich ,da fehlten mir komplett die Worte.

Die Autorin hat einen unglaublich tollen Schreibstil. Sehr feinfühlig, fesselnd und absolut bildhaft.
Ich mochte den Grundkern der Story unglaublich gern. Muss aber auch sagen, dass ich mich komplett mit Emmi identifizieren konnte und es wirklich gefühlt habe, wie es ihr dabei erging.
Oh ja, besonders ihre Schüchternheit und ihre Ängste ,hab ich so tief gefühlt.
Emmi du bist nicht allein damit.
Doch wer sagt denn, dass die Liebe auf Bäumen wächst.
Manchmal muss man unkonventionelle Wege gehen, sich auf Terrain begeben, einfach etwas tun, was man normalerweise niemals in Angriff nehmen würde.
Denn vielleicht liegt auch dort etwas sehr wertvolles und wartet nur auf dich.

Die Liebesgeschichte ist unglaublich sanft, sie entwickelt sich leise, voller besonderen und tiefgreifenden Momenten.
Dabei herrscht so eine tolle Chemie zwischen den beiden. Man kann nicht anders, als es anzufeuern und wirklich ganz tief zu fühlen.
Dabei liegt der Fokus nicht nur auf wunderschönen Momenten.
Es wird ausgebrochen und neues gewagt.
Es wird an die Grenzen gegangen.
Es wird analysiert und hinterfragt.
Es wird nicht nur die Reise zu einer neuen Liebe angetreten, sondern auch zu sich selbst.
Man erkennt, wer man wirklich ist und vor allem wer man sein kann.
Es gibt Schmerz, es gibt Traurigkeit, Wut und Angst.
Aber ist es nicht das ,was uns lebendig werden ,was uns nach vorne kommen lässt.

Ich hatte unglaublich viel Spaß mit Emmi und Jaxon und bin tatsächlich etwas traurig, das es schon vorbei ist.
Denn auf diesen wenigen Seiten haben sie mich so berührt, so viel fühlen lassen, dass es wie ein Rausch war.
Ich bin schon riesig gespannt, was mich in den anderen Bänden erwarten wird.
Kurzum, eine lockerleichte, aber doch erfrischende und sehr emotionale Liebesgeschichte, die sich einfach so unglaublich gut anfühlt.


Fazit


Emmi und Jaxon.
Zartes Pflänzchen trifft auf Rebell und Womanizer.
Ich hatte so unglaublich viel Spaß mit den beiden.
Dynamisch, emotional und tiefgreifend.
Eine Lovestory, die sich so gut, so echt anfühlt, dass es schon fast weh tut.
Voller Emotionen und tiefgreifenden Facetten, die dein Blut in Wallung bringen.
Ich bin schon jetzt gespannt, was die anderen Bände zu bieten haben.


Buchdetails


Quelle: © Emma S. Rose

Autor: Emma S. Rose
Titel: Summer Feelings mit Mr.Hot
Teil einer Reihe: Speed Dating – Band 3
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 19. Juni 2022
Verlag: Independently published
ASIN: B0B1YDDMC6
Seitenanzahl: 223
Preis:Ebook 2,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Emma S. Rose

Amazon


Seriendetails


Speed Dating

  1. Kimmy Reeve – Summer Dream mit Mr.Sexy
  2. Emma Smith – Summer Date mit Mr. Right
  3. Emma S. Rose – Summer Feelings mit Mr.Hot
  4. Kate Franklin – Summer Love mit Mr.Perfect

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − sieben =