DC Odesza – DARK shadow CASTLE ( Dark Castle 3)


Kurzbeschreibung


Ein Schatten, der weiterhin sein Unwesen treibt.
Ein neuer Feind, der Madisons Vergangenheit kennt.
Tiefe Gefühle, die nicht in der Dunkelheit existieren sollten.

Blutend und schwer verletzt bringen die Lords Madison in ihr Palais – einen weiteren Sitz der Gesellschaft.
Während Madison um ihr Leben kämpft, wird ihr Bruder von den Dolce Morte aufgesucht.
Sie wollen seine Schwester! Sie ist die Einzige, die Informationen über die Dolce Morte besitzt, für die es sich zu töten lohnt.
Als Madison von der Entführung ihres Bruders erfährt, reißt es ihr den Boden unter den Füßen weg.
Sie muss ihrem Bruder helfen!
Obwohl sie sich mit der Zeit nicht nur zu Plutão hingezogen fühlt, sondern einem weiteren Lord, verschweigt sie ihre Vergangenheit. Denn sie traut ihnen nicht. Sie kann nicht.
Wird es sich als großer Fehler herausstellen?
Und warum ist Diabo an der Entführung von Cássio beteiligt?

Die nervenaufreibende Geschichte geht im Folgeband „DARK shadow CASTLE“ weiter.
Dies ist Band drei einer fesselnden und immens spicy Reverse-Harem-Romanreihe, die für Gänsehautmomente sorgt!

Part 1: DARK gleam CASTLE
Part 2: DARK dream CASTLE
Part 3: DARK shadow CASTLE
Part 4: DARK mirror CASTLE (Juli 2023)
Part 5: …
Quelle: © D.C. Odesza


Meine Meinung


So lange mussten wir warten, aber endlich geht es in der Dark Castle Reihe von DC Odesza in die nächste Runde. Nie war ich gespannter darauf, wie viel härter, perfider und emotionaler es werden könnte, als es ohnehin schon ist. Sobald es auf dem Reader lag, musste ich direkt loslegen.

Der Schreibstil ist wie gewohnt ungemein fesselnd und bildhaft. Dazu ist die düstere, aber auch leicht melancholische Atmosphäre unglaublich perfekt gewählt.
Wie auch in den vorherigen Bänden, erfahren wir auch hier wieder verschiedene Perspektiven. Was verdammt clever ist, denn so erhaschen wir mehr als einen Blick auf die zentralen Charaktere, was sich dadurch noch mehr intensiviert und man zudem noch einiges mehr erfährt.
Madison ist wie gewohnt ungeheuer stark und mutig. Manchmal mehr, als gut für sie ist. Sie ist nicht nur ungeheuer clever, sondern auch loyal bis in den Tod. Was sich als elementare Konstante herauskristallisiert.
Und daneben hab ich diesmal ganz besonders Saturno geliebt. Er wird etwas mehr in den Fokus gehoben, wodurch man ihm auch auf menschlicher Ebene näherkommt und das hat mich wirklich fast zerstört. Er ist verletzlich, aber auch kalkuliert und einfach ein ganz besonderer Charakter.
Daneben kommen noch weitere Charaktere ins Spiel, die mir ungemein gut gefallen haben. Sie wandeln nicht nur am Rand, sondern kratzen an der Fassade und das unglaublich gut.

Nachdem der Cliffhanger im letzten Band richtig heftig war, geht es auch nervenaufreibend und absolut zerstörerisch weiter.
Dazu kommen neue Aspekte ins Spiel, die das Ganze ausweiten und dem großen Ganzen noch mehr Raum geben, es zudem auch undurchsichtiger, perfider und emotionaler machen.
Macht, Kontrolle und absolute Zerstörung auf jeder erdenklichen Ebene.
Madison behauptet sich stets auf spektakuläre Art und Weise. Ihr geht nie die Puste aus, was bemerkenswert ist.
Natürlich werden wir auch hier wieder mit expliziten und sinnlichen Szenen beglückt.
Aber es wird auch intensiver und feinfühliger. Es wird merklich an der Oberfläche gekratzt und endlich öffnen sie sich ein Stück weit.
Wodurch auch ein wenig Menschlichkeit und Schmerz durchblitzt. Was mir unglaublich gut gefallen hat. Nur ein gewisser Charakter trieb mich jedes Mal wieder zur Weißglut, er lernt es scheinbar nie.

In diesem Band wird klar, wie viel härter es ist, als üblicherweise. Es treibt hart an die Grenzen, lässt unmerklich schlucken. Ich kann nicht sagen, wie oft ich wütend, verletzt und schockiert war.
Aber daneben wird es durch den Humor und die Emotionen etwas weicher gemacht , was unglaublich gut tut.
Darüber hinaus ist es ungeheuer kraftvoll und intensiv, was hier geboten wird.
Es geht auch hier wieder um Machtkämpfe, die ein neues Level erreichen. Und wem man wirklich trauen kann, weiß man nie ganz.
Es stürmen so viele neue Erkenntnisse und Hürden auf einen ein, dass man oft nicht weiß, wo oben oder unten ist.
Das Blatt wendet sich immer wieder.
Die Wendungen sind unglaublich gut gemacht. Darüber hinaus macht es auch auf menschlicher Sicht unglaublich fertig.
Denn was bei jedem einzelnen unter der Oberfläche brodelt, zerreißt innerlich.
Aber das Ende? Diesen Cliffhanger hätte ich niemals kommen sehen.
Ich bin geplättet, am Ende und absolut zerstört.


Fazit


Kann es noch besser, härter und intensiver werden? Oh ja, es kann. Definitiv.
Was DC Odesza mit dem dritten Band der Dark Castle Reihe eindeutig unter Beweis stellt.
Mich hat es wieder emotional gesehen absolut zerstört und dabei entwickelt sich die Story unglaublich weiter.
Ich bin sprachlos, aufgewühlt und erschüttert.
Unbedingt lesen.


Buchdetails


Quelle: © D.C. Odesza

Autor: D.C. Odesza
Titel: Dark shadow Castle
Teil einer Reihe: Dark Castle – Band 3
Genre: Dark Romance
Alter: ab 17 Jahren
Erschienen: 28. Mai 2023 (Print 17. Juli 2023)
ASIN: B0BX3KD31X
ISBN-10 : 3949539182
ISBN-13 ‏ :978-3949539183
Verlag: D.C. Odesza
Seitenanzahl: 210 (Ebook), 382 (Print)
Preis: Ebook 2,99€ , Taschenbuch 15,90€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © D.C. Odesza

⇒ Amazon ⇐

⇒ im Shop der Autorin ⇐

⇒ Bei Buchhandlung Graff signiert ⇐


Seriendetails


Dark Castle

  1. Dark gleam Castle
  2. Dark dream Castle
  3. Dark shadow Castle
  4. Dark mirror Castle (Juli 2023)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × vier =