• Dark Romance,  Rezensionen,  Selfpublisher

    D.C. Odesza – DunkelStern: Dir zu folgen, bedeutet, meine Seele zu verlieren

    Kurzbeschreibung Die wichtigste Regel lautet: Niemand verlässt die angesehene und einflussreiche Familie NAVARRO. Nicht lebend. Gefährlich. Aufregend. Finster. Verführerisch. Atemberaubend. Panama RAYA NAVARRO wird in eine Welt aus Reichtum und Intrigen geboren. Es ist nicht alles Gold, was glänzt, was RAYA recht schnell erkennt. Daher beschließt sie, kurz vor ihrem geplanten Verschwinden, einer Sache nachzugehen. Um sich selbst davon zu überzeugen, wie tief die Familie Navarro in illegale Geschäfte verstrickt ist, sucht sie den Keller des Familienanwesens auf und macht eine grausame Entdeckung. Sie findet einen Mann mit einer Totenkopfmaske vor. ZERO! Kurz, nachdem sie ihm begegnet, ändert sich schlagartig ihr Leben. Statt nur noch vor ihrer Familie zu verschwinden,…

  • Dark Romance,  Rezensionen

    Sara Rivers – BLACKLIGHT: Jace

    Kurzbeschreibung „Du willst Abenteuer, Evelyn? Dann hast du jetzt genau drei Minuten Zeit, um für mich zu kommen.“ Im BLACKLIGHT gibt es drei Regeln. 1. Setze niemals deine Maske ab. 2. Gib niemals den Code weiter. 3. Halte dich von den Brüdern fern, wenn du nicht zu ihrer Beute werden willst. Du willst das Zittern. Du willst die Angst. Du willst den Nervenkitzel. Aber willst du auch die Dunkelheit? Nach dem Verschwinden ihrer großen Schwester will Evelyn Williams ein neues Leben anfangen – abseits ihrer kontrollsüchtigen Eltern und den Erinnerungen an Stacy, die ein tiefes Loch in ihrer Brust hinterlassen haben. Als sie das BLACKLIGHT zum ersten Mal betritt, ahnt…

  • Dark Romance,  Rezensionen

    Callie Hart – Blood and Roses: Buch 6

    Die Geschichte rund um Zeth und Sloane gehört zu meinen liebsten in diesem Genre. Und endlich ist das Finale da. Ich konnte nicht anders und musste es einfach sofort verschlingen. Ein finaler Band der noch so unendlich viel im Gepäck hat, dass man nicht weiß, wo oben oder unten ist. Ein Abschlussband, der mich hemmungslos aufgesaugt und mit einem debilen Grinsen im Gesicht zurückgelassen hat.

  • Dark Romance,  Rezensionen,  Selfpublisher

    Yuna Drake – BROKEN Blackness: Kein Liebesroman (No. 4)

    Divinas und Tjarks Reise geht mit diesen Band in die Endrunde. Ich weiß gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ich hab sie gern begleitet, sie sind mir ans Herz gewachsen und deswegen habe ich auch BROKEN Blackness No.4 mit einem bittersüßen Schmerz entgegen geblickt. Nichtsdestotrotz musste ich es sofort lesen. Weil ich nach dem letzten Band unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. Ich war auch neugierig ob es wirklich zu einem guten Abschluss kommt und stürzte mich daher voller Vorfreude ins Vergnügen.

  • Dark Romance,  Rezensionen

    Callie Hart – Blood and Roses: Buch 5

    Die Geschichte rund um Zeth und Sloane geht in die fünfte Runde. Wenn ich daran denke, dass fast schon das Finale eingeläutet wird, könnte ich in Tränen ausbrechen. Doch noch ist es nicht soweit. Ich liebe diese Story. Sie ist verboten heiß und sinnlich. Stark, aber auch sehr verletzlich. Sie brilliert mit Charakteren, die mir tief unter die Haut gehen und mich regelrecht unter Strom setzen.

  • Dark Romance,  Rezensionen,  Selfpublisher

    Yuna Drake – BROKEN Blackness: Kein Liebesroman (No. 3)

    Es gibt wohl keine Reihe , die mich so sehr unter Hochspannung stellt, endlos viele Nerven und Tränen kostet, wie es bei Divinas und Tjarks Story der Fall ist. Mit jedem Band liebe ich sie mehr. Mit jedem Band mehr, wird mir der Dolch noch erbarmungsloser, noch tiefer ins Herz gestoßen. So sehr, dass ich nicht mehr weiß, wie ich leben und atmen soll. Inzwischen sind wir bei Broken Blackness No.3 angekommen. Nicht nur in das ausdrucksstarke Cover, hab ich mich verliebt. Zudem ist es einer der stärksten Teile überhaupt. Ehrlich, düster und voller Emotionen.