Emily Key – Underground Princess: Gefährliches Verlangen (Band 1)


Kurzbeschreibung


Eine Frau, die auf der treuen Seite des Gesetzes steht.
Ein Mann, dessen Leben in grenzenloser Dunkelheit versinkt.
Ein One-Night-Stand, der ihr Leben verändert.

Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden. Band 3 der New York Lovestorys – die Geschichte rund um drei Single Freundinnen, die ihr Glück finden.

Karma?
Schicksal?
Man sieht sich immer zweimal im Leben?
Niemals! Dessen ist sich die taffe Anwältin Scarlett Preston sicher. Auch nach der leidenschaftlichen Nacht mit einem heißen Unbekannten, von dem sie glaubt, ihn nie wiederzusehen.

Doch Scarlett hat ihre Rechnung ohne das Schicksal gemacht. Da ist dieses Verlangen nach Cal Denton, intensiv wie ein Sommerregen. Es droht, sie in die Tiefe zu reißen, sie zu verschlingen – mit allem, was ihr je etwas bedeutete.
Denn der sexy Milliardär ist nicht der, für den ihn alle Welt hält. Er verbirgt sein wahres Gesicht im Schatten des düsteren Abgrunds, über dem nun beide zwischen Gefahr und Hoffnung schweben.

Voller Temperament. Voller Hingabe. Voller Leidenschaft.

Erster Teil der Dilogie.
Quelle: © Emily Key


Meine Meinung


Hierbei handelt es sich um den ersten Band der Dilogie rund um Scarlett und Cal.
Es ist der dritte Band der New York Love Reihe, rund um die drei Freundinnen Helen, Scarlett und Cynthia.
Diese können jedoch unabhängig voneinander gelesen werden, da sie in sich abgeschlossen sind. Band 1 rund um Helen hab ich bereits verschlungen und war absolut begeistert.
Es war klar, dass es nicht bei einem Buch der Autorin bleiben würde, weil sie einfach unglaublich gut schreibt. Weshalb ich unglaublich gespannt auf Scarletts Story war.

Auch hier mochte ich ihren Schreibstil wieder unfassbar gern.
Sanft, gewaltig und auch dominant. Sie hat einfach eine sehr erfrischende Art an sich, die ich unglaublich gern mag.
Bei dieser Story wird sich in erster Linie auf Scarlett und Cal fokussiert, weshalb man auch von beiden die Perspektiven erfährt.
Dadurch erreichen sie enorm viel Raum und Tiefe.
Dadurch dass immer mehr die Hintergründe der beiden beleuchtet werden, kann man sich immer mehr auf die beiden einlassen und ihr Handeln nachvollziehen.
Sie sind einfach unglaublich einnehmend, erfrischend und absolut greifbar.
Auch die Nebencharaktere verstehen es zu punkten und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Besonders Bo hat mir wirklich gut gefallen. Ich hoffe sehr, noch mehr von ihm zu erfahren. Da er es einfach schafft, dem Ganzen etwas die Schärfe zu nehmen und Leichtigkeit hineinzubringen.

Scarlett mochte ich sofort. Sie hat so eine natürliche und sinnliche Ausstrahlung, die einfach komplett gefangen nimmt. Scarlett ist aber kein beeinflussbares Püppchen.
Sie ist tough, teilt aus und gleichzeitig ist sie sehr sanft und verletzlich.
Sie ist niemand, der sich etwas vormachen lässt. Sie weiß, was sie will. In jeder Lebenslage.
Zu Cal hab ich eher ein zwiegespaltenes Verhältnis. Ich mochte ihn erst gar nicht.
Seine Arroganz hat mir sauer aufgestoßen und immer wieder die Augen verdrehen lassen.
Zudem mochte ich seine Art erst überhaupt nicht. Erst als er mir mehr von seiner Seele zeigte, konnte ich mich auf ihn einlassen. Und es lohnt sich so sehr. Denn der Schein trügt. Hinter der Fassade des knallharten Geschäftsmannes verbirgt sich mehr, als man für möglich halten würde. Und das hat mein Herz vor Wonne aufseufzen lassen.

Der Einstieg fiel mir gleich unglaublich leicht.
Es ist spannend, aber auch sehr geheimnisvoll und düster, was mir wahnsinnig gut gefallen hat.
Es gibt reichlich explizite Szenen und die Dialoge sind diesen angeglichen. Es ist nicht zuviel und nicht zu wenig. Emily Key schafft da die perfekte Balance, damit es nicht zuviel wird.
Wer allerdings damit nur schwer zurechtkommt, sollte direkt die Finger davon lassen.
Ich kann nicht sagen, dass mich dieser Roman wahnsinnig berührt hat.
Er hat mir einfach unglaublichen Spaß gemacht. Denn hier treffen die puren Gegensätze aufeinander und das ist eine absolute explosive Mischung.
Die Dialoge zwischen den beiden haben mich immer wieder zum Lachen gebracht.
Besonders am Ende musste ich bei Scarlett fast losbrüllen, weil ihr Temperament und ihre Leidenschaft komplett mit ihr durchgegangen sind. Sie ist einfach unglaublich impulsiv, schwer kontrollierbar und erst recht nicht zu durchschauen und das mag ich einfach so unfassbar gern an ihr.

Diese Story zeichnet sich durch einige Höhen und Tiefen aus. Ich hatte am Anfang keine Ahnung davon, wohin es mich führen würde und jetzt weiß ich es immernoch nicht.
Denn hier gibt es so unendlich viele Geheimnisse und Dunkelheit.
So viele Fragen in meinem Kopf, die Erlösung fordern und ich hoffe so sehr, dass diesbezüglich sehr detailliert zur Sache gegangen wird. Denn ich ahne, dass es schmerzhaft und dramatisch werden wird.
Auch wenn ich den Kern erahne, kann ich nicht behaupten, dass es mich komplett niedergeschmettert hat. Ja, ich war geschockt und trotzdem hat mir diese Wende unglaublich gut gefallen, weil es einfach perfekt passt.
Natürlich geht es hier um Leidenschaft, Liebe und Vertrauen.
Es geht aber auch darum herauszufinden, wer man tief im Inneren eigentlich ist.
Wir haben es hier mit zwei verdammt starken und unbeugsamen Charakteren zutun, die ordentlich Zunder ins Getriebe werfen.
Und trotzdem weiß man, dass es um mehr als Macht und Kontrolle geht.
Diese Geschichte geht so viel tiefer und ich bin so gespannt, ob im zweiten Band auch die Emotionen noch mehr vertieft werden. Denn das würde mir unglaublich gut gefallen.
Insgesamt ein verdammt guter erster Band der aber noch Luft nach oben hat.
Ich freue mich verdammt riesig auf die Fortsetzung.


Fazit


Willkommen im Untergrund von Las Vegas.
“Underground Princess : Gefährliches Verlangen” ist Himmel und Hölle zugleich.
Düster, gefährlich und unglaublich explosiv.
Eine Story, die sich zwar auf die Hauptcharaktere fokussiert, dabei aber auch den Kern der Story nicht aus den Augen verliert.
Ein verdammt heißer, spannender und einfach guter erster Band. Bei dem ich jedoch noch Luft nach oben sehe.
Mir hat er unfassbar viel Spaß gemacht.
Ich bin schon riesig gespannt auf die Fortsetzung, von der ich mir erhoffe, dass die Emotionen noch mehr verstärkt werden.


Buchdetails


Quelle: © Emily Key

Autor: Emily Key
Titel: Underground Princess: Gefährliches Verlangen
Teil einer Reihe: New York Love – Band 3
Underground Princess Dilogie – Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman
Erschienen: 01. Januar 2021
ASIN: B08KSK5V2J
Seitenanzahl: 230
Preis: Ebook 2,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © Emily Key

⇒ Amazon ⇐

⇒ zur Website der Autorin ⇐


Seriendetails


Underground Princess

  1. Underground Princess: Gefährliches Verlangen
  2. Underground Princess: Verlockendes Geheimnis (08. Januar 2021)

New York Love

  1. Two glorious Mornings: Dir verfallen
  2. Velvet Nights: Du gehörst mir
  3. Underground Princess: Gefährliches Verlangen
  4. Underground Princess: Verlockendes Geheimnis

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.