Yuna Drake – BROKEN Blackness: Dark Romance


Kurzbeschreibung


SKAISA ist sehr jung, geprägt von einem besonderen Aussehen und besitzt sehr wenig, an dem sie hängt.
Eigentlich hat sie nur ihr Leben und einen Teil ihrer heilen Vergangenheit.

Nur aus diesem Grund hält sie in einer gefühlskalten, hoffnungslosen und grausamen Welt durch.
Doch recht schnell wird ihr auch diese Hoffnung genommen, als sie von einem Mann entführt wird, dessen Seele mehrfach gebrochen wurde.
Er ist nicht ihr Retter und ganz sicher nicht ihr Beschützer.

TJARK will sie um jeden Preis besitzen, damit sie macht, was er will.
Allerdings lässt sich Skaisa nicht so einfach brechen.
Doch will Tjark sie überhaupt brechen?

No.1 BROKEN BLACKNESS
No.2 BROKEN BLACKNESS – erscheint voraussichtlich am 5. September 2019
No.3 BROKEN BLACKNESS

weitere Romane der Autorin:
* Nachtblütenkuss
* FOLLOW your PASSIONS Reihe
Quelle: © Yuna Drake


Meine Meinung


Als ich das erste Mal das Cover von “BROKEN Blackness ” gesehen habe,war es um mich geschehen und es wanderte sofort auf meine Must Read Liste.
Ich kannte den Klappentext nicht und das war mir auch völlig egal. Ich stürzte mich voller Vorfreude darauf und ließ mich in Abgründe fallen, bei denen mir Hören und Sehen verging.

Schon die ersten Zeilen hatten es ordentlich in sich und ich musste kräftig schlucken.
Um Skaisa, für Skaisa.
Es hat mir komplett den Boden unter den Füßen weggezogen.
Die Pein, das Leid und die tiefe Verzweiflung, die sich durch jede Zeile fraß.
Die Atmosphäre ist sehr düster, gehaltvoll und bedrohlich, was sehr gut zum Geschehen passt.
An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen , daß es wirklich richtig heftig zur Sache geht und es reichlich mit expliziten Szenen bedeckt ist.
Es ist richtig düstere, aber auch sinnliche Dark Romance, wie ich sie liebe, die aber nicht für jeden etwas ist.
Zudem spielt die Reihe “Follow Your Passion” ebenso eine Rolle, da Charaktere aus dieser Reihe hier vorkommen und man sich evtl. dabei selbst spoilert.
Man kann “BROKEN Blackness ” jedoch problemlos ohne Vorkenntnisse lesen. Ich habe zuerst “BROKEN Blackness ” gelesen, möchte jetzt aber unbedingt auch die andere Reihe lesen. Denn bereits Skaisas und Tjarks Story ist so wahnsinnig toll, ansprechend und nur der Gedanke daran,noch mehr in diese Welt einzutauchen, lässt mein Herz sofort höher schlagen.

Ich liebe den Schreibstil von Yuna Drake. Er ist fesselnd, sinnlich und absolut bildhaft und einnehmend. Es ging mir mit jeder Zeile mehr unter die Haut und mit jeder Zeile kam ich weniger davon los.
Skaisa und Tjark stehen hier im Fokus. Von beiden erfährt man die Perspektiven, was sehr gut in den Kapitelüberschriften ersichtlich ist.
Und gerade das liebe ich so sehr. Nicht nur weil man sie dadurch tiefer und intensiver wahrnimmt. Man erfährt auch mehr über ihr Leben und ihre Hintergründe. Was mir zeigt , das sie authentische Charaktere, mit reichlich Ecken und Kanten sind. Nicht einfach nur schwarz oder weiß. Hier steckt so viel im Untergrund verborgen, das man einfach nicht erwarten würde und das einfach komplett niederschmetternd ist.
Angefangen bei Skaisa, die für Stärke und Mut steht. Skaisa sollte anhand ihre Erlebnisse vollkommen gebrochen und verzweifelt sein. Dem Tod näher als dem Leben.
Doch sie ist es nicht. Nicht eine Sekunde.
Sie ist unglaublich stark,mutig und lässt sich nichts vormachen. Sie weiß wie der Hase läuft und setzt ihre Mittel so ein, das es ihr nicht den Lebensatem nehmen kann.
Ich hab sie wahnsinnig bewundert und respektiert.
Hab mit ihr geweint, war wütend und dem Abgrund so unendlich nah. Mit Worten lässt sich das kaum beschreiben. Man muss es ganz tief drinnen fühlen, um es verstehen zu können.
Und da ist da noch Tjark , der mich ab erster Sekunde unglaublich fasziniert und begeistert hat.
Rauh, geheimnisvoll und kühl.
Ich hatte das Gefühl, ihn niemals durchschauen zu können. Kaum glaubte ich, ihn einschätzen zu können, so handelte er im nächsten Moment schon wieder völlig gegensätzlich. Das hat mich schier zur Weißglut getrieben und ein ums andere Mal schockiert und fassungslos zurückgelassen.
Ein besonderes Herzstück in diesem Roman ist aber Jones. Der mein Herz im Sturm erobert hat.
Ein Fels. Ein Anker. Er lässt Hoffnung entstehen, wo es eigentlich keine mehr gibt.
Er hat mich unglaublich oft zum lachen gebracht. Was es für mich auch ein Stück weit leichter und charmanter machte.
Allesamt sind die Charaktere wirklich toll ausgearbeitet, greifbar und lebendig. Manche sind sympathischer, als andere , aber alle ziehen sie komplett in den Bann.

Die Thematik ist wirklich nicht ohne und gerade bei Dark Romance weit verbreitet.
Es geht nicht um Romantik oder rosarote Luftballons.
Es ist das knallharte Leben, das Skaisa zutiefst gebeutelt hat.
Einmal in der Hölle gelandet, kommt man nur schwer wieder davon los.
Erniedrigung, Demütigung, Pein.
Entscheidungen sind wichtig.
Doch sind sie einmal getroffen, kann man sie nicht mehr ändern oder rückgängig machen.
Sie haben die Macht, uns vom Himmel in die Hölle zu schicken. Was bei Skaisa sehr deutlich wird.
Ein Schicksal das mich wirklich berührt und erschüttert hat.
Doch gerade in diesem Milieu gibt es unterschiedliche Seiten.
Was bei Tjark und Dalius sehr gut zum Ausdruck kommt.
Machtkämpfe und Rivalitäten.
Perfidität, Kalkül und Berechnung.
Abgründe, die tiefer und höllischer kaum sein könnten.
Missgunst, Neid und Rache , die alles übersteigt.
Selten hat mich eine Handlung so enorm gefesselt und elektrisiert wie hier.
Ich hab gezittert vor Anspannung. Saß vor Schock mit geweiteten Augen davor und dazwischen hatte ich so unglaublich viel Spaß. Hab gelacht, geschmunzelt und mich einfach fallen gelassen.

Skaisa hat mich mit ihrer Art vollkommen gefesselt und nicht mehr losgelassen. Sie hat mich überrascht, auf jeder erdenklichen Ebene.
Yuna Drake nimmt hier kein Blatt vor den Mund.
Oftmals ist es sehr brutal, aber man weiß, da ist noch mehr.
Man fühlt sich wohl und weiß gar nicht, wo das auf einmal herkommt.
Es gibt sinnliche Momente, die Gänsehaut verursachen und einfach so wahnsinnig schön sind, das man beinahe zerfließt.
Ich fand es so unglaublich schön, herzzerreißend, tragisch und traurig zugleich. Und doch vergisst man nicht einen Moment wo man sich befindet, was mir immer wieder den Hals zugeschnürt hat.
Es bedeutet Heilung und Untergang zugleich.
Für Herz, Seele und Geist.
Die Wendungen haben mich so schockiert und nach Luft schnappen lassen.
Man blickt zwar in tiefe Abgründe, aber zugleich ist hier auch sehr viel Verbundenheit zu finden, die alles in einem anderem Licht erscheinen lässt.
Es endet zwar nicht mit einem Cliffhanger, aber so, das ich unbedingt wissen muss, wie es weitergeht.
Denn es bleibt noch einiges offen und ich bin wirklich sehr gespannt wie es im nächsten Teil weitergeht.

Ein wirklich toller Auftakt, der herzzerreißend, intensiv und niederschmetternd ist.
Emotional hat es mich richtig niedergeschmettert und ordentlich auf Trab gehalten. Auf wenigen Seiten gibt es eine Handlung , in der es ordentlich abgeht und die immer wieder mit Wendungen punktet.
Ich bin einfach vollkommen begeistert, von dem Facettenreichtum und der Explosivität des Ganzen.
Unbedingt mehr Skaisa und Tjark.


Fazit


Es war Liebe auf den ersten Blick.
Skaisa und Tjark.
Und plötzlich ist nichts mehr wie es war.
Herzzerreißend, tragisch und unglaublich emotional.
Düstere und sinnliche Dark Romance wie ich sie liebe und die meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat.
Ich bin so begeistert, fasziniert und lechze nach mehr.
Es wird kein Blatt vor den Mund genommen, geht heiß her und hat meine Welt völlig aus den Angeln gehoben. Neben der wirklich heftigen Thematik, begreift man , welch wertvolle Menschen man hier findet.
Die dem ganzen auch etwas die Härte nehmen und Raum schaffen für Hoffnung und Perspektive.
Es hat mich nicht nur vollkommen mitgerissen.
Es hat mein Herz erobert und es in alle Einzelteile zerlegt, mir so viel von dieser Welt gezeigt, daß ich jetzt unbedingt mehr davon haben muss.
Eine Welt , in der nichts ist wie es scheint und die einfach völlig elektrisiert und durchweg in Atem hält. Einfach pure Magie und so voller Leben und Ausdruckskraft.
Ein absolutes Jahreshighlight.


Buchdetails


Autor: Yuna Drake
Titel: BROKEN Blackness: Dark Romance
Teil einer Reihe: BROKEN Blackness – Band 1
Genre: Dark Romance
Erschienen: 01. August 2019
ASIN: B07W1WBZNQ
Seitenanzahl: ca. 226 (Taschenbuch ca. 275)
Preis: Ebook 0,99€ (Einführungspreis für kurze Zeit), Taschenbuch 9,90€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Yuna Drake

Amazon

Signiert im Shop von D.C. Odesza
Im Shop gibt es auch passende Goodies dazu. z.b. Kerzen, Tassen, Lesezeichen, Magnetbutton u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.