Sarah Saxx – EXTENDED hope: Hayley & Aaron


Kurzbeschreibung


Wozu braucht man einen Mann, wenn man einen originalgetreuen Abdruck des besten Stückes aus Latex in der Nachttischschublade hat und dieser noch dazu herausragende Dienste leistet? So zumindest denkt Hayley Adams, obwohl sie Aaron Guerra, dem Kumpel ihres Bosses, häufiger als sonst über den Weg läuft und er für ihr Sexspielzeug vor Jahren – ohne es zu wissen – Modell gestanden hat. Doch auch wenn Aaron charmant und sexy ist und seit Neuestem mit ihr flirtet, setzt sie alles daran, ihre Beziehung auf der freundschaftlichen Ebene zu belassen.

Hayley kann nicht leugnen, dass er eine gewisse Faszination auf sie ausübt, wäre da nicht der Familienfluch, der vielleicht auch auf ihr lastet. Zudem scheint Aaron ein richtiger Herzensbrecher zu sein und ist Gastgeber jener Partys, auf denen es keine Tabus gibt. Dass die Frauen völlig verrückt nach ihm sind, liegt also auf der Hand, und warum sollte er sich dann gerade für Hayley interessieren, an der das Außergewöhnlichste ihre rosaroten Haare sind?
Quelle: © Sarah Saxx


Meine Meinung


Schon im ersten Band, als ich Hayley und Aaron kennengelernt habe, habe ich mich unheimlich auf ihre Story gefreut.
Dadurch das Hayley ein Teil des Extended Clubs ist, erfährt man auch diesbezüglich mehr darüber. Was mir unheimlich gut gefallen hat. Denn ich mag die Atmosphäre des Clubs unheimlich gern.
Rauh, verwegen und verboten sinnlich.

Wie unfassbar einnehmend und fesselnd die Autorin schreiben kann, wissen wir.
Sie holt mich damit jedes mal aufs Neue ab und lässt die unglaublichsten Bilder im Kopf entstehen.
Ebenso erfährt man hier die Perspektiven von beiden Protagonisten.
Was Ihnen sehr viel Tiefe und Intensität verleiht.Und sie sind absolut authentisch, greifbar und lebendig.

Wie angekündigt geht es hier um Hayley und Aaron.
Zwei wunderbare Menschen die völlig anders sind, als ich erwartet hätte.
Sie haben mich komplett mit ihrem ganzen Sein überrascht und sich immer mehr in mein Herz geschlichen.
Dabei hat es ganz besonders Hayleys Hintergrund in sich. Ich möchte jetzt nicht sagen das es eine ernste Thematik ist, die unheimlich wichtig ist.
Viel mehr verändert sie das Leben auf tragende Weise. Es hat Hayley geformt und zu dem gemacht, was sie heute ist.
Etwas , das auf eine gewisse Art ziemlich traurig, schmerzvoll und erschütternd ist. Es hat einfach ihren Lebensweg geprägt und das tat mir so unglaublich leid für sie.
Hayley selbst ist mit ihren rosa Haaren eigentlich eine junge Frau,die sich nichts sagen lässt und mit beiden Beinen mitten im Leben steht.
Doch dann kommt Aaron ins Spiel.
Oh Gott, was zum Teufel soll ich über Aaron sagen?
Rauh, sexy und verboten gutaussehend. Doch nicht nur das Äußere überzeugt, auch die innere Verpackung lässt die Gefühle Achterbahn fahren.
Das es zwischen den beiden so richtig knallt , war mir von Anfang an klar. Es ist einfach eine unglaublich explosive Mischung, die ordentlich Reibung abbekommt.
Beide haben einige Stürme zu umschiffen , um an ihr Ziel zu gelangen.
Sie müssen Dämonen bezwingen und jeder Schritt gleicht einem Kampf aus Zweifel und innerer Zerrissenheit.
Doch tatsächlich stellt sich die Frage, ob sie es überhaupt schaffen können oder ob sie scheitern werden.

Mit viel Einfühlungsvermögen widmet sich Sarah Saxx Hayleys Hintergrund. Und ja, ich hab verdammt oft mit den Augen gerollt und dachte, das darf jetzt einfach nicht wahr sein. Ich war so wütend und hätte die Wände hochklettern können.
Aber Sarah Saxx zeigt, das mit viel Liebe und Vertrauen , alles möglich ist.
Das man manchmal über seinen Schatten springen muss, um tiefe Liebe und Vertrauen zu erfahren.
Daneben hat mir wahnsinnig gut gefallen, daß es keine Rolle spielt , ob man hetero oder homosexuell ist. Alles was zählt, sind die Gefühle füreinander.
Ich habe es wirklich genossen, die unterschiedlichsten Menschen kennenzulernen, hab geliebt, gelacht und einfach gelebt.
Ich erlebte erlösende Momente und unglaublich tiefe Leidenschaft. Sie ging tief, tiefer als man je für möglich halten würde.

Dieser Band ist anders, als der Vorgänger.
Spritziger, explosiver und irgendwie frecher.
Und doch trägt er so viel Schmerz und Leid in sich verankert, das es einfach unter die Haut geht und man gnadenlos mitleidet und mitfiebert.
Eine großartige Story die mit authentischen Charakteren punktet, die ich komplett ins Herz geschlossen habe. Zwar konnte es nicht den ersten Band toppen, dennoch fand ich Hayleys und Aarons Story einfach wunderschön, herzzerreißend und sehr explosiv.
Jetzt bin ich wahnsinnig gespannt, was mich bei Ella und Jared erwarten wird.


Fazit


Extended hope ist voller Hoffnung, Leidenschaft und Schmerz.
Ein zweiter Band der wahnsinnig unter die Haut geht und zeigt, das mit Liebe , Vertrauen und Mut alles möglich ist.
Eine prickelnde und explosive Lovestory, die eine tragende Thematik beinhaltet, über die man vielleicht auch mal etwas länger nachdenkt.
Ein absoluter Volltreffer, ich möchte unbedingt mehr davon.


Buchdetails


Autor: Sarah Saxx
Titel: EXTENDED hope: Hayley & Aaron
Teil einer Reihe: EXTENDET – Band 2
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur
Erschienen: Juli 2019
ISBN: 978-3739212708
Verlag: Books on Demand
Seitenanzahl: 340
Preis: Taschenbuch 12,99€, Ebook 0,99€ (Einführungspreis, danach 3,99€), Gebundene Ausgabe 21.99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Sarah Saxx

Amazon
zur Website von Sarah Saxx


Seriendetails


EXTENDET

  1. EXTENDED trust: Charlotte & Trenton
  2. EXTENDED hope: Hayley & Aaron
  3. EXTENDED love: Ella & Jared (Oktober 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.