Sarah Saxx – EXTENDED trust: Charlotte & Trenton


Kurzbeschreibung


Allein die Vorstellung, mit Männern intim zu werden, löst bei Charlotte Young seit Jahren Panik aus. Um sich endlich von dieser zu befreien, wählt sie eine ungewöhnliche Selbsttherapie, die sie geradewegs ins Extended führt – einen exklusiven Club, der sich ausschließlich um die sexuellen Bedürfnisse von Frauen kümmert.
Hier trifft sie auf Trenton Parker: Clubbesitzer, Barkeeper und Callboy. Bei Charlotte spürt er sofort, dass sie keine gewöhnliche Kundin ist. Denn obwohl sie den Vertrag für Mitglieder unterschreibt, weist sie ihn zurück, was nicht nur einen ungeahnten Reiz auslöst, sondern Gefühle in ihm weckt, mit denen er nicht gerechnet hätte …
Er setzt alles daran, aus Charlottes widersprüchlichem Verhalten schlau zu werden und ihr Vertrauen zu gewinnen. Und auch sie sucht immer wieder seine Nähe. Doch was, wenn ihre seelischen Wunden tiefer reichen, als er erahnen kann?
Quelle: © Sarah Saxx


Meine Meinung


Seit jeher liebe ich die Bücher der Autorin und mit dem ersten Band der neuen Reihe , hat sie mir einmal mehr bewiesen, warum es so ist.
Der Einstieg gelang mir sofort ausgesprochen gut.
Charlotte war mir sofort mehr als sympathisch.
Sie hat etwas sehr sanftes, reines und unschuldiges, daß mich sofort in den Bann gezogen hat.
Doch Charlotte ist weit mehr als ein Engel. Sie ist eine Frau mit einer tragenden Vergangenheit.
Eine Frau die mit Ballast und Schmerz zu kämpfen hat.
Eine junge Frau, die niemals nach vorne blicken kann, ohne auf die Vergangenheit zurückzuschauen.
Sarah Saxx wagt sich auf sehr einfühlsame und sanfte Art und Weise an eine Thematik heran, die mich tief berührt , aber auch nachdenklich gestimmt hat.
Dabei geht es nicht zwingend darum mit welchen Gedanken und Gefühlen, sich der Betroffene auseinandersetzen muss.
Es geht vor allem auch darum, wie das Umfeld darauf reagiert, was zunehmend die Entwicklung des Betroffenen beeinflusst. Und ich denke gerade dieser Umstand ist besonders tragend.
Doch nicht nur Charlotte hat mich tief berührt. Auch Trenton gelang dies. Trenton ist im wahrsten Sinne des Wortes, der Traummann schlechthin.
Nach außen hin kühl, geheimnisvoll und rauh. Aber innen warten so viele Facetten, die nur geweckt werden wollen.
Trenton und Charlotte sind so unterschiedlich und doch ziehen sie sich unglaublich an.
Vielleicht ist es diese Mischung, die sie ausmacht.
Vielleicht ist es Schicksal, Bestimmung.
Aber vielleicht ist es auch gar nichts.

Viele Begegnungen beginnen mit einem Lächeln , einem Blick.
Hier ist es Faszination. Eine Faszination füreinander, die sich nicht unterdrücken, nicht bewältigen lässt.
Mich haben diese beiden großartigen Charaktere einfach nur begeistert und gezeigt, daß man immer Hoffen und Lieben darf.
Daneben muss ich unbedingt Hayley erwähnen. Mein Gott, diese Frau hat mich so unglaublich zum lachen gebracht. Deswegen freu ich mich schon jetzt unheimlich auf ihre Geschichte.
Durch den leichten, intensiven und emotionalen Schreibstil der Autorin hab ich diese Geschichte absolut genossen.
Sie zeigt sich hier nicht von ihrer wilden, dominanten Seite.
Vielmehr ist es sehr sanft und leise und vor allem die Entwicklung steht im Vordergrund. Was mir unglaublich gut gefallen hat. Daneben erlebt man auch Trentons und Charlottes Perspektiven. Was ihnen sehr viel Tiefgründigkeit verleiht.
Man taucht in ihre Hintergründe ein und versteht, warum sie sind, wie sie sind.
Das sie auch mit ihren Dämonen zu kämpfen haben.
Das sie mit jedem Atemzug Schmerz und Angst empfinden. Das sie verletzbar sind.
Alles in allem sind sie einfach nur authentisch und einfach lebendig in ihrer Art.
Ich habe jede einzelne Sekunde genossen und mich immer mehr in sie verliebt.
In ihre Großherzigkeit, in ihre Stärke und in ihre Menschlichkeit.

Ein ganz besonderes Herzstück ist das Extended. Ein etwas anderer Treffpunkt.
Es ist mehr als ein Ort wo man sich begegnet.
Es steckt so viel Liebe zum Detail darin, es sprüht vor Leben und Charme.
Die Handlung ist sehr abwechslungsreich gestaltet und punktet mit einer geballten Form an Emotionen.
Gänzlich ohne Klischees kommt es dann doch nicht aus
Über die ich jedoch eher mit einem schmunzeln hinweggesehen habe.
Es sorgt für ordentlich Dramatik und bringt der Story ordentlich Aufschwung , so daß es nicht langweilig wird.
Doch daneben wird aufgezeigt, wie wichtig es ist , mutig zu sein und ein Schritt weiterzugehen. Denn nur so können Träume wahr werden und man hat die Chance , die Vergangenheit hinter sich zu lassen.
Das es einfach ist, sagt niemand.
Doch manchmal müssen wir ein wahres Meer aus Tränen und Schmerz durchschreiten, um endlich da anzukommen, wo unser Platz ist.

Für mich ein wahnsinnig emotionaler Auftakt , der mich lachen, lieben und leiden ließ.
Ein Roman, der Hoffnung schafft und an die Liebe und an Vertrauen glauben lässt.


Fazit


Mit dem ersten Band der Extended Reihe hat Sarah Saxx bewiesen, dass sie auch sanft und einfühlsam sein kann.
Das nicht nur blinde Leidenschaft und Tempo zu höchsten Genüssen führen kann.
Charlottes und Trentons Geschichte ist anders.
Emotional, tiefgreifend und so gewaltig, dass die Erde bebt.
Ein Roman der voller Ausdrucksstärke, Kraft und Mut ist, das man einfach nur fasziniert und unglaublich überwältigt ist.
Ein Auftakt, der die Messlatte für die Folgebände sehr hoch steckt und mich absolut begeistern und mitreißen konnte.
Ich will unbedingt mehr vom Extended und seinen wunderbaren Bewohnern.


Buchdetails


Autor: Sarah Saxx
Titel: EXTENDED trust: Charlotte & Trenton
Teil einer Reihe: EXTENDET – Band 1
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur
Erschienen: 11.Aprilr 2019
ISBN: 978-3749419449
Verlag: Books on Demand
Seitenanzahl: 344
Preis: Taschenbuch 12,99€, Ebook 3,99€, Gebundene Ausgabe 21.99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Sarah Saxx

Amazon
zur Website von Sarah Saxx


Seriendetails


EXTENDET

  1. EXTENDED trust: Charlotte & Trenton
  2. EXTENDED hope: Hayley & Aaron (Juli 2019)
  3. EXTENDED love: Ella & Jared (Oktober 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.