Rezensionen

  • Psychothriller,  Rezensionen

    Arno Strobel – Fake: Wer soll dir jetzt noch glauben?

    Wenn Arno Strobel eins mit seinen Büchern bei mir schafft, dann ist es, die absolute Verblüffung bei mir zu erzeugen.  Auch auf Fake war ich unglaublich gespannt.  Besonders die Bewerbung dieses Titels fand ich unglaublich genial und einfallsreich. Was aber tatsächlich auch viel über die Story aussagt. Also Fake oder Fakt? Erkennst du den Unterschied?

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen,  Selfpublisher

    Emma S. Rose – Fallen Angels: Gabe und Maja

    Kurzbeschreibung Wenn Misstrauen dein ständiger Begleiter ist – bist du in der Lage, zu lieben? Gabriel ist ein Einzelgänger. Seine Kindheit war geprägt von Einsamkeit und Hass, und diesen Hass nutzt er nun, um zu überleben. Untergrundkämpfe helfen ihm, mit der Wut umzugehen, außerdem zahlen sie seine Miete. Er hat sich mit seinem Leben arrangiert – bis einer dieser Kämpfe schief geht und ihn geradewegs in die Arme alter Dämonen treibt. Maja ist Optimistin – und das, obwohl sie bereits früh im Stich gelassen wurde. Ihr Glauben an ein Happy End hat ihr eine zweite Chance verschafft, für die sie jeden Tag aufs Neue dankbar ist. Dann jedoch trifft sie…

  • Rezensionen,  Thriller

    Rainer Löffler – Die Blutliste (Martin Abel 4)

    Kurzbeschreibung In einem Grab auf einem Kölner Friedhof wird die Leiche eines ermordeten, entsetzlich entstellten Mannes entdeckt. Die junge Frau, die dort eigentlich liegen sollte, ist verschwunden. Auch sie war das Opfer einer Bluttat. Fallanalytiker Martin Abel wird nach Köln beordert und vermutet einen Zusammenhang zwischen den Fällen. Er findet heraus, dass Spuren auf einen lange zurückliegenden Mord weisen – und dass der Schlüssel zur Klärung des aktuellen Falls in der Familie dieses allerersten Mordopfers liegen muss. Aber dann wird ein weiterer verstümmelter Toter in einem fremden Grab gefunden, und Abel erkennt, dass das nächste Opfer schon auf der Liste steht. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt … Quelle: ©…

  • Kriminalroman,  Ostfrislandkrimis,  Rezensionen

    Hans-Rainer Riekers – Totenhausmord (Ein Fall für Grote und Lessing – Band 6)

    Kurzbeschreibung Seit Stunden tobt bereits ein heftiger Schneesturm über Ostfriesland, als sich der junge Feuerwehrmann Marten Koopmann nach einer feuchtfröhlichen Feier mit seinem Fahrrad auf den Heimweg macht. Doch er kommt nie zu Hause an. Erst Tage später wird seine Leiche gefunden: Der junge Mann ist offensichtlich in einen Graben gestürzt und konnte sich, alkoholisiert wie er war, nicht selbst befreien und ist erfroren. Ein tragischer Unfall, der keine weiteren polizeilichen Ermittlungen nach sich zieht. Als jedoch über ein Jahr später nur wenige Meter neben der Unfallstelle in dem verlassenen „Hexenhaus“, wie es der Volksmund nennt, eine Leiche gefunden wird, sieht die Sache anders aus. Staatsanwältin Theda Siefken hegt Zweifel.…

  • Rezensionen,  Selfpublisher,  Thriller

    Dania Dicken – Wo Tod statt Liebe wartet (Libby Whitman 6)

    Kurzbeschreibung Nach seinem lebensgefährlichen Schuss auf FBI-Profilerin Libby Whitman läuft die Fahndung nach dem flüchtigen Vincent Howard Bailey auf Hochtouren. Vergebens, denn als die brutal zugerichtete Leiche einer vermissten Frau auftaucht, wird klar: Bailey ist auf dem besten Wege, ein Serienmörder zu werden. Zeitgleich bittet die Polizei das FBI um Hilfe, als in einer Kleinstadt in Virginia die skelettierte Leiche eines Mädchens in einer Hauswand gefunden wird. Das Skelett des Teenagers weist Spuren jahrelanger Misshandlungen auf – und es scheint keine Vermisstenanzeige zu dem Fall zu passen. Als Bailey erste Drohungen gegen Libby richtet, zögert Profiler-Chef Nick Dormer nicht länger und lässt Bailey auf die Most Wanted List des FBI…