Nicole Böhm/Annabelle Stehl – Let’s be wild (Be Wild Serie, Band 1)


Kurzbeschreibung


*** Limitierte Erstauflage mit farbigem Buchschnitt! Nur solange der Vorrat reicht! ***

Mit ihrem neuen Job in der angesagtesten Influencer-Agentur New Yorks geht für Shae ein Traum in Erfüllung. Nicht nur, dass sie in die Fußstapfen ihres Onkels und Mentors tritt, sie kann darüber hinaus einen positiven Einfluss auf Social Media nehmen. So zumindest ihre Hoffnung. Doch es ist nicht so leicht wie gedacht, sich in New York zu behaupten. Das muss auch Shaes bester Freund Tyler feststellen, der gemeinsam mit ihr einen Neustart wagt. Shaes Kollegin Ariana und die Fotografin Evie versuchen in der Weltstadt ebenfalls nach den Sternen zu greifen und müssen dabei so manchen Rückschlag hinnehmen. Aber ihre Freundschaft gibt den vieren die nötige Kraft, die eigenen Träume niemals aus dem Blick zu verlieren.
Quelle:© Reverie Verlag


Meine Meinung


Auf die Be Wild Serie von Nicole Böhm und Annabelle Stehl bin ich eher zufällig gestoßen. Und obwohl ich diese Art von Cover überhaupt nicht mag, hat gerade das mich sehr neugierig gemacht.
Und das war genau die richtige Entscheidung, denn diese Geschichte ist erfrischend, voller Hoffnung und Träume und einer Lebendigkeit, die sich kaum in Worte fassen lässt.

Ich mag den Schreibstil der beiden Autorinnen wahnsinnig gern. Leicht, flüssig, bildhaft und einfach fesselnd.
Die Atmosphäre ist losgelöst und einfach Energie pur.
Diese Geschichte dreht sich um vier junge Leute, die in New York ihre Träume realisieren möchten und Mittelpunkt ist dabei die bekannte Influencer Agentur Greenwood & Steele.
Wir begleiten immer wieder abwechselnd Ariana, Shae, Tyler und Evie.
Wobei ich ehrlicherweise gestehen muss, dass mich Evie am meisten mit ihrer impulsiven, sorglosen Art begeistert hat. Sie handelt erst und denkt später darüber nach. Ihre Art hat mich so oft zum Lachen gebracht, aber sie hat auch so ein unfassbar großes Herz.
Besonders ihre Leidenschaft für die Fotografie fand ich so faszinierend. Denn man hat regelrecht gespürt, wie sehr sie es lebt und darin aufgeht.
Auch die anderen drei sind definitiv interessant, auch wenn ich zu Ihnen nie dieselbe Verbindung wie zu Evie aufbauen konnte.
Auch wenn die Hintergründe sehr interessant und ernst gestaltet waren, so hat mir gerade in diesem Punkt noch etwas mehr Tiefe und Ausarbeitung gefehlt. Bei Evie ist es zwar ebenfalls der Fall, doch konnte ich mich bei ihr eher hineinversetzen und es auch wirklich fühlen.
Daneben war Owen ein unglaublich interessanter Charakter, der mich nicht losgelassen hat.
Aber was das Besondere zwischen allen ist, ist die Dynamik. Sie geben sich Halt, Unterstützung, sind loyal und zeigen, was Freundschaft eigentlich ausmacht. Es heißt nicht nur miteinander zu lachen, sondern auch in den dunkelsten Stunden füreinander da zu sein.
Insgesamt sind sie sehr authentisch und greifbar.

Das Feeling, das New York versprüht, ebenso das Leben, das Chaos und die ganze Energie, die darin schwelt , wurde unglaublich gut eingefangen.
Wir erleben laute, aber auch leise und tiefgreifende Momente, die so viel erzählen und noch mehr freilegen.
Dabei wurde sehr deutlich, dass jeder seine eigenen Dämonen mit sich herumträgt.
Schuld, Trauer, Verzweiflung und Angst.
Dadurch wird es teilweise auch etwas melancholisch und ja, auch melodramatisch, was das Ganze in meinen Augen umso tiefgreifender machte.
Auch die Liebe spielt natürlich eine Rolle. Aber sie ist nicht der Fokus.
Stattdessen geht es um Hoffnungen und Träume.
Zu erleben, dass man alles schaffen kann, wenn man nur fest daran glaubt.
Dabei werden auch ernste Themen eingebaut, die dem Ganzen so viel mehr an Zerbrechlichkeit verleihen.
Mir hat der erste Band richtig gut gefallen.
Es war immer etwas los und kein Problem schien groß genug, um es nicht zu bewältigen zu können.
Insgesamt ein richtig guter Auftakt, der definitiv nach mehr verlangt.
Ich freu mich jetzt schon mega auf Band 2.


Fazit


„Let’s be wild“ ist der Auftakt der Be Wild Serie von Nicole Böhm und Annabelle Stehl.
Erfrischend anders, quirlig, lebendig und herzzerreißend schön.
Es geht um Träume und Hoffnungen.
Es geht darum, dass man alles schaffen kann, wenn man nur fest daran glaubt.
Interessante Charaktere und eine Handlung, die einfach unglaublich viel Spaß macht und so viel Leidenschaft und Energie in sich trägt.
Ich freu mich schon riesig auf Band 2.


Buchdetails


Quelle: © Reverie Verlag

Autor: Nicole Böhm, Annabelle Stehl
Titel: Let’s be wild
Teil einer Reihe: Be Wild – Band 1
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur, New Adult
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 21. Februar 2023
Verlag: Reverie Verlag
ISBN-10 : 3745703456
ISBN-13 : 978-3745703450
Seitenanzahl: 384
Preis: Ebook 9,99€, Paperback 15,00€, Hörbuch 14,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © Reverie Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Be Wild Serie

  1. Let’s be wild
  2. Let’s be bold ((27. Juni 2023)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − zehn =