Ada Bailey – The Crown Between Us. Royale Pflicht (Die „Crown“-Dilogie 2)


Kurzbeschreibung


Band 2 :

***Pflicht oder Liebe?***

Alpha muss sich noch immer an ihr neues Leben in der Welt der Reichen und Schönen gewöhnen. Ihr royaler Alltag ist bestimmt von Geheimnissen und Intrigen und dem immer stärker werdenden Gefühl, dass ihr Leben in Gefahr ist. Dabei braucht sie als zukünftige Königin von Gelaria so kurz vor ihrer Krönung jede Unterstützung, die sie finden kann. Als dann auch noch ein junger Lord auftaucht und ihr den Thron streitig macht, spitzt sich die Lage zu. Denn keine Unterrichtsstunde in Politik oder Etikette hat sie auf die nebelgrauen Augen ihres Konkurrenten vorbereitet …

Eine starke Prinzessin und ein unwiderstehlicher Thron-Rivale! Knisternd und herzzerreißend spannend bis zur letzten Seite!

Dies ist der zweite Band der dramatisch-royalen »Crown«-Dilogie. Alle Romane der fesselnden New Adult-Romance:
— The Crown Between Us. Royales Geheimnis
— The Crown Between Us. Royale Pflicht
Quelle: © Carlsen Verlag


Meine Meinung


Nachdem mir der Auftakt der Crown Dilogie wirklich gut gefallen hat, war ich sehr gespannt, wie es weitergeht.

Der Einstieg fiel mir auch hier wieder sehr leicht, wobei ich zugeben muss, dass ich von Alphas Denkweise sehr irritiert war.
Alpha ist ein sehr gefühlsbetonter Mensch.
Aufgrund ihrer Vergangenheit auch sehr sensibel und doch fühlt sich das, was sie selbst tut, sehr vergänglich und leichtlebig an.
Das steht im krassen Gegensatz zu Band 1. Wo ich sie wahnsinnig gern mochte. Aber hier waren das deutlich Attribute, die ich weniger mochte.
Natürlich ist Alpha trotzdem ein toller Mensch. Loyal gegenüber den wichtigsten Menschen in ihrem Leben.
Sie hat an Stärke und Selbstbewusstsein dazugewonnen, was sie auch dringend benötigt. Wenn sie das schaffen will, womit sie hier konfrontiert wird.

Hier überwiegen jedoch die zwischenmenschlichen Aspekte. Gerade was die männlichen Charaktere anbelangt.
Zunächst passiert auch nicht viel. Nate mochte ich auch hier sehr gern. Aber hier verweichlicht er zu sehr und versucht, sich krampfhaft auf Dinge zu fokussieren, die längst abgeschlossen sind.
Und man denkt sich nur: Warum zum Teufel macht er das?
Auch hier bekommen wir wieder eine softe Lovestory serviert. Nicht zu aufdringlich, aber dennoch gut zu spüren.
Verbunden mit viel Sehnsucht und Nähe.
Das letzte Drittel hat mir persönlich unglaublich gut und auch am besten gefallen. Wobei ich fast finde, dass es besser dosiert hätte sein können. So fühlte man sich fast ein bisschen erschlagen davon.
Dramen, Intrigen, Rivalitäten und Machtgier.
Die Intention dahinter hat mir wirklich gut gefallen, zumal es wirklich auch nachvollziehbar war und so viel Schmerz und auch Ablehnung sowie Trauer offenbarte.
Und auf der anderen Seite haben wir auch Menschen, die unschuldig sind, aber in einen Kerker gesperrt sind, weil sie sich alleine nicht daraus befreien können.
Insgesamt eine gute Fortsetzung, die alles beantwortet und eine Protagonistin hervorbringt, die man beginnt mit anderen Augen zu betrachten.


Fazit


Der zweite Band der Crown-Dilogie bietet viele Dramen, Rivalitäten, Intrigen und Machtgier.
Menschen, die ihr Päckchen zu tragen haben, aber nicht immer alles alleine freiwillig stemmen können.
Insgesamt eine gute Fortsetzung, auch wenn das Ganze gern anders dosiert hätte sein können.


Buchdetails


Quelle: © Carlsen Verlag

Autor: Ada Bailey
Titel: The Crown between us: Royale Pflicht
Teil einer Reihe: Crown Dilogie – Band 2
Genre: Liebesroman, New Adult
Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 22. Oktober 2022
Verlag: Carlsen Verlag
ISBN-10 ‏ :3551320829
ISBN-13 ‏ :978-3551320827
Seitenanzahl: 304
Preis: Ebook 4,99€ , Taschenbuch 10,00€, Hörbuch 19,95€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © Carlsen Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Crown Dilogie

  1. The Crown between us: Royales Geheimnis
  2. The Crown between us: Royale Pflicht

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn + 15 =