A.K. Turner – Wer mit den Toten spricht


Kurzbeschreibung


eine Lüge hat Bestand, wenn die Toten sprechen!

Die toughe Expertin der Gerichtsmedizin, Cassie Raven, löst ihren 2. Fall: »Wer mit den Toten spricht« ist der 2. Teil der außergewöhnlichen Forensik-Thriller-Reihe »Raven & Flyte ermitteln« aus England.

Cassie Raven, Assistentin der Rechtsmedizin mit einer Vorliebe für Piercings und Tattoos, ist für gewöhnlich hart im Nehmen. Als ihre geliebte Großmutter ihr jedoch gesteht, sie jahrelang über den Tod ihrer Eltern belogen zu haben, ist Cassie tief erschüttert. Denn es gab nie einen tödlichen Autounfall, als sie noch klein war – stattdessen wurde ihr Vater für den brutalen Mord an ihrer Mutter verurteilt und saß 17 Jahre im Gefängnis.

Mithilfe von DS Phyllida Flyte – ihrer Beinahe-Freundin – stellt Cassie Recherchen an, die jedoch immer mehr Fragen aufwerfen. Dann taucht ihr Vater plötzlich bei Cassie auf und behauptet, unschuldig zu sein. Nur die Toten können die ganze erschütternde Wahrheit enthüllen….

Auch in ihrem 2. Forensik-Thriller verbindet A. K. Turner hoch spannendes Insiderwissen aus der Pathologie mit faszinierenden Protagonisten.

Ihren ersten Fall lösen Cassie Raven, ihre eigenwillige polnische Großmutter und die leicht zwanghafte Phyllida Flyte im Thriller »Tote schweigen nie«.

Quelle:© Droemer Knaur Verlag


Meine Meinung


Ich muss gestehen, dass mir vorher nicht bewusst war, dass es sich hierbei um den zweiten Band der Cassie Raven Reihe handelt.
Was aber für mich letztendlich auch kein Problem darstellte, es ließ sich auch sehr gut ohne Vorkenntnisse lesen.
Der Klappentext, aber vor allem Cassie haben mich so sehr angesprochen, dass ich total neugierig wurde.

Der Schreibstil der Autorin ist ungemein fesselnd und einnehmend. Die Atmosphäre ist aufgrund der Thematik doch etwas düster ,aber auch melancholisch, was mir unglaublich gut gefallen hat.
Ich hatte keine Wahl, ich musste Cassie einfach direkt ins Herz schließen.
So ausgeflippt und crazy sie äußerlich ist, so sensibel und verletzlich ist sie innerlich.
Aber in ihr versteckt sich auch eine sehr starke und mutige Persönlichkeit. Als Rechtsmedizinerin muss man das wahrscheinlich auch irgendwie sein.
Daneben sind die Nebencharaktere unglaublich gut getroffen. Sie sind nicht einfach nur schwarz oder weiß. Sondern mit sehr viel Liebe zum Detail ausgearbeitet.
Hier habe ich ganz besonders Kellan gemocht.
Insgesamt sehr authentische und greifbare Charaktere, die mir wirklich mit ihren Schicksalen unter die Haut gegangen sind.

Der Einstieg fiel mir unglaublich leicht. Zumal Cassies Gabe eine gewisse Faszination in mir ausgelöst hat.
Der Fall, mit dem sie direkt konfrontiert wird, hat es ordentlich in sich.
Aber Cassie kämpft noch an einer sehr viel schmerzhafteren Front. Dabei erfährt man auch sehr viel über Cassie selbst und ihr Leben. Und das hat es definitiv in sich.
Oh mein Gott, es war so herzzerreißend und einfach unglaublich traurig.
Das Ganze weitet sich zu einer sehr viel komplexeren Geschichte heraus, als man hätte annehmen können.
Dabei kommen Dämonen längst vergangener Zeiten an die Oberfläche und verlangen Gerechtigkeit.
Für Cassie bedeutet es nicht nur, dass es ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellt, sondern dass es ihr alles abverlangt.
Immer mehr wird klar, wie viel hier verschüttet liegt und dass eine Aufarbeitung dringend notwendig ist.
Man kann einfach nur unglaublich mitfühlen und diesen Schmerz und die innere Zerrissenheit in sich aufnehmen.
Diesen Fall empfand ich als unglaublich interessant und facettenreich.
Hier wurden Wendungen eingebaut, die mich extrem erschüttert und sprachlos gemacht haben. Zumal so viel Tragik zwischen den Zeilen mitschwingt.
Es ist ungemein harte Kost und hat mich wirklich an meine Grenzen getrieben. Umso bewundernswerter, wie souverän Cassie mit allem umgegangen ist, auch wenn es sie innerlich zerrissen hat.
Aber nicht nur das, es trägt Spuren von Wahn und Perfidität.
Die Deutlichkeit dessen, hat mir quasi den Boden unter den Füßen weggezogen.
Und am Ende weißt du einfach nicht, wo oben oder unten ist.
Ich bin definitiv ziemlich beeindruckt und gleichermaßen begeistert.
Ich bin mega gespannt, wie es weitergeht.

 


Fazit


Der zweite Fall für Cassie Raven wird persönlicher und schmerzhafter.
Die Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit kommen an die Oberfläche und dürsten nach Gerechtigkeit.
Ein unglaublich starker Band, der mich emotional gesehen wahnsinnig herausgefordert hat und überraschend komplex war.
Unbedingt lesen.
Eine Reihe, die definitiv nach mehr verlangt.

 


Buchdetails


Quelle: © Droemer Knaur Verlag

Autor: A.K. Turner
Titel: Wer mit den Toten spricht
Originaltitel: Life Sentence
Übersetzer: Marie-Luise Bezzenberger
Teil einer Reihe: Raven und Flyte ermitteln – Band 2
Genre: Thriller
Erschienen: 01. September 2022
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ISBN-10: 3426282496
ISBN-13: 978-3426282496
Seitenanzahl: 384
Preis:  Paperback 15,99€, Ebook 12,99€, Hörbuch 15,99€, Audio CD 15,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

 

 


Seriendetails


Raven und Flyte ermitteln

  1. Tote schweigen nie
  2. Wer mit den Toten spricht

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn + 8 =