Tracy Wolff – Crush (Die Katmere Academy Chroniken, Band 2)


Kurzbeschreibung


Vertraue mir, wenn du mich liebst

*** Limitierte Erstauflage mit Farbschnitt ***

Als Grace sich in Jaxon Vega verliebte und in seine gefährliche Welt eintauchte, wurde ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt: Jaxon ist der mächtige Sohn der herrschenden Vampirfamilie und auch Grace ist nicht, wer sie ihr ganzes Leben zu sein glaubte. Wenn sie in dieser Welt überleben will, muss Grace ihre neuen Fähigkeiten schnellstens meistern. Doch ihre Liebe zu Jaxon und das Leben ihrer Freunde sind in Gefahr. Beide zu retten, wird ein Opfer verlangen, von dem Grace nicht weiß, ob sie es zu erbringen bereit ist …

Quelle: © dtv Verlag


Meine Meinung


Nachdem mich der Auftakt der Katmere Academy Chroniken schon so begeistert hat und Band 1 mit so einem fiesen Cliffhanger endete, war ich so gespannt, wie es weitergeht.

Der Schreibstil der Autorin hat mich auch hier wieder sehr gefesselt. Einmal angefangen, konnte ich das Buch nur schwer zur Seite legen. Ich hab dabei gelesen und abwechselnd das Hörbuch gehört und es war so unglaublich gut.
Das Hörbuch ist bei the AOS erschienen und wurde von Diana Gantner und Matthias Hoff gesprochen und das auf sehr intensive Art und Weise.
Die beiden bringen die Emotionen wahnsinnig gut rüber, so das man keine andere Chance hat, als es zu fühlen.
Besonders der männliche Part hat mich immer wieder zum lachen gebracht.
Was vor allem an dem männlichen Protagonisten lag.
Grace hat mich hier restlos von sich überzeugt und sehr begeistert.
Selbstlos,leidenschaftlich und tough.
Das beschreibt Grace wohl perfekt.
Während sie im Vorgänger noch sehr naiv und leicht beeinflussbar war. So hat sie hier eine 180 Grad Wende hingelegt.
Die Ereignisse aus Band 1 haben sie gezeichnet, stärker und mutiger gemacht.
Dabei ist sie aber immernoch Grace geblieben.
Jaxon hat mich diesmal gar nicht mal so begeistert. Was aber nicht nur daran liegt, dass er relativ blass blieb.
Er steht diesmal relativ wenig im Fokus.
Dafür hat mich ein anderer männlicher Charakter umso mehr begeistert. Ein kleines bisschen hab ich mich verliebt und vielleicht hat er mir ein kleines bisschen gezeigt, was Vertrauen und Liebe bedeutet.
Er trifft mit seiner Art, einfach mitten ins Herz.
Ebenso begeistern auch die Nebencharaktere, die mich immer wieder zum schmunzeln brachten.
Die Dinge ändern sich und somit bekommen die Charaktere auch einen völlig neuen Raum zur Entfaltung. Genauso ändern sich verschiedene Konstellationen und das auf richtig atemberaubende Art und Weise. Damit hätte man nie im Leben gerechnet, wie sich alles verschieben und wandeln würde.

Die Dinge ändern sich und für Grace ändert sich noch einiges mehr.
Ich liebe ihre Art, Magie zu weben.
Denn ihr Wesen ist einzigartig und etwas sehr beeindruckendes. Diese Art von Wesen, ist mir bisher selten begegnet, weshalb ich es umso faszinierender und interessanter fand.
Es hat etwas sehr verletzliches an sich, obwohl es schier unzerstörbar wirkt und genau diese Verletzlichkeit, hat auch in meinem Inneren etwas berührt und einfach mehr fühlen und erleben lassen.
Es ist aber auch beängstigend, wenn man bedenkt, welche Macht diesem innewohnt.
Während wir wieder einer sehr zarten und sanften Lovestory folgen, spitzen sich die Dinge hinter der zerbrechlichen Fassade zu.
Dabei steht Grace zwischen den Stühlen und weiß oft nicht, welchen Weg sie gehen soll.
Sie ist zerrissen, im Zwiespalt und erkennt, dass Freundschaft und Vertrauen nicht immer einfach sind und manchmal einfach nicht genug ist.
Das tut weh und zerbricht sie innerlich.
Es schmerzt, Entscheidungen treffen zu müssen. Aber manchmal ist Schmerz der einzig richtige Weg, den man gehen kann.
Ich mochte es, wie Grace Entscheidungen getroffen hat, wie sie abgewogen und erkannt hat, daß sie einfach alles verdient. Das zeigt, wie weit ihre Entwicklung mittlerweile gegangen ist und das fördert meinen Respekt vor ihr.
Aber nicht nur um Grace geht es hier.
Hinter den Mauern geht einiges vor und ich war einfach nur erschüttert, wie skrupellos und perfide teilweise agiert wurde.
Die Hintergründe zerstören den eigenen Glauben. Was nicht nur die Empathie betrifft. Da wird so viel zerstört und man weiß nicht, wo man mit seinen Gedanken und Emotionen noch hin soll. Es zerstört innerlich und lässt dich immer mehr zerbrechen.

Mich hat der zweite Band total begeistert und förmlich überrollt.
Er ist völlig anders ,als der erste.
Atmosphärisch, beklemmend, humorvoll und herzzerreißend schön.
Mein Herz wurde mir mehrfach gebrochen, ich hatte Tränen in den Augen, weil es mir nicht nur menschlich gesehen, so unglaublich zugesetzt hat.
Es geht um Vergangenheit und Gegenwart.
Um Rache, Selbstentfaltung und den Mut zu haben, der Wahrheit und dem Herzen zu folgen.
Es gibt so viel Schmerz, so viel Angst und Verzweiflung.
Es hat mich innerlich zerrissen und emotional fertig gemacht, dass alles zu erleben und zu spüren.
Die Dialoge der Hauptcharaktere haben mich so zum lachen gebracht. Es sorgt für so viel Weichheit und Erleichterung. Der Wortwitz und Sarkasmus ist einfach legendär.

Tracy Wolff hat sich meines Erachtens hier nochmal selbst übertroffen.
Sie knallt eine Wende nach der anderen rein.
Und ich liebe es. Dabei zeigt sie so viel Menschlichkeit, dass es mich so unglaublich berührt und zum weinen gebracht hat.
Sie zeigt, dass die Dinge nicht immer sind, wie sie scheinen.
Das die Narben in der Seele viel tiefer sind, als man je ermessen könnte. Als man je für möglich halten würde.
Man kein Held sein muss, um zu gewinnen.
Auch wenn es mich eiskalt erwischt hat, so feiere ich dieses Ende einfach nur.
Einfach ein grandioses Ende, das nicht besser hätte sein können und zudem die Neugier auf Band 3 immens steigert.
Für mich einfach wieder ein gigantisches Highlight.

 


Fazit


Für mich mutiert die Reihe um die Katmere Academy immer mehr zu einer absoluten Lieblingsreihe.
Atmosphärisch, emotional, humorvoll und einfach herzzerreißend schön und intensiv zugleich.
Ich hab es so gefühlt, bin zerbrochen und voller Glücksgefühle im Bauch wieder aufgestanden.
Besonders die beiden Haupt Protagonisten begeistern unendlich.
Ein zweiter Band, der den ersten in den Schatten stellt und voller intelligenter Twists zu punkten weiß.
Eine Story über Menschlichkeit, Vertrauen und Freundschaft.
Ich liebe es. Ein absolutes Highlight.

 


Buchdetails


Quelle:© dtv Verlag

Autor: Tracy Wolff
Titel: Crave
Originaltitel: Crave
Übersetzer: Aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
Teil einer Reihe: Die Katmere Academy Chroniken – Band 1
Genre: Fantasy, Jugendbuch, Romantasy
Erschienen: 20. August 2021
Verlag: dtv Verlag
ISBN-10: 3423763353
ISBN-13: 978-3423763356
Seitenanzahl: 688
Preis: Gebundene Ausgabe 20,00€, Ebook 14,99€, Hörbuch Download 19,99€, Hörbuch CD 33,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © dtv Verlag

⇒ Buch auf der Verlagsseite ⇐

⇒ Tracy Wolff – Crave Special Seite bei dtv ⇐

 

Quelle:© The Aos

Hörbuch
Sprecher: Diana Gantner & Matthias Hoff
Dauer: 23 Stunden und 3 Minuten
Preis: Hörbuch MP3 CD 26,99€, Hörbuch Download 19,99€
Buchvorlage: dtv junior
Übersetzerin: Katarina Ganslandt

© 2020 by Tracy Deebs
Titel der amerikanischen Originalausgabe: ›Crush‹, 2020 erschienen bei Entangled Teen, an imprint of Entangled Publishing, LLC
© der deutschsprachigen Ausgabe: 2022 dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, München

⇒ Zur Verlagsseite ⇐

 

 

 


Seriendetails


Die Katmere Academy Chroniken

  1. Crave
  2. Crush
  3. Covet (21. September 2022)
  4. Court (15. März 2023)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 4 =