Emma S. Rose – Tür an Tür ins Weihnachtsglück


Kurzbeschreibung


Erkennst du dein Glück, wenn es nebenan einzieht?

Als bekennender Fan von Liebesfilmen aller Art weiß Liah bestens, wie Beziehungen funktionieren sollten – zumindest theoretisch. Praktisch ist sie seit Jahren Single und zunehmend einsam. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als einen Mann an ihrer Seite – ganz besonders zur Weihnachtszeit.
Eines Tages zieht Adam nebenan ein. Die beiden könnten nicht gegensätzlicher sein und die Chancen für eine gute Nachbarschaft stehen zunächst schlecht. Doch obwohl Liah von seiner abweisenden Art eingeschüchtert ist, schafft sie es, ihm den Zauber der Weihnachtszeit näher zu bringen. Zwischen den beiden entsteht eine zarte Freundschaft, die schon bald mehr verspricht. Aber Adam ist nicht ohne Grund vor seinem alten Leben geflüchtet und Liah hat keine Ahnung, wie die Sache mit dem Daten funktioniert.

Schneegestöber, funkelnde Lichter und Glühweinküsse – wird ihr persönliches Weihnachtwunder wahr?
Quelle: © Emma S. Rose


Meine Meinung


Draußen weiß und kalt, innen warm und gemütlich. Das schreit förmlich nach einer Weihnachtslektüre.
Da ich die Werke von Emma S. Rose unglaublich gern mag, musste ich unbedingt zuerst nach „Tür an Tür ins Weihnachtsglück “ greifen.
Übrigens perfekt für jeden Weihnachts- und Romancefan.
Denn zum einen sind es nur knapp 200 Seiten und zum anderen ist es richtig schön atmosphärisch, witzig und unglaublich schön.
Das perfekte Wohlfühlbuch, in das man sich hineinfallen lassen möchte.

Ihr Schreibstil ist wie gewohnt sehr fesselnd und mitreißend, so das ich direkt abgetaucht bin und es in einem Zug verschlungen habe.
Die Atmosphäre ist so unglaublich schön, einladend, wärmend und mit einer faszinierenden Magie der Einzigartigkeit überzogen.
In diesem Roman stehen Liah und Adam im Fokus.
Zwei wunderbare Menschen, die ich sofort ins Herz geschlossen haben.
Liah ist einfach herrlich. Crazy, eine Naturgewalt und trotzdem sehr sensibel und sanft in ihrer Art. Sie neigt dazu, schneller zu handeln, als zu denken, was sie in meinen Augen aber nur noch sympathischer macht.
Adam wirkt erstmal etwas rauh, aber bei einem intensiveren Blick entdeckt man so viel Wärme, Witz und Einfühlungsvermögen.
Insgesamt sehr authentische und lebendige Charaktere, die mir förmlich unter die Haut gingen.

Manchmal liegt das Glück nur eine Tür entfernt und manchmal hättest du nie gedacht, dass euch mehr verbinden würde, als nur eure Herzen.
Weihnachten ist nicht nur eine wunderschön besinnliche Zeit.
Es ist auch die Zeit der Annäherung und Vergebung und manchmal ist es die Zeit, in der Amor besonders aktiv ist und damit mitten ins Herz trifft.
Und dann denkst du dir: Gott, was passiert hier gerade??? Kann das wirklich ehrlich und echt sein?
Besonders die wunderschöne, warme und prickelnde Atmosphäre hat mich sofort verzaubert. Es sorgt für so eine heimelige Wohlfühlatmosphäre.
Zwischen Glühwein, Maronen und Plätzchenduft kommt auch schnell Weihnachtsatmosphäre auf.
Die Story beginnt sehr witzig, wenn man gewisse Begebenheiten beachtet. Ich sag nur Mistelzweig. Ich hab mich fast ausgeschüttet vor Lachen. Es war absolut herrlich und so sympathisch.
Dadurch dass die Story doch relativ kurz ist, hält sich die Autorin nicht viel mit Nebensächlichkeiten auf,was mir sehr gut gefallen hat, denn so gewann die Story schnell an Tiefe, Intensität und Tempo.

Die Dialoge zwischen Liah und Adam sind sehr amüsant zu beobachten, beinhalten aber auch eine gewisse Romantik.
Zwanglos, natürlich und einfach erfrischend ehrlich.
Der Humor ist herrlich, was man besonders an einigen Details erkennt.
Doch ganz so lustig ist die Story dann doch nicht.
Denn wir erfahren mehr über Adam und Liah. Dadurch das man von beiden die Perspektiven erfährt, erhält man auch einen näheren Einblick auf die Hintergründe. Besonders bei Adam sorgte es für Gänsehautmomente.
Mit viel Feingefühl geht Emma S. Rose auf Liahs Ängste ein und zeigt damit auf, wie sensibel und zerbrechlich sie ist.
Sie zeigt aber auch, dass Kommunikation so wichtig ist. Es kann so viel klären, bevor Missverständnisse und unnötige Tränen entstehen, die fast den persönlichen Weltuntergang bedeuten.

Insgesamt einfach eine unfassbar schöne und atmosphärische Weihnachtsromanze, die einfach so gut tut und die Glücksgefühle Amok laufen lässt.
Ein Hauch Dramatik darf ebenso nicht fehlen, was zwischendurch für ordentlich Zunder im Getriebe sorgt.
Ein unfassbar schönes Wohlfühlbuch.


Fazit


Emma S. Rose gelingt mit „Tür an Tür ins Weihnachtsglück“ eine unfassbar schöne Weihnachtsromanze.
Witzig, atmosphärisch und wunderschön zugleich. Eine Story, die man so unsagbar gut und tief fühlt.
Liah und Adam muss man einfach lieben.
Sie sorgt mit Tiefe, Intensität und Dramatik dafür, dass man begreift wie wichtig Freundschaft, Loyalität und Kommunikation sind.
Ein Roman der mich vor Glück fast fliegen ließ, dabei aber auch unfassbar berührend ist.
Ein absolutes Wohlfühlbuch.


Buchdetails


Quelle: © Emma S. Rose

Autor: Emma S. Rose
Titel: Tür an Tür ins Weihnachtsglück
Teil einer Reihe: /
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 25. November 2021
Verlag: Independently published
ISBN: 979-8759615477
ASIN: B09GDBV3N9
Seitenanzahl: 180
Preis: Taschenbuch 7,99€, Ebook 0,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Emma S. Rose

Amazon

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × zwei =