Nicole Gozdek – Inspired: Magie der Muse


Kurzbeschreibung


In Tressina City gelten die goldäugigen Musen als die Elite unter den Völkern. Sie gehen meist ein Bündnis mit einem menschlichen Partner ein, um ihre magischen Kräfte entfalten zu können. Der 22-jährige Jay aus dem menschlichen Getto sieht in den Musen jedoch nur seine Chance, um mithilfe ihrer Magie zum Verbrechergenie zu werden. Kurzerhand entführt er die 18-jährige Muse Niliana, die allerdings keineswegs die Absicht hat, ihm zu helfen. Als die beiden bei einem Streit ungewollt das Musenbündnis und damit Nilianas volle Kräfte aktivieren, kann sie ihre Macht nur noch in Zusammenarbeit mit Jay einsetzen – und möchte ihren ahnungslosen Verlobten so schnell wie möglich wieder loswerden.
Quelle: © Piper Verlag


Meine Meinung


Ich liebe es neue Welten zu entdecken und ganz besonders diese einzigartige Magie dabei zu spüren. Nicole Gozdek hat dabei ein untrügliches Gespür für gute Geschichten.
Denn sie schreibt atmosphärisch, feinfühlig und einfach mit einem Zauber, der mich unwiderruflich mitten in diese Welt hinein katapultiert.
Und das gelingt ihr auch bei “Inspired” unglaublich gut.
Lediglich beim ersten Kapitel hatte ich einige Probleme, was aber daran lag ,dass ich mitten ins Geschehen geworfen wurde und Angst hatte, dass ich mit diesen magischen Wesen nicht zurechtkommen würde.
Doch die Angst löste sich in Luft auf, als ich in Kapitel 2 auf Niliana und auf ihre sanftmütige, aber dennoch auch widerspenstige Art traf. Es war vollends um mich geschehen und ich hab mich einfach vollends in diese verrückte, humorvolle und temporeiche Story verliebt die mich einfach so oft zum lachen gebracht, aber an bestimmten Stellen auch unglaublich berühren konnte.

Das Setting sowie die Charaktere und die Magie selbst, blieben zwar etwas blass.
Was aber die energiegeladene und einfach charmante Story wieder wett machte.
Allen voran hab ich mich unfassbar in die Charaktere verliebt, ganz besonders in Jay und Niliana, deren Perspektiven wir auch erfahren.
Dadurch taucht man einfach unglaublich gut in ihre Seelen ein und erkennt, welch wertvollen Charakter sie besitzen.
Was vor allem auch durch den Einblick auf die Hintergründe schmerzlich bewusst wird.

Nilianas Welt verändert sich völlig, als sie auf Jay trifft.
Denn hier prallen nicht nur völlig unterschiedliche Welten aufeinander.
Denn man muss sich vergegenwärtigen das Jay ein Mensch ist und Niliana eine Muse.
Doch spielt das überhaupt eine Rolle?
Nein, nicht wirklich.
Dass er sie entführt hat, dagegen schon.
Alleine dieser Grundkern und der Verlauf, der sich dadurch ergab, hat mich immer wieder zum lachen gebracht.
Denn diese Story ist einfach so unglaublich verrückt ,dass es mich unfassbar mitgerissen und begeistert hat.
Nicole Gozdek schafft es ihre Charaktere mit Leben zu füllen und ihnen dabei eine einzigartige Note zu verleihen.
Zudem zeigt sie, dass hinter jedem Individuum eine Geschichte steht, die oft von Schmerz, Trauer und Angst getränkt ist.
Ja, und manchmal muss man vielleicht unkonventionelle Wege gehen, um seinen Träumen und Hoffnungen näherzukommen, auch wenn man es zunächst nicht aus diesem Blickwinkel betrachtet.

Und mein Gott, man trifft hier auf so unfassbar geniale Charaktere, die mich einfach so sehr für sich einnehmen konnten.
Angefangen beim Höllenhund Brutus, der mich trotz seiner beängstigenden Intensität, unglaublich berühren und zum schmunzeln bringen konnte.
Die Namen der Wesen fand ich manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, was sie aber nicht minder interessanter und faszinierender macht.
Die Story selbst kommt keinen Moment zum Stillstand. Sie ist herzzerreißend, intensiv, unglaublich witzig und charmant.
Ich hab das Buch in einem Rutsch durchgelesen, weil es so einen unglaublich Sog auf mich ausgeübt hat.
Das ist das wirklich verrückte daran.
Denn zum einen zeigt die Autorin auf, dass man das Leben nicht so ernst nehmen sollte und zum anderen kommen hier so viele wichtige Themen zur Sprache.
Die Gesellschaft und das es manchmal nicht unwichtig ist, welcher Gesellschaftsschicht man dabei entstammt.
Das so etwas Träume und Hoffnungen zerstören kann, man aber dennoch an Ihnen festhalten und an sie glauben sollte.
Und das ist einfach so unglaublich wichtig.
Nicht nur weil sich die Persönlichkeit dadurch verändert, sondern weil man dadurch droht, sich selbst zu verlieren.

Ich bin absolut begeistert von der Fülle und Intensität, die hier drin steckt und kann sie jedem nur ans Herz legen.
Denn neben magischen Elementen, wird auch eine zarte Liebesgeschichte mit eingeflochten, die mein Herz zum flattern brachte und sich dabei so bittersüß, richtig und einfach unglaublich gut anfühlte.
Definitiv ein kleines Highlight für mich.


Fazit


Nicole Gozdek hat es mal wieder geschafft, mich mit einer Story zu begeistern, die verrückt, einzigartig und so voller Magie ist, dass es mich praktisch hinweggefegt hat.
Musen, Trolle, Höllenhunde, Menschen.
Was für ein verrückter und energiegeladener Haufen und ich mittendrin.
Ich bin begeistert, fasziniert und so von diesen positiven Emotionen angesteckt, dass ich direkt in einem Energieloch feststecke.
Es ist Poesie, es ist so voller Intensität, Inspiration, Leben und Fülle.
Rein und klar und dabei so wahnsinnig berührend, dass es mein Herz tief drinnen berührt hat.
Nicole Gozdek wartet nicht nur mit einer total verrückten und temporeichen Story auf, die ordentlich zum schmunzeln bringt.
Sie zeigt ,dass man immer an seinen Träumen und Hoffnungen festhalten sollte, um sich nicht selbst zu verlieren.
Denn es geht hier auch um die eigene Entfaltung und welchen Weg man damit einschlagen könnte.
Ich liebe es. Definitiv ein kleines Highlight.


Buchdetails


Quelle: © Piper Verlag

Autor: Nicole Gozdek
Titel: Inspired: Magie der Muse
Teil einer Reihe: /
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur, New Adult
Erschienen: 30. November 2020
Verlag: Piper Verlag
ISBN-10: 3492282229
ISBN-13: 978-3492282222
Seitenanzahl: 400
Preis: Broschiert 15,00€, Ebook 12,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Piper Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.