Sophie Fawn – Rhythm and Love: Luna und David


Kurzbeschreibung


100 % Sogwirkung! Diesen Roman legt man nicht mehr aus der Hand
**Rockstar undercover**

Seit zwei Jahren jobbt Luna nun schon neben der Schule in einem Hotel und das meist ohne größere Zwischenfälle. Bis sie sich in einen der Hotelgäste verliebt. Davids warme, nussbraune Augen kann sie einfach nicht vergessen. Sogar ihr neues Lieblingslied erinnert sie an ihn. Das hat aber auch einen Grund, denn was Luna nicht weiß: David ist der gefeierte Frontman einer erfolgreichen Rockband. Während David mit der Aufmerksamkeit der Fans nur schwer umgehen kann, genießt er es, bei Luna einfach er selbst sein zu können. Also bleibt er undercover… bis die Wahrheit beide einholt.

/Alle Bände der berührenden Rockstar-Romance bei Impress:
— Rhythm and Love: Luna und David
— Rhythm and Love: Sammy und Jayden
— Rhythm and Love: Nele und Kevin
— Rhythm and Love: Lizzy und Steve
— Rhythm and Love: Alle Bände der berührenden Rockstar-Romance in einer E-Box!//

Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Quelle: © Impress by Carlsen Verlag

 


Meine Meinung


Luna und David bilden den Auftakt zu dieser Rockstar Romance Reihe. Ein Auftakt, den ich mir um keinen Preis entgehen lassen wollte.
Besonders für Jugendliche finde ich diesen Roman sehr geeignet. Nicht nur weil man darin die erste Liebe erlebt, sondern auch weil man sich gut mit den Charakteren auseinandersetzen und sich mit Ihnen identifizieren kann.

Sophie Fawn hat einen sehr leichten, gefühlsbetonten und einnehmenden Schreibstil, wodurch ich diese süße Geschichte in einem Zug inhaliert habe. Es gibt eine gewisse Sogwirkung, was vor allem an den wunderbaren, mit viel Liebe zum Detail, ausgearbeiteten Charakteren liegt.
Sie sind authentisch, greifbar und voller Liebe zum Leben.
Der Fokus liegt auf Luna und David. Wodurch man auch von beiden die Perspektiven erfährt. Man kommt Ihnen so viel näher und kann sich besser in sie hineinfühlen.
David ist kein Rockstar wie er im Buche steht.
Er ist melancholisch, sanft und von einer gewissen Traurigkeit durchzogen. Dadurch sieht man ihn nicht automatisch als das, was er verkörpert.
Im Laufe der Handlung erfährt und versteht man, warum das so ist und kann sich darum viel besser in ihn hineinversetzen.
Und das wiederum erklärt auch, warum er so gut in Lunas Welt passt.
Luna hat ebenfalls mein Herz im Sturm erobert.
Sie ist zerbrechlich, aber auch gleichzeitig eine sehr starke Protagonistin. Ihre Liebe zum Skizzenblock gibt ihr etwas sehr sanftes und ernstes.
Als die beiden sich begegnen, steht die Zeit still und doch dreht sie sich weiter.
Ein Blick und alles gerät aus den Fugen.
Zwei Seelen, die den perfekten Teil gefunden haben.
Doch ist ihre eigene kleine Welt bereit dafür?

Ich kam sofort sehr gut in die Geschichte hinein. Je mehr ich las, umso mehr zog sie mich in ihren Bann.
Es ist keine laute uns losgelöste Story.
Es ist eine Story , die das Herz berührt. Auch wenn man nicht mit ernsten Themen konfrontiert wird.
Dafür füllen Luna und David diese Story mit Leben und unendlich viel Emotionen.
Es ist schwer, traurig, voller Liebe und dem Wunsch nach mehr.
Eine sehr sanfte Story, die sich mit jedem Zug weiterentwickelt. Die beiden entwickeln sich und doch hat man das Gefühl, sie haben sich ihre eigene kleine Welt erschaffen.
Beiden tragen ihre eigenen Dämonen mit sich herum.
David mehr als Luna.
Davids Schmerz, aber auch seine innere Zerrissenheit hat mich beschäftigt und immer wieder vorwärtstreiben lassen.

Der Verlauf gestaltete sich sehr abwechslungsreich. Man lernt das Umfeld kennen und lacht, liebt und fiebert mit Ihnen mit.
Neben den beiden hat mir auch Sammy auch unglaublich gut gefallen.
Die Autorin setzt sich dabei auch mit Alltagssituationen auseinander, was mir wirklich sehr gut gefallen hat.
Mit Worten ist es kaum zu beschreiben. Man fühlt so viel und gleichzeitig muss man den Kopf schütteln, weil Luna so weltfremd ist. Ich fand es aber auch total süß.
Insgesamt finde ich die Story als sehr gelungen.
Denn es geht nicht nur um Musik.
Es geht um Leidenschaft, Träume und den Mut etwas zu verändern.
Eine zerbrechliche Welt, in der man seinen Platz erkämpfen muss. Zudem wird aufgezeigt, welch Schattenseiten der Ruhm mit sich bringt.
Das mehr Schein, als Sein herrscht.
Ein wirklich gelungener Auftakt der mehr durch leise und sanfte Töne besticht, als durch laute und impulsive Momente.


Fazit


Luna und David bilden den Auftakt zu dieser sehr einfühlsamen und emotionalen Rockstar Romance Reihe.
Melancholisch, zart und intensiv.
Ein Roman der durch leise und sanfte Töne , mitten ins Herz trifft.
Authentisch, lebendig und abwechslungsreich.
Ein Auftakt, der vor allem mit wunderbaren Charakteren punktet, die das Herz übersprudeln lassen vor Emotionen.
Es gab für mich zwar keine Überraschungen, aber es steckt so viel Leidenschaft und Herz darin, dass es mich völlig überrollt hat.
Bitte mehr davon.


Buchdetails


Autor: Sophie Fawn
Titel: Rhythm and Love: Luna und David
Teil einer Reihe: Band 1
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur
Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 7.Juni 2018
ISBN: 978-3-646-60442-9
Verlag: Impress by Carlsen Verlag
Seitenanzahl:300
Preis: Ebook 3,99€, Taschenbuch 12,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Impress by Carlsen Verlag

 

 

 

 

 


Seriendetails


Rhythm and Love

1.Rhythm and Love: Luna und David
2.Rhythm and Love: Sammy und Jayden
3.Rhythm and Love: Nele und Kevin
4.Rhythm and Love: Lizzy und Steve

Rhythm and Love: Alle Bände der berührenden Rockstar-Romance in einer E-Box!//

Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.