D.C. Odesza – SommerSturm: Dir zu vertrauen, bedeutet meinen Untergang


Kurzbeschreibung


Am Tag ihres Todes trifft sie auf ihren schwarzen Engel, der ihr zu atmen, zu leben und zu lieben beibringt.
Sein Name lautet Iron.

Verboten. Nervenaufreibend. Dunkel. Rasant. Sündhaft.

Panamastadt.
Ein Mädchen, das sich selbst nur LILITH nennt, will ihr Leben mit siebzehn Jahren beenden.
Doch plötzlich wird ihr eine schwarze Hand entgegengestreckt, um sie davon abzuhalten.
Sie geht den Deal ein, zu leben und wird Teil einer finsteren Organisation.
Bis sie das Glück verlässt und sie ihren Schatten, der ihr Schutzengel war, verliert.

Doch Jahre später sollen sich ihre Wege erneut kreuzen.
Lilith begegnet nicht nur ihrer Liebe wieder, sondern einem Mann,
der wie ein Geist Unheil, Verderben und Angst in Panama verbreitet.
Ein Mann mit einer Totenmaske, dessen Gesicht niemand kennt.
ZERO!
Wer ist dieser unheilvolle Fremde? Jemand, den Lilith kennt?
Denn er will sie um jeden Preis für sich gewinnen,
während ihr Herz für jemand anderen schlägt.
Wer verbirgt sich hinter der Maske?
Ein Feind? Ein Rächer?
Oder doch ein Verbündeter?
Ihr werdet es niemals erraten …

Ein verboten gefährlicher Roman, der dich auf eine ganz besondere, atemberaubende Reise
ins wunderschöne und gefährliche Panama entführt – und nicht mehr loslassen wird.

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen!
Doch du wünschst dir, dass sie niemals endet. Versprochen!

Hinweis: Es handelt sich um einen Dark Romance Roman.
Bitte das Vorwort vor dem Lesen des Romans beachten.
Quelle: © D.C. Odesza


Meine Meinung


Als ich damals die Geschichte rund um Alessio und Samira gelesen habe, war ich nicht nur absolut begeistert, sondern auch komplett am Boden. Eine Geschichte, die so besonders und einzigartig war, das nichts dies toppen würde können.
Dachte ich.
Doch da kannte ich Liliths und Irons Story noch nicht.
Jetzt hat DC Odesza mit SommerSturm nachgelegt und ich wundere mich, dass ich überhaupt noch am Leben bin.
Sie verspricht dir den Himmel, reißt dir das Herz heraus und schubst dich mitten in die Hölle hinein.
Wie soll man dabei am Leben bleiben?

Ich liebe den Schreibstil der Autorin unglaublich.
Atmosphärisch, sinnlich, berauschend.
Ihre Bücher gehen mir leicht von der Hand und gleichzeitig werde ich von einem regelrechten Taumel erfasst. Der nicht nur unglaubliche Bilder im Kopf produziert, sondern mich auch vollkommen um den Verstand bringt.
Damit hat sie mir wieder gezeigt, warum ich sie so sehr für ihre Geschichten und ihr Wesen liebe.

Eigentlich geht es in SommerSturm um Lilith und Iron. Aber eigentlich ist das nicht ganz richtig.
Es geht um so viel mehr.
Es geht um Akzeptanz, um Macht, um Seelenverbindungen.
Es geht darum, den einzig wahren Menschen zu finden. Der uns ganz macht, uns heilt und am Leben erhält.
Um den Schutz , den Anker, den wir in dieser düsteren und gefährlichen Welt brauchen.
Das geht nicht ohne nennenswerte Blessuren vonstatten. Die uns reifen und stärker werden lassen.
Sie hat hier Charaktere erschaffen, die mich absolut um den Verstand gebracht und mein Herz gebrochen haben.
Lilith und Iron sind so wunderbare, vielfältige und einfach besondere Charaktere, das ich sie einfach nur abgöttisch liebe.
Lilith ist eine so tapfere und mutige junge Frau. Stärke ihr Attribut. Sie gibt nicht auf. Sie kämpft bis zum letzten Lebenstropfen. Ihr Hintergrund hat mich unglaublich erschüttert und zum weinen und nachdenken gebracht. Ich war so wütend, verletzt und fand einfach keine Worte mehr. Jede Minute wollte ich sie so gern in den Arm nehmen. Aber Liliths Panzer lässt das nicht zu.
Iron habe ich bereits im letzten Band schon so unglaublich geliebt und mich wahnsinnig gefreut, endlich mehr über ihn zu erfahren. Und jetzt liebe ich ihn noch mehr. Er ist mehr als Worte. Man muss ihn erleben. Spüren und ergründen.
Und dann ist da noch Zero: geheimnisvoll, düster und so unglaublich faszinierend und sinnlich.
Daneben habe ich Saskia und Jeaden unglaublich ins Herz geschlossen. Sie haben mich so unglaublich oft zum lachen gebracht. Immer wenn ich dachte, ich zerbreche, waren sie da , um mich aufzufangen.
Auch die anderen Charaktere habe ich absolut ins Herz geschlossen. Sie sind authentisch, greifbar, mit ordentlichen Ecken und Kanten versehen und einfach lebendig. Sie bilden eine Einheit und das macht diese Story auch so unglaublich großartig und facettenreich.
Obwohl wir hier nur Liliths, Irons und Zeros Perspektiven erfahren, konnte ich mich auch sehr gut in die anderen hineinversetzen und alles nachvollziehen und ganz tief spüren.

Doch das besondere an dieser Geschichte ist definitiv Panama. Idyllisch, gefährlich und doch so unglaublich faszinierend. Ein Ort zum träumen, festhalten. Ein Ort, der die Seele freilässt. Und doch ist Vorsicht oberstes Gebot. Denn Sicherheit ist ein zweischneidiges Schwert. Man weiß nie, welche Hölle in der nächsten Sekunde über einen hereinbricht.
In die Handlung kam ich sofort sehr gut hinein. Mir hat es unglaublich gut gefallen, Samira und Alessio wiederzusehen. Auch wenn ich Alessio unglaublich oft verflucht habe. Damit wird aber sehr genau aufgezeigt , daß hier eine neue Reise auf uns wartet.
Lilith hat mich sofort verzaubert. Ich hab sie gefeiert für ihren Starrsinn und ihren Stolz. Sie lässt sich nichts aufs Brot schmieren und teilt ordentlich aus.
Aber es sind gefährliche Zeiten.
Die sie und ihr Leben fordern.
Die sie auf die Probe stellen und gleichzeitig mehr über sich selbst erfahren lassen.
Ihre Geschichte hat mich so unglaublich erschüttert, bewegt und sprachlos gemacht.
Worte könnten das niemals ausdrücken, was man hier empfindet.
Gut und Böse sind nicht klar definierbar. Es sind die einzelnen Nuancen, die es hinterfragen und anders betrachten lassen.
Eine Geschichte die durch die Hölle schickt und gleichzeitig so unglaublich ans Herz geht.
Man erfährt nicht nur mehr über Lilith, sondern auch über Iron und Zero. Und das hat mich wirklich überrascht und sprachlos gemacht.
Immer wieder gab es Wendungen , die mich in ein tiefes Loch fallen ließen und die Tragik bewusst gemacht haben.
Iron und Zero zeigen im Laufe der Handlung, das sie ziemlich wandelbar sind und mehr als gefährliche Raubtiere.
Auch der zwischenmenschliche Aspekt hat mir unglaublich gut gefallen. Denn die Verbindungen die man hier erblickt, sind voller Schmerz, Qual und Leid.
Bittersüß und von Liebe und Wut durchtränkt
Mein Herz brach immer wieder und setzte sich gleichzeitig wieder in einem Zug zusammen.

Es ist keine romantische Liebesgeschichte. Sie ist voller Höhen und Tiefen. Sie zeigt wie gefährlich Panama ist und welches Ziel die jeweiligen Banden haben.
Sicherheit und der Wunsch endlich mehr zu erreichen.
Sehr eindringlich und wahnsinnig gefühlvoll, zeigt die Autorin auf, worauf es letztendlich wirklich im Leben ankommt.
Man kommt keinen Moment zum durchatmen.
Es ist rasant und sehr facettenreich und ausdrucksstark.
Eine Handlung die in Atem hält und zeigt wie wertvoll und zerbrechlich das Leben ist.
Das Ende erfolgte mit einem Urknall und ich bin einfach nur am Boden und vollkommen zerstört.
Ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht. Sofort.
Ein absolutes Jahreshighlight.


Fazit


Mit “SommerSturm” geht es erneut nach Panama.
Und mein Gott wie sehr liebe ich dieses Setting.
Idyllisch, faszinierend und unglaublich gefährlich.
Endlich erfahren wir mehr über Iron.
Über Iron, Zero und Lilith.
Eine düstere, beklemmende und wendungsreiche Story, die mein Herz komplett zerfetzt und wieder zusammengesetzt hat.
Neben einer herzzerreißenden und bittersüßen Story, bringt die Autorin auch ernste Themen zur Sprache.
Insgesamt bin ich von den Wendungen und der großen Vielfalt absolut begeistert und verzaubert.
Eine Geschichte , die mich unglaublich oft zum weinen , lachen und wüten gebracht hat.
Haltet euer Herz gut fest. Am Ende werdet ihr es brauchen.
Ein absolutes Jahreshighlight.
Ausdrucksstark, rasant und wahnsinnig gefühlvoll.
Ich liebe es und möchte das die Reise nach Panama niemals endet.


Buchdetails


Autor: D.C. Odesza
Titel: SommerSturm: Dir zu vertrauen, bedeutet meinen Untergang
Teil einer Reihe: Band 2
Genre: Dark Romance
Erschienen: 22. November 2019
ASIN: B07YVLN8HY
ISBN-10: 3964438332
ISBN-13: 978-3964438331
Verlag: D.C. Odesza (Nova MD)
Seitenanzahl: 488
Preis: Ebook 2,99€ (Einführungspreis), Taschenbuch (orangener Buchschnitt) 13,90€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © D.C. Odesza

Amazon

Signiert im Shop von D.C. Odesza Im Shop gibt es auch passende Goodies dazu. z.b. Kerzen, Tassen, Lesezeichen, Magnetbutton u.v.m.


Seriendetails


  1. AbendGewitter: Dich zu lieben, bedeutet meinen Tod
  2. SommerSturm: Dir zu vertrauen, bedeutet meinen Untergang
  3. DunkelStern: Dir zu folgen, bedeutet meine Seele zu verlieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.