Rose Snow – Ein Augenblick für immer: Das erste Buch der Lügenwahrheit (Die Bücher der Lügenwahrheit, Band 1)


Kurzbeschreibung


Nie hätte sich June ihr Jahr in England so vorgestellt: Ein prächtiges Herrenhaus an Cornwalls windumtoster Küste wird ihr neues Zuhause, zwei ungleiche Brüder üben eine magische Anziehung auf sie aus und eine uralte Gabe erwacht in ihr.

June glaubt nicht an die alten Legenden des sagenumwobenen Cornwall, als sie beschließt, ihr Abschlussjahr bei ihrem Onkel in England zu verbringen. Allerdings stößt sie vor Ort nicht nur auf ein prächtiges Herrenhaus voller Geheimnisse, sondern auch auf die ungleichen Brüder Blake und Preston, die eine magische Anziehung auf sie ausüben. Doch die beiden scheinen ihr etwas zu verschweigen – und während Junes verbotene Gefühle für die Zwillinge immer stärker werden, ziehen rätselhafte Ereignisse sie unaufhaltsam in ihren Bann. Bis ein einziger Augenblick alles verändert und June merkt, dass eine uralte Gabe in ihr erwacht …

Quelle: © Ravensburger Buchverlag


Meine Meinung


Ich liebe die Bücher der beiden Autorinnen und war besonders gespannt auf Ihre neue Reihe.
Es hat auch nicht lange gedauert und ich war gefangen.
Die beiden haben immer eine so warme und gefühlvolle Art zu schreiben , das es mich immer wieder aufs Neue begeistert.
Ihr Schreibstil ist dabei sehr leicht und locker , aber auch sehr bildhaft.

“Ein Augenblick für immer” ist der Auftakt rund um die Bücher der Lügenwahrheit.
Nicht nur dass , das Cover sehr schön ist. Man erkennt auch während des Lesens den Sinn hinter dem Titel. Denn dieser ist wirklich sehr gut gewählt.

Man könnte fast sagen , für June ist es das größte Abenteuer und die größte Herausforderung zugleich.
Für ein Austauschjahr reist sie nach Cornwall und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse.
Da June im Fokus liegt , erfährt man ihre Perspektive, was ich doch sehr gelungen fand. Obwohl sie mir wirklich sympathisch war und ich toll mit ihr mitfiebern konnte , hat mir bei ihrer Figur doch etwas mehr Tiefe gefehlt. Zum Teil ist es nachvollziehbar, aber dennoch fehlte es mir einfach.
Das Setting von Cornwall hat mich sofort begeistert. Alleine die Mythen und Legenden. Es wartet so viel geheimnisvolles und dunkles auf einen , das man einfach nur lospreschen möchte , um alles zu erkunden.
Die beiden Autorinnen haben es verstanden mit viel Gefühl, den Zauber Cornwalls hervorzubringen.
Ich war regelrecht gefangen davon.
Aber besonders fasziniert und begeistert war ich von Blake und Preston. Wobei ich definitiv Team Blake bin. Er hat etwas düsteres, undurchdringliches und anziehendes an sich , das es sofort um mich geschehen war.
Ich lechzte nach jeder Zeile , nach jedem Moment mit ihm. Es war ein Sog dem man nicht entkommen konnte und wollte.
Und doch steckt so viel mehr dahinter , als man vermutet.
Es hat mich zerrissen, mich mitfühlen und mitleiden lassen.
Ich konnte mich einfach komplett hineinversetzen und es auch nachvollziehen.
Preston dagegen ist anders. Man könnte fast sagen , das sie sich auf beängstigende Art und Weise ergänzen.
Licht und Schatten.
Es geht um Lüge und Wahrheit.
Um Schein und Sein.
Um das eigene Ich und was es damit auf sich hat. Ja , wer man im Grunde seines Herzens wirklich ist.
Auch die anderen Charaktere sind authentisch, lebendig und einfach greifbar. Besonders gut hat mir Lilly gefallen. Vielleicht auch weil sie über Ecken und Kanten verfügt und damit besonders für sich einnimmt.
Einige Charaktere wirken noch etwas blass , was jedoch zu diesem Zeitpunkt noch nicht als negativ zu werten ist.

Die Story selbst hat mich gleich begeistert. Sie war nicht besonders temporeich. Es ging eher sanft und leise vonstatten.
Aber ich mochte es gern. Ich fühlte mich einfach unheimlich wohl und geborgen.
Ich verliebte mich.
In das Setting, die Charaktere und einfach in das Gefühl, was herrschte.
Auf eindrucksvolle Art und Weise erfährt man mehr über die Geheimnisse, über Mythen und Legenden.
Über Vergangenheit und Gegenwart.
Schmerz, Angst , Traurigkeit
Liebe , Vertrauen, Freundschaft.

Man trifft auf Magie die erschreckend und faszinierend zugleich ist. Man will mehr und genießt es auf ganzer Ebene.
Ich empfand es zwar zum Teil als ziemlich vorhersehbar, was mich aber nicht gestört hat.
Es hat das Wissen nur verstärkt und gefestigt.
Die Spannung wird konstant gehalten.
Man kann schmunzeln , lieben und einfach mitfühlen.
Man versteht Junes innere Zerrissenheit und auch ihre Sehnsucht.
Das letzte Drittel hat mir besonders gut gefallen.
Es brachte den Kern hervor und doch hat mir leider noch etwas gefehlt.
Ich hatte gehofft noch mehr zu erfahren , noch tiefer zu gehen.
Aber nichtsdestotrotz haben Sie mich auch mit diesem Auftakt begeistert und mitgerissen.
Ein Auftakt der liebevoll und geheimnisvoll zugleich gestaltet ist. Der mit kleineren Überraschungen aufwartet , die man nicht immer kommen sieht.
Der alles in allem einen gelungenen Start hinlegt , der Lust auf mehr macht.


Fazit


Mit dem Auftakt ihrer neuen Reihe um die Bücher der Lügenwahrheit, haben mich die beiden Autorinnen absolut begeistert und mitgerissen.
Ich liebe ganz besonders Blake.
Ein Roman voller Geheimnisse , Mythen und Legenden.
Romantisch, sehnsuchtsvoll und voller Emotionen. Es ist nicht perfekt , dennoch hab ich mich komplett in das Setting und die Charaktere verliebt.
Ich kann es kaum erwarten bis Band 2 erscheint.


Buchdetails


Autor: Rose Snow
Titel: Ein Augenblick für immer: Das erste Buch der Lügenwahrheit
Teil einer Reihe: Die Bücher der Lügenwahrheit – Band 1
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Liebesroman
Erschienen: 21. August 2018
Verlag: Ravensburger Buchverlag
ISBN: 978-3473401697
Seitenanzahl: 416
Preis: Gebundene Ausgabe 17,99€, Ebook 14,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © Ravensburger Buchverlag

 

 

 

 

 


Seriendetails


Die Bücher der Lügenwahrheit – Trilogie

  1. Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
  2. Ein Augenblick für immer. Das zweite Buch der Lügenwahrheit (ET 1.Mai 2019)
  3. Ein Augenblick für immer. Das dritte Buch der Lügenwahrheit (ET 1.Oktober 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.