Pepper Winters – Crown of Lies (Truth and Lies, Band 1)


Kurzbeschreibung


Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig – doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe

Drei Jahre
zuvor brach Noelle Charlston aus ihrem goldenen Käfig aus, tanzte in New Yorks Straßen und verlor beinah ihr Leben. Bis ein unbekannter Fremder auftauchte und die reiche Kaufhauserbin rettete.

Drei Tage
seit sie Penn Everett ihren Drink ins Gesicht schüttete und sich in seinen Armen wiederfand – seine verführerische Stimme im Ohr, die ihr ein unwiderstehliches Angebot machte.

Drei Stunden,
um ihn hassen zu lernen, da er so viele Dinge vor ihr verbirgt. Der geheimnisvolle Geschäftsmann kann unmöglich ihr Retter von damals sein – und doch fühlt sich jede Berührung unendlich vertraut an.

Drei Minuten,
um ihm hoffnungslos zu verfallen. Und es gibt nichts, was Noelle mehr begehrt als diesen Mann.

Drei Sekunden,
um mit seinen Lügen ihr Herz zu stehlen und ihr Hoffnung, Vertrauen und Liebe einzuflößen.

Drei Atemzüge,
um sie mit der Wahrheit zu zerstören.

 

Quelle: © LYX Verlag


Meine Meinung


Ich mag die Bücher von Pepper Winters unheimlich gern und hab mich daher sehr auf den Auftakt ihrer neuen Dilogie gefreut.
An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise.

Egal was ich erwartet hatte, es war nicht das , was ich letztendlich bekam.
Richtig gut hat mir gefallen, das man hier die Perspektive von Elle erfährt. Es gibt ihr nicht nur mehr Raum und Tiefe.
Man lernt sie kennen. Mit all ihren Ecken und Kanten.
Elle lebt in einer Welt , in der Schein mehr bedeutet als Sein.
In der Verantwortung mehr bedeutet , als das eigene Wohl.
In einer Welt in der man mehr kämpfen muss , als man eigentlich sollte.
Ich mochte Elle so unheimlich gern. Sie ging mir wahnsinnig ans Herz mit dem , was sie erlebte.
Man spürt Verletzlichkeit und eine unterschwellige Traurigkeit , die alles in Schutt und Asche legen könnte.
Elle ist eine sehr wandelbare Persönlichkeit, die immer wieder aufs neue überrascht.
Sie testet Grenzen aus und geht über diese hinaus.
Sie macht eine sehr schöne Entwicklung durch , die mehr aus Ihrem Selbst herausholt. Sie aber auch vor ungeahnte Prüfungen stellt.
Neben Elle sind auch all die anderen Charaktere wunderbar gezeichnet.
Allen voran Penn. Der mich immer wieder an den Rande des Wahnsinns getrieben hat.
Ich hatte keine Ahnung , ob ich lachen oder weinen sollte.
Er trägt viele Komponente in sich , die man verabscheut und einfach nicht mag.
Aber er hat auch eine gewisse Anziehungskraft, gegen die man nicht immun ist.
Voller Geheimnisse , Dunkelheit , Schmerz und dem Wunsch nach mehr.
Doch welches Spiel spielt Penn tatsächlich?
Aber es gibt auch Charaktere, die mich wirklich berührt haben und die Elles Leben so viel Wärme und Liebe geben.
Alle sind sie greifbar , facettenreich und mit einem gewissen Etwas ausgestattet.

Pepper Winters hat einen sehr einnehmenden, leidenschaftlichen und kraftvollen Schreibstil. Sie packt all ihre Emotionen in ihre Zeilen und man nimmt sie einfach in sich auf.
An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen , daß dieser Roman mit reichlich expliziten Szenen bedeckt ist. Ich fand sie sehr gelungen. Man hat das Gefühl, man wird von einem Schwindel erfasst und kann nichts dagegen tun.
Ich sog jede Zeile , jedes Erlebnis nur so in mich auf.
Es hatte mitunter etwas von Obsession , die alles andere verschlingt.
Doch der Anfang hat mich schmerzlich erwischt und zugleich mit Wärme überflutet.
Ein Einstieg , der den Startpunkt für alles weitere bildet.
Der einen Hauch von Romantik, Naivität und Dramatik in sich birgt.
Man legt sich damit ein Traumbild zurecht , das alles weitere beeinflusst.
Dieser Roman ist weitaus mehr als eine Liebesgeschichte.
Es geht darum , welche Gefahren in dieser Welt lauern und wie sehr man als Frau kämpfen muss.
Vertrauen , das man immer wieder aufs neue fassen muss.

Stellenweise hat mich mitunter zwar dieses Hin und Her von Elle genervt , weil ich einfach nicht von der Stelle kam.
Doch im Gesamtpaket geben Elle und Penn eine explosive Mischung ab.
Ein Auf und Ab an Emotionen.
Ich hatte eine gewisse Vorstellung vom Verlauf der Story. Doch Pepper Winters hat es verstanden, mich mit Wendungen nur so zu beeindrucken.
Es hat mich verschluckt.
Mich eines besseren belehrt.
Man zweifelt , ist innerlich hin- und hergerissen.
Dabei wird auch der innere Konflikt von Elle sehr deutlich.
Angst , Schmerz , Verletzlichkeit
Liebe , Vertrauen , Freundschaft.
Sinnlichkeit, Leidenschaft.
Nach außen hin ist sie die toughe Geschäftsfrau. Doch innerlich muss sie begreifen , das viel mehr in ihrem Selbst steckt als sie bisher annahm.
Schade empfand ich , daß nicht so sehr in die Tiefe gegangen wurde, wie ich mir das gewünscht hätte.
Ich hoffe , da bekommen wir im zweiten Band etwas mehr geboten.
Alles in allem hat mich diese Geschichte wahnsinnig gut unterhalten.
Eine sinnliche und leidenschaftliche Story , in der nichts ist , wie scheint.
Die mich am Ende sprachlos machte. Ich war einfach nur entsetzt und wie vor den Kopf geschlagen.

Ich möchte unbedingt wissen , wie es weitergeht und kann den Nachfolger kaum erwarten.

 


Fazit


Pepper Winters hat mich mit dem Auftakt rund um Elles Leben mehr als mitgerissen und gut unterhalten.
Sie hat eine leidenschaftliche und zugleich schmerzliche Geschichte geschrieben, die den Wunsch nach mehr weckt.
Die zeigt , was Obsession und Berechnung bedeuten.
Besonders Elle ging mir wahnsinnig unter die Haut und hat mich nicht mehr losgelassen.
Egal , was man erwartet.
Man kann es getrost vergessen.
Es ist nicht das , was man bekommt.
Pepper Winters weiß, wie man Wendungen gekonnt einpflegt und diese gekonnt in Szene setzt.
Ein gelungener Auftakt , der Dramatik und eine unterschwellige Traurigkeit gekonnt vereint.
Bitte mehr davon.


Buchdetails


Autor: Pepper Winters
Titel: Crown of Lies
Originaltitel: Crown of Lies
Übersetzer: Ralf Schmitz
Teil einer Reihe: Truth and Lies – Band 1
Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 27.07.2018
ISBN: 978-3736306912
Verlag: LYX Verlag
Seitenanzahl: 432
Preis: Broschiert 12,90€, Ebook 9,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag

 

 

 


Seriendetails


Truth and Lies

  1. Crown of Lies
  2. Throne of Thruth (31.08.2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.