• Kriminalroman,  Rezensionen

    Charlotte Link – Einsame Nacht (Kate Linville, Band 4)

    Kurzbeschreibung Nicht einmal der Schnee verdeckt alle Spuren … Kate Linville ermittelt in einem völlig undurchsichtigen Mordfall – der neue hoch spannende Pageturner von Nr.-1-Bestsellerautorin Charlotte Link. Mitten in den einsamen North York Moors fährt eine junge Frau allein in ihrem Wagen durch eine kalte Dezembernacht. Am nächsten Morgen findet man sie ermordet auf, in ihrem Auto, das fast zugeschneit auf einem Feldweg steht. Es gibt eine Zeugin, die beobachtet hat, dass ein Mann unterwegs bei ihr einstieg. Ihr Freund? Ein Fremder? Ihr Mörder? Kate Linville beginnt mit ihren Ermittlungen und ist schnell auf einer Spur, die in die Vergangenheit führt, zu einem Cold Case, in dem Caleb Hale damals…

  • Rezensionen,  Thriller

    Marc Elsberg – BLACKOUT : Morgen ist es zu spät

    Als ich vor einigen Jahren den Wissenschaftsthriller "Blackout: Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg gelesen habe, hat mich das wirklich sehr beschäftigt.  Denn es ist absolut beängstigend, womit man konfrontiert wird, wenn der Strom ausfällt.  Als nun die Premiumausgabe mit Zusatzmaterial erschien, musste ich auch diese unbedingt lesen. Ergo begann mein Re-Read zu diesem sehr spannenden Thriller, der in meinen Augen sogar aktueller denn je ist und ein absolutes Must Read darstellt. 

  • Rezensionen,  Thriller

    Gilly MacMillan – Die Vertraute

    Kurzbeschreibung Jeder lügt – aber manche Lügen sind tödlich … Der neue hoch spannende Roman von Gilly Macmillan, Bestsellerautorin von »Die Nanny«! Lucy war neun Jahre alt, als ihr kleiner Bruder verschwand. Lucy war die einzige Zeugin und ihre Aussage der einzige Anhaltspunkt für die erfolglosen Ermittlungen. Doch ob ihre Erinnerungen an die Nacht wahr sind, weiß Lucy selbst nicht – seit ihrer frühen Kindheit hat sie eine blühende Fantasie, die sie manchmal die Grenzen der Realität überschreiten lässt. Drei Jahrzehnte später hat Lucy es geschafft, aus dieser Eigenschaft Kapital zu schlagen – sie ist eine gefeierte Bestsellerautorin und lebt mit ihrem Mann Dan in Bristol im Süden Englands. Doch…

  • Fantasy,  Historischer Roman,  Rezensionen

    Deborah Harkness – Bis ans Ende der Ewigkeit (Diana & Matthew 4)

    Als ich damals die Diana und Matthew Reihe gelesen habe, war ich absolut begeistert.  Niemals hätte ich gedacht, dass ich noch einmal zurückkehren würde, denn für mich war es einfach perfekt. Genau so, wie es war. Und doch durfte ich noch einmal in diese Welt eintauchen. Ich war skeptisch und doch überwiegte meine Freude darüber.  Wer diese Reihe noch nicht nicht kennt, sollte vorher die anderen Bände gelesen haben,da Diana und Matthew auch hier vorkommen. 

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Clare Empson – Zweimal im Leben

    Lest den Klappentext nicht. Es bereitet euch nicht auf das vor, was das Buch mit euch macht. Die erste Seite tut es sehr wohl. Denn man wird von Trauer und Tragik umfangen, die dir den Hals zuschnürt. Es geht nicht darum, was ich sehe, sondern wie ich es sehe. Eingesperrt in der eigenen Seele, wird man von einer Melancholie erfasst, die keiner Worte bedarf. Ein Moment, der zutiefst erschüttert, aber doch das Wesentliche sehr einfühlsam und voller Tragik aufzeigt. Du blutest, du betest um Kraft. Aber was, wenn keine Kraft mehr da ist? Was, wenn alles verloren ist, was dich als Mensch ausmacht? Was, wenn du einfach müde bist zu…

  • Fantasy,  Rezensionen

    [Abbruch] Royce Buckingham – Die Klinge des Waldes

    Kurzbeschreibung Als naive Prinzessin wurde sie verstoßen, als starke selbstbewusste Frau kehrt sie zurück. Als Thronerbinnen des Waldkönigreichs Strata führen Flora und ihre ältere Schwester Amora ein behütetes Leben. Doch dann trifft Flora aus Liebe zu ihrer Schwester eine fatale Entscheidung, mit schrecklichen Konsequenzen. Sie wird von ihrem eigenen Vater verbannt und sieht sich plötzlich mit der wirklichen Welt, außerhalb des Palastes, konfrontiert. Von ihrer letzten Vertrauten verraten, ist Flora dem Tode nahe und endgültig auf sich gestellt. Doch sie ist nicht bereit aufzugeben. Flora kämpft und überlebt. Aus dem naiven Mädchen wird eine starke junge Frau, die bereit ist zu kämpfen, um die zu retten, die sie liebt ……

  • Gegenwartsliteratur,  Rezensionen

    Luke Allnutt – Der Himmel gehört uns

    Kurzbeschreibung Wenn du glaubst, alles verloren zu haben, bleibt immer noch die Liebe … Rob Coates kann sich wirklich glücklich schätzen: Er ist mit seiner großen Liebe Anna verheiratet und nach vielen gemeinsamen Jahren krönt der gemeinsame Sohn Jack endlich das große Glück der beiden. Bis zu dem Moment, an dem die kleine Familie eine unfassbare Diagnose erhält: Der kleine Jack leidet an einer unheilbaren Krebsart. Während es Rob den Boden unter den Füßen wegzieht, versucht Anna stark zu bleiben – doch anstatt zusammenzuhalten, entfernen die beiden sich immer weiter voneinander. Bis Rob einen Entschluss fasst, der das Leben der Familie für immer verändern wird … Quelle:© Blanvalet Verlag Meine…