• Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Angel Gelique – Die Geschichte der Hillary: Buch zwei – FestaExtrem

    Warnung! – ab 18 Jahren!!! Der erste Band um Hillary hat mich wirklich enorm schockiert, sprachlos gemacht und wirklich immens erschüttert. Denn man bekam einen sehr guten Vorgeschmack darauf, wer Hillary ist und wie sie tickt. Es war klar, das ich unbedingt mehr darüber erfahren musste. Im zweiten Band erfährt man endlich, wie Hillary so werden konnte. Doch erklärt das die Brutalität, die Unmenschlichkeit, mit der Hillary agiert und alles auslöscht, was ihren Weg kreuzt? Erklärt die seelische Grausamkeit, ihre Handlungsweise? Nun das, muss jeder Leser für sich selbst entscheiden.

  • Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Wrath James White – Der Totenerwecker

    Eine ganz Weile lag "Der Totenerwecker " von Wrath James White schon auf dem Sub. Und jetzt hab ich ganz spontan danach gegriffen. Zudem ist es mein erstes Buch des Autors, aber ganz sicher nicht mein letztes. Mein Gott, dieser Mann kann schreiben, das einem Hören und Sehen vergeht. Ich liebe Thriller, die gern auch mal etwas brutaler und blutiger sein dürfen. Bei diesem Werk ist es eine perfekte Mischung zwischen Horror und Thriller. Bereits die ersten Seiten haben mich an meine Grenzen des Ertragbaren stoßen lassen. Blutig. Brutal. Bestialisch. Mit keinem Wort der Welt ist es zu beschreiben, welches Horrorszenario sich hier vor den eigenen Augen abspielt. Dabei ist…

  • Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Shirley Jackson – Spuk in Hill House

    Als ich "Spuk in Hill House " im Festa Programm entdeckt habe, wuchs in mir der Wunsch, es unbedingt lesen zu wollen. Ich hatte keine Vorstellung davon, was mich erwarten könnte, aber ich freute mich unbändig darauf. Vorweg möchte ich sagen, wer hier Tempo, nervenzehrende Spannung und Action erwartet, ist hier fehl am Platz. Denn dieser Roman lebt vor allem von der düsteren und unheilvollen Atmosphäre, die Hill House umgibt und was mir wirklich enorm gut gefallen hat. Es ist definitiv anders, als ich angenommen habe. Aber es ist intensiv, skurril und einfach absolut atmosphärisch.

  • Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Kristopher Triana – Brutal – FestaExtrem

    Warnung! – ab 18 Jahre! Oh mein Gott , was für ein Trip. Mein erstes Festa Extrem Buch und ich lechze bereits nach mehr. Horror im Fernsehen, kann ich mir gar nicht anschauen. Das verfolgt mich bis in die Träume. Bei Büchern hingegen macht es mir gar nicht so viel aus. Mein Interesse an "Brutal" war unglaublich groß. Meine Freundin war begeistert und somit war es für mich unumgänglich dieses Extrem Buch zu lesen. Als erstes möchte ich hervorheben, daß dieses Buch nicht ohne Grund erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Man sollte sich vorher bewusst machen, worauf man sich einlässt. Es ist äußerst brutal (was für ein Wortspiel) und…

  • Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Jack Ketchum – Sie erwacht

    Mit "Sie erwacht" hab ich mittlerweile schon den zweiten Band aus der "Pulp Legends " Reihe aus dem Festa Verlag, die auf 999 Exemplare limitiert sind , gelesen und kann nur sagen , es hat mich absolut umgehauen und gehört genau dorthin. Von Jack Ketchum hab ich bisher noch nichts gelesen, wollte dies aber schon lange mal ändern. Bei "Sie erwacht " hat mich vor allem das Cover und der Klappentext angesprochen. Ich musste sofort an die dämonische Kraft der Sirenen denken und da ich diese Thematik unheimlich faszinierend und interessant empfinde, war daran kein vorbeikommen. Das Buch enthält auch ein Nachwort des Autors , was mir sehr gut gefallen…

  • Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Michael McDowell – Die Elementare

    Kurzbeschreibung Die Familien McCray und Savage freuen sich auf einen erholsamen Sommer in Beldame an der Golfküste von Alabama, wo drei viktorianische Villen am Strand stehen. Zwei der Häuser sind bewohnbar, während das dritte langsam und geheimnisvoll unter einer riesigen Düne aus feinem weißen Sand begraben wird. Obwohl es schon lange sich selbst überlassen wurde, ist das Haus nicht ohne Leben. Drinnen lauert etwas Tödliches. Etwas, das die Erwachsenen schon erschreckt hat, als sie noch Kinder waren, und das sie immer noch in ihren Albträumen verfolgt … Quelle: © Festa Verlag Meine Meinung

  • Horror,  Rezensionen,  Thriller

    Edward Lee – Monstrosity: Die Kreatur

    Kurzbeschreibung Auf einer Insel vor der Küste Floridas geht ein Monster um. Zumindest behaupten das die Einheimischen, wenn mal wieder jemand im dichten Wald verschwindet, um nie wieder aufzutauchen. Clare Prentiss, die neue Sicherheitschefin des Krebsforschungszentrums, spürt schon an ihrem ersten Arbeitstag, dass auf der Insel etwas nicht stimmt. Sie glaubt nicht an Monster – bis der Anblick bizarrer Mutationen und die unglaublichen Aussagen einer Überlebenden sie zweifeln lassen. Bald fühlt sie sich verfolgt. Und tatsächlich: Jemand steht in den Nächten vor ihrem Fenster und beobachtet sie. Heimlich, voller Begierde … Es ist kein Mann. Eher eine Monstrosität. Und dieses Wissen erweckt in Clare absonderliche sexuelle Fantasien … Originell, verstörend…