Leigh Bardugo – Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit: Die Vorgeschichte des Dunklen


Kurzbeschreibung


Ein Muss für alle Fantasy-Fans: Die Hintergrundgeschichte des Serien-Lieblings Aleksander Kirigan aus der erfolgreichen Netflix-Serie »Shadow and Bone« erstmals auf deutsch in der exklusiven Graphic Novel!

In dieser Vorgeschichte zur SPIEGEL-Bestseller-Reihe der Grisha führt uns Leigh Bardugo in die geheimnisvolle Vergangenheit Ravkas, als die Grisha auf der Flucht waren und der Dunkle seine ersten Schritte auf dem Weg zur Macht unternahm…

Bevor er Ravkas Zweite Armee anführte, bevor er die Schattenflur schuf und lange bevor er zum Dunklen wurde, war er nur ein einsamer Junge, der mit einer außergewöhnlichen Macht belastet war. Eryk und seine Mutter haben ihr Leben auf der Flucht verbracht. Aber sie werden nie einen sicheren Hafen finden. Denn sie sind nicht nur Grisha – sie sind die tödlichsten und seltensten ihrer Art. Gefürchtet von denen, die sie vernichten wollen, und gejagt von denen, die ihre Gabe ausnutzen wollen, müssen sie ihre wahren Fähigkeiten verstecken, wohin sie auch gehen. Doch manchmal haben tödliche Geheimnisse einen Weg, sich selbst zu enthüllen …

Tauche ein in das GrishaVerse der Bestseller-Autorin Leigh Bardugo:

»Goldene Flammen« (Grisha-Trilogie 1)
»Eisige Wellen« (Grisha-Trilogie 2)
»Lodernde Schwingen« (Grisha-Trilogie 3)
»Das Lied der Krähen« (Krähen-Dilogie 1)
»Das Gold der Krähen« (Krähen-Dilogie 2)
»King of Scars« (»King of Scars« 1)
»Rule of Wolves« (»King of Scars« 2)
»Die Sprache der Dornen« (illustrierte Märchen aus der Welt der Grisha)
»Die Leben der Heiligen« (illustrierte Heiligen-Legenden aus der Welt der Grisha)
Quelle: © Droemer Knaur Verlag


Meine Meinung


Kürzlich ist „Demon in the Wood: Schatten der Vergangenheit“ von Leigh Bardugo erschienen. Es handelt sich hierbei um eine Graphic Novel, das heißt, es ist im Comic Stil verfasst. Viele Illustrationen und eher weniger Texte. Wer hiermit eher weniger anfangen kann, dem rate ich davon ab.
Ich kann nur sagen, dass es mich absolut begeistert hat.
Denn nie hätte ich gedacht, dass es so atmosphärisch und tiefgreifend ist und die Emotionen unglaublich gut aufgreifen.

Der Dunkle ist seit jeher einer der faszinierendsten Charaktere des Grisha Verse. Wirklich viel wusste man nie über ihn. Aber genau das macht es so gehaltvoll, beklemmend und interessant.
In dieser Graphic Novel erfährt man mehr über ihn.
Man kehrt quasi zum Ursprung zurück und erlebt ihn in seinen jüngeren Jahren. In der Zeit, als er noch verletzbar und angreifbar war.
Eryk und seine Mutter hatten es nie leicht und das spürt man einfach unglaublich gut.
Man spürt wie sehr Eryk darunter leidet.
Dann lernt er eine junge Frau kennen und es verselbständigt sich quasi alles.
Wut, Verzweiflung, Angst toben wild umher und dazwischen eine Magie, die unsagbar groß und zerstörerisch ist.
Es herrscht ein Kräftemessen, die Machtverhältnisse werden ausgelotet.
Gier nach immer mehr. Egal, was der Preis dafür ist.

Mir hat diese Vorgeschichte unglaublich gut gefallen.
Klar ist es im gewissen Sinne nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Leben des Dunklen.
Aber er ist gravierend, grausam und tiefgreifend. Man kann nachvollziehen, warum es ihn geprägt und verändert hat.
Warum er das tun musste, um nicht wieder verletzt zu werden.
Die Emotionalität und die wirklich wahnsinnig gut eingefangene Atmosphäre haben mich wirklich überrascht. Denn das hätte ich tatsächlich nicht erwartet.
Es spiegelt so viel Schmerz, Mut und Stärke wider.
Einfach grandios und absolut herzzerreißend.
Die Illustrationen von Dani Pendergast sind sehr schön und detailliert. Sie erzählen ihre eigene Geschichte und geben der Geschichte sehr viel Tiefe und Intensität.
Ein absolutes Muss für Grisha Fans.


Fazit


Die Vorgeschichte des Dunklen ist unglaublich faszinierend, berauschend und tiefgreifend.
Eine Graphic Novel, die ihre ganz eigene Magie und Macht entfaltet.
Unglaublich schön illustriert, emotional, tiefgreifend und authentisch.
Ich bin absolut begeistert. Denn zwischen den Zeilen wird so viel transportiert.
Es gibt sowohl dramatische als auch tragische Elemente, die emotional sehr stark einnehmen.
Ein Muss für Grisha Fans.


Buchdetails


Quelle: © Droemer Knaur Verlag

Autor: Leigh Bardugo
Titel: Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit: Die Vorgeschichte des Dunklen
Originaltitel: Demon in the Wood
Übersetzer: Michelle Gyo
Illustratorin: Dani Pendergast
Teil einer Reihe: Grishaverse
Genre: Fantasy, Graphic Novel
Erschienen: 04. Oktober 2022
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ISBN-10: 3426227967
ISBN-13: 978-3426227961
Seitenanzahl: 208
Preis: Gebundene Ausgabe 18,00€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Grishaverse Universum
Grisha Trilogie

  1. Goldene Flammen
  2. Eisige Wellen
  3. Lodernde Schwingen

Krähen Dilogie

  1. Das Lied der Krähen
  2. Das Gold der Krähen

King of Scars Dilogie

  1. King of Scars
  2. Rule of Wolves

Illustrierte Märchen aus der Grisha-Welt:
Die Sprache der Dornen
Illustrierte Heiligen-Legenden aus der Welt der Grisha
Die Leben der Heiligen
exklusive Graphic Novel
Demon in the Wood. Schatten der Vergangenheit: Die Vorgeschichte des Dunklen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht + 6 =