Jutta Maria Herrmann – FLIEH : Wenn deine Welt in Flammen aufgeht


Kurzbeschreibung


Er ‑ die Inkarnation des Bösen
Sie ‑ eine selbstbewusste junge Frau
Nur für einen Augenblick kreuzen sich ihre Wege ‑ doch diese Begegnung wird Judith zum Verhängnis.

Von einem Moment auf den anderen findet sich die Berliner Busfahrerin Judith in einem Albtraum wieder. Ihre Kollegin ist tot. Judith entdeckt sie ermordet in ihrer Wohnung. Der Täter scheint es aber auch auf Judith abgesehen zu haben und macht gnadenlos Jagd auf sie. Die Polizei sieht sich nicht in der Lage, Judith zu schützen, verdächtigt sie sogar. Als sie nur knapp einem Mordanschlag entgeht, gibt es für Judith nur noch einen Ausweg: Flucht. Doch der Verfolger ist ihr dicht auf den Fersen. Und er kennt nur ein Ziel: Judiths Tod.
Quelle: © Jutta Maria Herrmann


Meine Meinung


Seit Jahren liebe ich die Thriller von Jutta Maria Herrmann und jedes Mal freue ich mich wie ein kleines Kind, wenn ein neues von ihr erscheint.
„FLIEH – Wenn deine Welt in Flammen aufgeht“ ist definitiv ein Pageturner, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt unglaublich fesselnd und bildhaft.
Sie schafft es sofort, eine sehr beklemmende und beängstigende Atmosphäre über das Geschehen zu legen.
Judith ist stets dabei im Fokus, eine Perspektive stammt dabei auch von ihr.
Judith ist eine Naturgewalt. Sie kämpft sich durchs Leben und auch wenn man es ihr nicht zutraut, kann sie ordentlich austeilen.
Zudem scheint ihr Schutzengel ordentlich Überstunden zu machen.
Daneben haben mir Jan und Finn unglaublich gut gefallen, weil sie so etwas wie einen beständigen Halt bilden, an dem man sich im äußersten Notfall festhalten kann, ohne dabei ins Bodenlose zu fallen.
Auch auf den Täter erhält man einen guten Einblick, was mir enorm gut gefallen hat.
Man bekommt seine Arroganz, aber auch seine manischen Züge unglaublich gut zu spüren und trotzdem agiert er wie ein Phantom.
Er weiß alles, sieht alles.
Aber du hast keine Ahnung, wo und wer er ist, was die Spannung enorm ankurbelt.
Insgesamt sehr authentische und greifbare Charaktere, die wirklich mitreißen und unter die Haut gehen.

Die Autorin hält sich nicht lange auf und kommt direkt auf den Punkt und genau das möchte ich auch haben.
Zu Beginn hat man überhaupt keine Ahnung, was hier überhaupt los ist.
Warum dem Umfeld von Judith so gravierend der Garaus gemacht wird. Gleichzeitig spürt man jedoch die Bedrohung recht deutlich.
Das Problem ist jedoch, egal was Judith tut, sie ist nirgendwo sicher.
Dabei kämpft sie mit dem Mut einer Verzweifelten. Was allerdings das Problem birgt, dass sie sich immer wieder in prekären Situationen begibt ,aus denen man sich so leicht nicht mehr herausmanövrieren kann.
Wir bekommen Momente der Wut, der Verzweiflung und Ausweglosigkeit zu spüren.
Weil man quasi niemandem vertrauen kann.
Der Moment der Erkenntnis blitzte direkt bei mir durch und das ist der Moment, der alles noch viel grauenvoller und auswegloser machte.
Denn Macht und die eigenen Zweifel sind niemals zu unterschätzen.
Denn was, wenn du nach dem Abtauchen in diese verhängnisvollen Abgründe, als völlig neuer Mensch wieder auftauchst?
Möchtest du dich dann noch im Spiegel ansehen?
Erkennst du dich dann überhaupt noch wieder?

Wow, ich bin wirklich sprachlos.
Jutta Maria Herrmann hat hier ein gnadenloses und perfides Katz- und Mausspiel ausgearbeitet, das ordentlich an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit bringt.
Dabei zeigt sie auf, wie weit man zu gehen bereit ist, um das eigene Leben zu schützen.
Zeigt aber gleichzeitig, dass dich das als Menschen unwiderruflich verändert und seine Schatten hinterlässt.
Dabei hat sie mir mehrfach das Herz gebrochen und ich saß nur völlig sprachlos und erschüttert da und wusste nicht, was ich denken oder fühlen sollte.
Besonders gut fand ich das Ende. Es passt so perfekt und anders hätte es auch nicht sein dürfen.
Ich bin absolut begeistert.


Fazit


Mit „FLIEH – Wenn dein Leben in Flammen aufgeht „, ist Jutta Maria Herrmann ein richtig genialer und perfider Psychothriller gelungen,der vor allem mit einer großartigen Protagonistin punktet und einem Schutzengel, der Überstunden schrubbt.
Beklemmend, nervenaufreibend und unglaublich intensiv.
Es strotzt zwar nicht unbedingt vor Wendungen, aber mit einer Entwicklung, die es in sich hat.
Unbedingt lesen.


Buchdetails


Quelle: © Jutta Maria Herrmann

Autor: Jutta Maria Herrmann
Titel: FLIEH – Wenn deine Welt in Flammen aufgeht
Teil einer Reihe: /
Genre: Psychothriller
Erschienen: 31. Oktober 2022
Verlag: Independently published
ASIN: B0BK1YWPYQ
ISBN-13: 979-8359428798
Seitenanzahl: 297
Preis: Taschenbuch 10,99€, Ebook 0,99€ (für kurze Zeit, danach 3,99€)
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Jutta Maria Herrmann

⇒ Amazon ⇐

⇒ zur Website der Autorin ⇐

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − 10 =