Tracy Wolff – Covet (Die Katmere Academy Chroniken, Band 3)


Kurzbeschreibung


Traust du dich, das Schicksal herauszufordern?

Das Schicksal hält für Grace und ihre Freunde an der Katmere Academy immer neue Herausforderungen bereit: Dass Grace die Erste ihrer Art seit über 1000 Jahren ist und man ihr nach dem Leben trachtet, ist nichts gegen die Entscheidung, die Grace treffen muss …
Quelle: © dtv Verlag


Meine Meinung


Seit Anfang an hab ich die Katmere Academy Chroniken von Tracy Wolff voller Faszination verfolgt und liebe einfach diese Vielschichtigkeit und die enorm interessanten Wesen. Nun ist endlich Band 3 erschienen und ich hab mich so extrem darauf gefreut.
Allerdings hatte ich keine Lust, diesen Totschläger mit seinen fast 1000 Seiten zu lesen und hab dann doch lieber nach dem Hörbuch gegriffen. Das ist mit seinen über 26 Stunden doch etwas leichter zu kompensieren . Und nebenbei bemerkt ist es einfach ein Genuss, Diana Gantner und Matthias Hoff zuzuhören.
Sie bringen die Charaktere, aber auch perfekt zur Geltung und direkt auf dem Punkt. Voller Leidenschaft, Charme, Humor und Intensität.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr fesselnd und bildhaft.
Die Charaktere werden überaus authentisch und einfach lebendig dargeboten.
Obwohl ich Grace bisher immer toll fand, so hat sie mich hier stark auf die Probe gestellt.
Ihre Unentschlossenheit, ihre ewigen Diskussionen, die niemals ein Ende finden und ihre doch teils sehr naiven Handlungen. Gut, sie ist noch jung. Aber dennoch.
Erst im weiteren Verlauf konnte man bei ihr eine gewisse Entwicklung erkennen, ich hoffe einfach, dass dieser Aspekt auch in der Zukunft stärker hervortritt. Denn Grace ist einfach mehr als das ,was sie nach außen hin zeigt.
Dafür hab ich Hudson einfach wieder gefeiert. Ich liebe seine Art, seinen Sarkasmus, sein Durchhaltevermögen.
Und ganz besonders seinen Akzent, der mich immer wieder zum schmunzeln bringt.
Jaxon hab ich diesmal etwas anders wahrgenommen, was mir ausgesprochen gut gefallen hat.

Der Einstieg fiel mir nicht schwer.
Ich war sofort wieder mitten im Geschehen drin. Schnell verleitete Grace mich wieder zum Augen verdrehen. Dieses ewige Hin und Her zerrt einfach extrem an den Nerven.
Dafür war die eigentliche Handlung umso interessanter und vielschichtiger.
Hier treten tatsächlich ziemlich interessante Aspekte zutage, bei denen ich mir gewünscht hätte, dass man sie weiterverfolgt. Weil sich dadurch nochmal alles dreht und dadurch ein ordentlicher Schuss Dunkelheit hineinkommen würde.
Aber es gab einen ganz anderen Verlauf, der nicht unbedingt schlecht war.
Man erfährt hier auch mehr über die Gargoyles, was für mich total faszinierend war. Weil diese Thematik eine ganz eigene Magie und Tragik birgt.
Doch ganz ohne Kämpfe geht es dann doch nicht. Um ehrlich zu sein, hat es mich ziemlich erschüttert und teils mitgenommen.
Denn es war nervenaufreibend und intensiv.
Es wird ziemlich actionreich und emotional.
Zumal sich die Fronten immer weiter verhärten. Oft wusste ich nicht, in welche Richtung die Autorin eigentlich gehen will.
Dadurch wurde es für mich auch richtig spannend, zumal sie mit einigen Wendungen punktet, die ich so niemals erwartet hätte.
Das Ende war einfach nur unglaublich, damit hab ich nie im Leben gerechnet.
Größtenteils erfahren wir dabei auch wieder Grace‘ Perspektive. Trotz dieser Tatsache kommen jedoch die Nebencharaktere nicht zu kurz.
Es gibt einen Charakter, der hat bereits im letzten Band mein Herz so sehr berührt und hier hat er es nur noch mehr intensiviert. Es birgt so viel Tragik und Traurigkeit, dass ich einfach nur sprachlos und erschüttert gleichermaßen bin.
Durch die sehr kurzen Kapitel lässt es sich auch sehr gut lesen.
Insgesamt ein sehr gelungener Band. Dennoch wäre etwas weniger Grace Drama besser gewesen, da es doch sehr viel der Handlung ausmacht, was so nicht unbedingt notwendig ist.


Fazit


Covet ist ein sehr vielschichtiger, faszinierender und magischer Nachfolger der Katmere Academy Chroniken.
Diesmal bin ich jedoch nicht ganz so hyped, weil Grace meine Nerven stark strapaziert hat und vieles in meinen Augen unnötig war.
Dennoch versteht die Handlung mit Action, Brisanz und Emotionen zu punkten.
Zumal hier einige Wendungen auftauchen, die man so nicht erwarten würde.
Hudson ist und bleibt einfach mein Highlight in dieser Reihe.
Ich bin gespannt auf den nächsten Band.


Buchdetails


Quelle:© dtv Verlag

Autor: Tracy Wolff
Titel: Covet
Originaltitel: Covet
Übersetzer: Aus dem Amerikanischen von Michelle Gyo
Teil einer Reihe: Die Katmere Academy Chroniken – Band 3
Genre: Fantasy, Jugendbuch, Romantasy
Erschienen: 21. September 2022
Verlag: dtv Verlag
ISBN-10: 3423763582
ISBN-13: 978-3423763585
Seitenanzahl: 976
Preis: Gebundene Ausgabe 24,00€, Ebook 16,99€, Hörbuch Download 19,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © dtv Verlag

⇒ Buch auf der Verlagsseite ⇐

⇒ Tracy Wolff – Crave Special Seite bei dtv ⇐


Seriendetails


Die Katmere Academy Chroniken

  1. Crave
  2. Crush
  3. Covet
  4. Court (15. März 2023)
  5. Charm ( 14.09.2023 )
  6. Cherish (13.03.2024 )

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs + 10 =