Vi Keeland, Penelope Ward – British Player


Kurzbeschreibung


Wenn Dr. Dreamy dein Mitbewohner ist!
Seit dem Tod ihres Mannes erzieht Bridget ihren Sohn allein und tut alles, um sich und Brendan über Wasser zu halten. Für die Liebe hat sie keine Zeit. Als die Krankenschwester mit einem Angelhaken im Po in der Notaufnahme landet, ist es ausgerechnet ein junger attraktiver Assistenzarzt – noch dazu mit sexy britischem Akzent –, der sie behandelt … superpeinlich. Zum Glück wird sie Dr. Simon Hogue nie wiedersehen – bis er drei Monate später erneut vor ihr steht: als neuer Kollege und ihr Untermieter.

„Vi Keeland und Penelope Ward sind absolut brillante Autorinnen. Ihre Bücher sind pure Magie!“ BOOK BABES UNITE
Der neue Bestseller des erfolgreichen Autorenduos Vi Keeland und Penelope Ward
Quelle: © LYX Verlag


Meine Meinung


Nachdem mich ja Park Avenue Player von Vi Keeland und Penelope Ward schon total begeistert hat, hätte man annehmen können, British Player gehe in eine ähnliche Richtung.
Weit gefehlt. Diese Geschichten unterscheiden sich komplett voneinander.
Park Avenue Player bricht dein Herz und British Player lässt dich einfach so weit fliegen und bringt dein Herz auf Kurs.

Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist wie gewohnt sehr leicht und fluffig.
Ich mag die Charaktere hier unglaublich gern.
Simon, der smarte Assistenzarzt, hinter dem jeder Rock her ist und Bridget, die einfach so süß und warmherzig ist.
Charaktere, die definitiv das Geschehen beherrschen.
Die Nebencharaktere lockern das ganze etwas auf und bringen zudem Spannung hinein.

Ich kann es nicht anders sagen, dieses Buch hab ich vom ersten Moment an geliebt.
Es ist einfach dieses Feeling, das mich von Anfang an begeistert hat.
Man hat das Gefühl zu fliegen, im Glückstaumel gefangen zu sein.
Dabei macht es auch gar nichts, das diese Story sehr vorhersehbar und eher leichter und erfrischender Natur ist.
Manchmal braucht man einfach etwas fürs Herz und das ist Ihnen definitiv gelungen.
Ich mochte die Chemie zwischen Simon und Bridget total gern. Ihre Dialoge waren herrlich und zum niederknien.
Die Shame on me Momente, haben mich so sehr zum lachen gebracht .
Gott, es gab Szenen, die waren einfach nur genial und ich dachte nur, Boden tue dich unter mir auf.

Doch daneben gibt es auch sehr emotionale Momente. Sei es, ob man mit Vorurteilen zu kämpfen hat oder plötzlich nicht mehr weiß, welches Leben man wirklich geführt hat.
Ob man die Menschen, die man liebt, wirklich kennt.
Das sind so Momente, die sind mir schmerzlich unter die Haut gegangen und besonders erstere Thematik, bietet eine breite Fläche für Konflikte.
Ebenso punkten die beiden Autorinnen auch auf der zwischenmenschliche Ebene.
Sei es ,wenn es Verantwortung und Vertrauen geht.
Oder darum den süßen Brandon mit seiner unsagbar tollen Art mit ins Geschehen einzubinden.
Es bietet keine großen Überraschungen, was mich aber absolut nicht gestört hat.
Ich liebe diese Story ,weil sie nicht nur sexy und leicht ist, sondern auch zeigt wie wichtig Vertrauen ist.
Ich bin riesig gespannt auf ihr nächstes Projekt.


Fazit


Mit „British Player “ haben mich Vi Keeland und Penelope Ward wieder mitten ins Herz getroffen.
Eine süße, sexy und humorvolle Romance, die mich zum lachen brachte, aber auch schwere emotionale und tragende Momente in sich birgt.
Eine Story, die vor allem mit der Leichtigkeit und dem Feeling mein Herz erobern konnte.
Absolute Leseempfehlung.


Buchdetails


Quelle: © LYX Verlag

Autor: Vi Keeland, Penelope Ward
Titel: British Player
Originaltitel: British Bedmate
Übersetzer: Antje Görnig
Sprecher (Hörbuch): Julia von Tettenborn, Louis Friedemann Thiele
Spieldauer: 8 Stunden und 17 Minuten (ungekürzt)
Verlag: Lyx.audio
Teil einer Reihe: /
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 30. September 2021
Verlag: LYX
ISBN-13: 978-3736315785
Seitenanzahl: 384
Preis: Ebook 9,99€ , Broschiert 12,90€, Hörbuch (ungekürzt) 13,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − 7 =