Aurora Rose Reynolds – Until you: Harmony


Kurzbeschreibung


Harmony Mayson gehört nicht zu den Mädchen, die unnötige Risiken eingehen, doch als sie Harlen MacCabe begegnet, überlegt sie, eine Ausnahme zu machen. Je mehr Zeit sie mit dem leidenschaftlichen wilden Biker verbringt, desto stärker fühlt sie sich von ihm und der Freiheit angezogen, die er verspricht.

Harlen lebt nach seinen eigenen Bedingungen. Nachdem in jungen Jahren seine Eltern ermordet wurden, weiß er, wie kostbar das Leben ist und will so viel davon mitnehmen, wie er kann. Als er erfährt, dass Harmony in die Stadt zurückkehrt, sieht er seine Chance gekommen, sie für sich zu gewinnen. Doch die Zeit für traute Zweisamkeit wehrt nur kurz. Jemand hat sich geschworen, Rache zu nehmen, und wird nicht aufgeben, bis die alte Rechnung beglichen ist …

Quelle:© Romance Edition


Meine Meinung


Die Until you Reihe dreht sich rund um die Mayson Familie. Hierbei geht es um die Geschichte von Harmony. Für mich ist es das erste Buch der Reihe, was aber nicht schlimm ist. Denn der Bände lassen sich gut unabhängig voneinander lesen. Da sie in sich abgeschlossen sind.
Die Autorin hat einen sehr herzlichen, gefühlsbetonten und mitreißenden Schreibstil. Man versinkt so in der Story, das man das Werk in einem Rutsch verschlungen hat.
Was soll ich sagen. Die Story hat mich von Anfang an gepackt.
Harmony und Harlen haben sich sofort in mein Herz geschlichen. Sie sind so unheimlich süß und perfekt, das ich unheimliche tolle Momente mit Ihnen erleben durfte. Ich hab so unglaublich viel geschmunzelt, gelacht und fühlte mich einfach rundum wohl und beschützt. Denn dieser Roman hat eine sehr große Wohlfühlatmosphäre, was nicht zuletzt an den wunderbar ausgearbeiteten Charakteren liegt. Die jeder für sich genommen, absolut zauberhaft sind.
Der Charme Faktor ist extrem groß und mein Herz wummerte nur noch.
Harmony ist eine unheimlich tolle Protagonistin, die ihr Herz am rechten Fleck hat. Sie ist sanftmütig, tough und verfügt über sehr viel Herzenswärme. Ihr Beruf als Krankenschwester unterstreicht dies nur noch. Ich konnte mich sofort gut in sie hineinversetzen und das Herzklopfen spüren, das sie bei Harlens Anwesenheit durchfuhr. Man spürt mit wieviel Liebe sie ihm begegnet und ist einfach völlig hin und weg. Harmony neigt dazu oft erst zu handeln,anstatt nachzudenken, was zu einigen amüsanten Szenen führte. Die sie aber nur noch synpathischer machten.
Harlen ist ein ganz anderes Kaliber. Wobei eigentlich doch nicht. Ich mochte ihn sofort. Ein Bär von einem Mann, dessen Herz im richtigen Takt schlägt. Dadurch das man hier beide Perspektiven erfährt, gibt es nicht allzuviele Geheimnisse. Was ansich aber kein Problem darstellt. Denn die Lovestory rund um die beiden ist dermaßen süß und spannend, das man einfach nur zerfließt.

Besonders gefallen hat mir, das man auch die Nebencharaktere wunderbar in die Hauptstory miteingewoben hat. Dadurch spürt man die einzigartige Verbindung, die sie zueiander haben. Allesamt sind sie sehr authentisch und lebendig gestaltet.
Man spürt wie wichtig Herzlichkeit in dieser Familie ist und das man immer aufeinander bauen kann. Harmony hat es dennoch nicht unbedingt einfach. Denn so manches mal wallt Beschützerinstinkt im männlichen Teil der Familie auf. Was mir aber persönlich sehr gut gefallen hat. Denn es zeigt auch auf, wie wichtig Familie ist und wie stark dieses Band ist.
Die Liebesgeschichte selbst hat einige explizite Szenen. Obwohl sie nicht zu wenig sind, stehen doch Vertrauen und Herz im Vordergrund. Sehr wichtige Aspekte die sehr gut zum Ausdruck kommen.
Harlen ist ein Mann, der über eine rauhe Schale verfügt und einige schmerzvolle Seiten verbirgt. Anhand der Hintergründe kann man sich ein sehr gutes Bild davon machen und einfach mitfühlen. Seine dominante Art hat mich manchmal die Augen verdrehen lassen, wirkte aber auch sehr süß und brachte mich oft zum schmunzeln. Es ist eine weiche Bestimmtheit, die einfach sehr charmant wirkt.
Was mich aber besonders rasend und hilflos gemacht hat, war die Thematik die Aurora Rose Reynolds miteingewoben hat. Sie ist ernst, nicht zu unterschätzen und brachte immer wieder Wut in mir zum Vorschein.
Sie zeigt wie wichtig und doch oftmals ausweglos das Ganze ist. Gern hätte für mich dieser Aspekt noch weiter ausgebaut sein können. Was besonders das letzte Drittel betrifft. Man spürt das Adrenalin, die Angst und den Schock. Man begreift, wie ernst und dramatisch es zugeht und kann dennoch die Augen nicht davor verschließen. Man möchte eingreifen, man kann jedoch nur still mitleiden und fühlt sich einer Ohnmacht nah. Das ist der Moment, die dieser Story einiges an Tragik und Dramatik mitgibt. Nicht alles im Leben ist immer losgelöst, einfach oder lässt sich mit einem wischen beiseite schieben. Die Autorin zeigt wie wichtig es ist, mutig zu sein. Sich den Dingen zu stellen. Sie zeigt aber auch, wie hilflos und verletzlich man sich fühlen kann.

Schlussendlich hat mich dieser Roman komplett begeistert. Er besticht mit zauberhaften und lebendigen Charakteren, die man einfach lieben muss. Eine süße Story die auch mit einer ernsten Thematik punktet.
Ich bin absolut begeistert und hingerissen. es war sicher nicht mein letztes Buch der Autorin.

 


Fazit


Der Band rund um die Mayson Familie, der diesmal Harmony und Harlen in den Fokus rückt, hat mich unglaublich begeistert.
Ich hab so gelacht, war hingerissen und bin einfach zerflossen vor lauter Emotionalität.
Eine supersüße Story, die zum einen mit zauberhaften Familienbanden aufwartet und zum anderen mit einer ernsten Thematik punktet, die mich einiges an Wut und Nerven gekostet hat.
Ein Roman der mich so begeistert und mitgerissen hat, das es sicher nicht das letzte Buch der Autorin für mich war.

 


Buchdetails


Autor: Aurora Rose Reynolds
Titel: Until you: Harmony
Übersetzer: Friederike Bruhn
Teil einer Reihe: Until you – Band 6
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman
Erschienen: 11.Januar 2019
Verlag: Romance Edition
ISBN: 978-3903130807
Seitenanzahl: 260
Preis: Taschenbuch 12,99€
Wertung: 4,5/5
Bildquelle/Cover: © Romance Edition


Seriendetails


Until you

  1. Until you: July (Oktober 2017)
  2. Until you: Jax  (Januar 2018)
  3. Until you: June  (Mai 2018)
  4. Until you: Ashlyn  (August 2018)
  5. Until you: Sage  (November 2018)
  6. Until you: Harmony  (Januar 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.