[Rezension] Laurelin McGee – Mr. Undateable

Autor: Laurelin McGee
Titel: Mr. Undateable
Originaltitel: Miss Match
Übersetzer: Birgit Herden
Teil einer Reihe: Miss Match – Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 23.Februar 2018
Verlag:  LYX
ISBN: 978-3736304079
Seitenanzahl: 368
Preis: Taschenbuch 10,00€, Ebook 8,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © LYX Verlag 

 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar

“Match me if you can
Blake Donovan ist reich, erfolgreich und unverschämt sexy. Weshalb er eine Matchmakerin engagieren will, um eine Frau zu finden, ist Andrea Dawson ein Rätsel. Doch da sie unbedingt Geld braucht, nimmt sie den Job an. Schon bald verzweifelt sie jedoch an ihrer Aufgabe, denn alle Verabredungen enden in einer Katastrophe – der attraktive CEO scheint absolut undateable zu sein. Aber je besser sie ihren charismatischen Auftraggeber kennenlernt, desto weniger stören sie seine Fehltritte. Denn jedes verpatzte Date bedeutet, dass sie Blake wiedersehen wird. “

Quelle:© Lyx Verlag

 Schon seit einiger Zeit stand dieses Buch auf meiner Wunschliste und ich hab mich unfassbar darüber gefreut, das ich es lesen durfte.
Vielen Dank an Netgalley und den Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise.

Schon der Klappentext hat mich enorm zum schmunzeln gebracht und ich hatte es einfach im Gefühl, das es mir unterhaltsame Stunden bescheren würde.
Es ist kein Werk, von dem ich annahm, daß ich großartig nachdenken müsste. Ich wollte mich einfach nur fallen lassen und vollends in dieser Story versinken.

Schon der Anfang war sehr amüsant und ich musste oftmals innehalten , um nicht vollends laut loszulachen.
Ich mag die Charaktere, die hier ins Leben gerufen wurden. Sie sind greifbar, lebendig und man spürt sie einfach.
Anfangs musste ich bei Blake oftmals die Stirn runzeln. Er wirkt zunächst sehr oberflächlich, sehr von sich eingenommen und man möchte oftmals einfach nur die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Aber Blake ist mehr als das. Er ist ein Mensch , der nicht nur reich und charismatisch ist, darüber hinaus verfügt er noch über Facetten, die man einfach nicht erwarten würde.
Andrea ist so ganz anders , als Blake. Sie ist klug , schlagfertig und impulsiv. Eine Frau , die keinesfalls dem Idealbild von Blake entspricht.
Doch wie lässt sich das Idealbild genau definieren?
Genügt da reines Kopfdenken, oder entscheidet am Ende doch einfach nur das Herz?
Man erfährt hier beide Perspektiven, was mir ausgesprochen gut gefallen hat. Man lernt sie so noch besser kennen und verinnerlicht sie dementsprechend auch. Die Tiefe ist angemessen, auch wenn ich mir noch etwas mehr gewünscht hätte.
Die Autorinnen haben einen sehr leichten und lockeren Schreibstil, wodurch ich durch die Seiten gerauscht bin. Voller Charme , Humor und dem ganz besonderen Etwas.

Den Anfang empfand ich doch als etwas oberflächlich und so hab ich mich zunächst zwischen dem erfrischenden Schlagabtausch von Andrea und Blake amüsiert. Der Humor ist einfach ansteckend und ich kam gar nicht mehr zum Atem holen. Ich hatte wirklich das Gefühl, ich könnte es nicht Ernst nehmen, es war einfach oft zu komisch, den beiden zuzuschauen.
Doch je mehr die Zeit voranschritt , umso tiefer wurde es.
Auch wenn es in diesem Punkt doch ziemlich vorhersehbar war, so habe ich es dennoch sehr genossen.
Sanftheit und Befangenheit machte sich breit. Die Emotionen kamen immer mehr zum Vorschein. Ehe ich es überhaupt begreifen konnte , hatte ich mich schon vollends in die Story verliebt und gerade zum Ende hin , war ich komplett verloren.
Die beiden Autorinnen haben hier Wendungen eingewoben, die mein Herz unendlich berührt haben und die einfach meine Emotionen vollends durcheinander gebracht haben.
Ich merkte , da ist mehr. Mein Herz begann zu zerfließen und schlussendlich brach es.
Die Traurigkeit machte sich breit und hielt mich fest in seinen Händen.
Ich zitterte , ich bangte, ich litt, ich wollte mehr.
Ich wollte Erfüllung, ich wollte alles.

Die beiden Autorinnen haben hier nicht nur eine charismatische und erfrischende Liebesgeschichte zu Papier gebracht.
Sie bringt zum lachen, lieben und glücklich sein.
Aber sie zeigt auch, daß nichts geplant werden kann.
Herzen können erblühen oder brechen.
Manchmal sogar beides.
Eine wunderschöne Lovestory , die viel mehr ist , als man erwartet.
Sie hält in Atem , ist lebendig und reißt einfach vollkommen mit.

Ein erfrischende und charismatische Liebesgeschichte voller Höhen und Tiefen , in der die Lachmuskeln ordentlich trainiert werden.
Es ist amüsant, voller Überraschungen und ehe man es sich versieht, hat man sich einfach darin verliebt.
Ein Roman , in dem jede Sekunde Genuss pur ist und man sich einfach fallen lassen kann.
Voller Leichtigkeit, Emotionalität und ordentlich Biss.
Bitte mehr davon.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 6 =