• Rezensionen,  Thriller

    Sage Dawkins – Blutasche (Stephen Lang, Band 3)

    "Blutasche" wäre mir bei dem riesigen Thriller Sortiment wohl gar nicht aufgefallen. Was für ein Segen, dass ich es dennoch entdeckt habe. Denn hier verbirgt sich eine wahre Goldmine. Dabei muss man erwähnen, dass es sich hierbei um den dritten Band der Stephen Lang Reihe handelt. Dummerweise hab ich mich in Bezug auf die Vorgänger etwas gespoilert. Da die Autorin immer wieder Rückblicke einbaut. Was auch zwingend notwendig ist. Da man sonst zwangsläufig etwas in der Luft hängt, weil man die Charaktere und die Begebenheiten nicht richtig zuordnen kann.

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Liv Thomas – Solange wir lieben

    Mit Worten kann ich niemals beschreiben, was mir dieser Roman bedeutet, wie besonders, wie wichtig er für mich ist. Schon als ich das Buch gesehen habe, wusste ich, dass ich es unbedingt lesen muss. Ich wusste aber nicht, das es genau diese Art von Roman ist, die ich so lange gesucht, aber nie gefunden habe. Das Cover hat mich total verzaubert. Es trägt viel Sehnsucht und Verlorenheit in sich. Etwas, das sich in gewisser Weise auch sehr gut mit der Handlung deckt.

  • Rezensionen,  Thriller

    Trent Kennedy Johnson – THINK: Sie wissen, was du denkst! Folge 1.Fluchtinstinkt

    Auf die neue Dranbleiber Serie "Think" hab ich mich schon Wochen vorher immens gefreut und war so mega gespannt darauf. Leider war für mich im Endeffekt das Cover, das beste am Buch. Wenn man hinterher genauso schlau wie vorher ist, fühlt sich das nicht nur total seltsam an. Es hinterlässt auch einen faden Beigeschmack. Angefangen beim Schreibstil, den ich als sehr schwierig und verwirrend empfand.

  • Rezensionen,  Thriller

    Dania Dicken – Profiling Murder: Fall 2. Kalter Abgrund (Laurie Walsh 2)

    Der Vorteil bei der Reihe um Laurie Walsh, man muss nicht lange auf die Folgebände warten. Der Nachteil, sie sind einfach viel zu kurz, ergo auch viel zu schnell gelesen. Mit ihrem mitreißenden und leicht verständlichen Schreibstil, hat mich auch hier die Autorin wieder ganz geschickt um den Finger gewickelt. Im letzten Band hat man ja bereits Laurie etwas unter die Lupe nehmen können und ich mag sie einfach so unfassbar gern. Besonders die Szenen, in denen sie zeigt, das sie sich nichts vorschreiben lässt, was vor allem ihre Unabhängigkeit sehr gut unterstreicht. Laurie ist aber nicht nur tough und versteht es ordentlich auszuteilen. Sie ist ein Mensch, deren Seele…

  • Psychothriller,  Rezensionen

    Jennifer Benkau – Mein Wille geschehe

    Manchmal gibt es Bücher im Leben, die machen dich fertig, die rauben dir den Schlaf und zwingen dich zum nachdenken. Sie lassen dich nicht los und sind so subtil verfasst, das du wie gebannt davor sitzt, inhalierst und nicht aufhören kannst. "Mein Wille geschehe" gehört zu diesen Büchern. Ich hab mich so sehr darauf gefreut und es durfte auch nicht allzu lang auf dem Sub verweilen. Jennifer Benkau schreibt sehr eindringlich und klar. Sie wob eine Story , die mich komplett in Atem hielt, die Wörter zu Bildern formte. Sie erzählt von Einsamkeit und Trauer. Von Verlust, Leere und Neuanfang. Sie lähmt, sie fördert Entsetzen und schiere Ohnmacht, die zur…

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Kim Holden – Gus: Für immer mit dir

    Kurzbeschreibung Der herzergreifende Nachfolger zu „Bright Side“: Die Reise geht weiter. Bright Side war nicht nur meine beste Freundin. Sie war meine andere Hälfte … Die andere Hälfte meines Verstands, meines Gewissens, meines Humors, meiner Kreativität – die andere Hälfte meines Herzens. Wie soll ich zur Normalität zurückkehren, wenn der wichtigste Mensch in meinem Leben plötzlich unerreichbar ist? Dies ist die Geschichte von Gus. Wie er sich verliert. Wie er sich wiederfindet. Und wie seine Seele langsam heilt. eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.   Quelle: © Bastei Lübbe Meine Meinung

  • Gegenwartsliteratur,  Liebesroman,  Rezensionen

    Kathryn Taylor – Wo mein Herz dich findet

    Kurzbeschreibung Ein plötzliches Unwetter zwingt die junge Cara, in einer einsamen Gegend Unterschlupf zu suchen. Ihr Gastgeber Liam scheint ihr jedoch nur widerwillig Obdach zu bieten. Caras Neugier ist geweckt: Warum lebt der attraktive Mann so zurückgezogen? Ihr wird schnell klar, dass seine raue Schale nur Fassade ist. Sie verliebt sich leidenschaftlich in den Außenseiter. Aber Liam kann ihr keine Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft machen – denn sein dunkelstes Geheimnis droht ihre Familie zu zerstören … Quelle: © Bastei Lübbe Meine Meinung