• Erotischer Roman,  Gegenwartsliteratur,  Rezensionen

    Nicole Obermeier – One Hundred Lovers

    Es gibt einfach Geschichten, die sind wichtig. Nicht weil sie für sinnliche oder leidenschaftliche Augenblicke sorgen. Sondern wichtig, weil sie Trost und Mitgefühl schenken. Der Mensch weiß, wie sehr Worte und Taten verletzen. Wie oft reden wir schneller als wir denken und haben doch keine Ahnung davon, welchen immensen Schaden wir dem Umfeld damit zufügen. Wie verheerend und alles verändernd es sich auswirken kann. Eine Nachlässigkeit, ein Moment der Unbesonnenheit und schon liegt mehr als ein Herz in Trümmern. Ein Schaden der nicht von alleine heilt. Ein Schaden, dessen Auswirkungen bis tief in die Gegenwart reichen. Er verändert. Er erschüttert. Er schafft ein Trauma, dass einfach das komplette Leben aus…

  • Erotischer Roman,  Gegenwartsliteratur,  Rezensionen

    Bobbie Kitt – Palace of Pleasure: Jude (Club der Milliardäre 4)

    Zu meiner Schande muss ich gestehen , dass die ersten drei Bände der Palace of Pleasure Reihe noch ungelesen auf meinem Reader liegen. Aber Judes Story hat mich sofort angesprochen, so daß ich es unbedingt lesen musste. Und das Cover ist einfach nur ein Traum. Es wirkt sinnlich, verwegen und trifft Jamie einfach auf den Punkt genau

  • Erotischer Roman,  Gegenwartsliteratur,  Rezensionen,  Selfpublisher

    DC Odesza – Sehnsüchtig Verloren: Kein Liebesroman

    Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Sehnsüchtig Reihe. Ich liebe es einfach immer wieder zu Maron und den Chevalier Brüdern zurückzukehren. D.C. Odesza hat einfach so einen genialen Schreibstil, den ich einfach absolut vergöttere. Sie schreibt nicht nur sehr sinnlich und gut verständlich. Sie schreibt so intensiv und bahnbrechend , dass man die Zeilen einfach nur aufsaugt und niemals genug davon bekommen kann. Vom Kopfkino fange ich gar nicht erst an. Nach wie vor erfährt man Marons Perspektive und auch hin und wieder aus der Sicht der Chevalier Brüder. Wer dabei zum Zuge kommt, ist nie ganz klar und ich freue mich jedes Mal unbändig darauf.

  • Erotischer Roman,  Gegenwartsliteratur,  Selfpublisher

    DC Odesza – Sehnsüchtig Gefangen: Kein Liebesroman

    Da Band 1 sehr genial war, konnte ich es gar nicht erwarten weiterzulesen. Tatsächlich sprühte der Auftakt vor Lebenslust und Feuer. Dies kam mir hier leider etwas abhanden, was den Nachfolger aber nicht automatisch schlechter oder wenig gehaltvoller macht. Maron und die Chevaliers haben einen Zauber an sich, dem ich mich einfach nicht entziehen kann. Selbst wenn ich es noch so sehr wollte. Sie bringen mich zum lachen, lieben, mitzittern und Augen rollen. DC Odesza bezaubert auch hier wieder mit ihrem leichten, fließenden und bildhaften Schreibstil. Die Charaktere liegen deutlich im Vordergrund, ich hätte jedoch nichts dagegen, wenn auch Dubai etwas mehr Beachtung bekommen würde. Da ich finde, das es…

  • Erotischer Roman,  Gegenwartsliteratur,  Selfpublisher

    DC Odesza – Sehnsüchtig Verfallen: Kein Liebesroman

    Bisher hab ich um Erotikromane eher einen Bogen gemacht, weil ich Angst hatte das dies tatsächlich überwiegend in purer Erotik münden würde. Aber weil ich die Bücher der Autorin so unfassbar liebe und absolut vergöttere, musste ich mir unbedingt den ersten Band ihrer Sehnsüchtig Reihe schnappen. Und oh mein Gott, ich hab es keine einzige Sekunde bereit , stattdessen war dieser Trip aus zügelloser und intensiver Leidenschaft und einem einzigartigem Humor viel zu schnell vorbei.