Pernilla Ericson – Im Sturm (Lilly Hed 2)


Kurzbeschreibung


Sturm, Stromausfall und blitzender Hass: die hochaktuelle Krimi-Bestseller-Reihe aus Schweden mit der sympathischen Ermittlerin

Ein unerklärlicher Mordfall erschüttert das Dorf Skageby in Nordschweden. Lilly Hed übernimmt zusammen mit einer befreundeten Kommissarin die Ermittlungen. Da zieht ein extremer Sturm auf mit Starkregen, umstürzenden Bäumen und schließlich komplettem Stromausfall. Skageby ist völlig von der Außenwelt abgeschnitten und versinkt im Dunkeln. Als ein weiterer Mord geschieht, macht sich Panik in der kleinen Gemeinde breit. Der Mörder aber weiß, dass es noch nie so einfach war, spurlos aus dem Dunkel zuzuschlagen – und er hat weitere Namen auf seiner Liste.

»Realistisch und fesselnd, eine brillante Darstellung hartnäckiger Polizeiarbeit unter außergewöhnlichen Umständen.« Aftonbladet

»Großartig, wenn aktuelle Themen so spannend im Krimi verarbeitet werden wie hier. Von der sympathischen Hauptfigur Lilly Hed möchte man unbedingt mehr lesen.« Bokstavligt

Einsatz bei Extrem-Wetter: die aktuelle Bestseller-Crime-Serie aus Skandinavien
Quelle: © Fischer Verlag


Meine Meinung


Endlich geht es in der Reihe um Lilly Hed von Pernilla Ericson weiter.
Bereits der erste Band hat mich unglaublich begeistert und so konnte ich es natürlich kaum erwarten, mit dem zweiten Band zu starten.

Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr fesselnd und bildhaft.
Lilly Hed hat natürlich auch hier wieder eine besondere Rolle. Aber nicht nur.
Besonders Lilly, Mats oder Liv tragen zu einem ordentlichen Gelingen der Ermittlungen bei.
Aber besonders die Charaktere, die diesen Fall ausmachen und beleben, haben mir unglaublich gut gefallen.
Anhand ihrer Schilderungen und der Tiefe,ist man quasi mittendrin und fühlt automatisch unglaublich mit den Charakteren mit. Egal ob sie sympathisch sind oder nicht.

Der Einstieg gelang mir unglaublich gut.
Es hatte etwas von nach Hause kommen, man fühlt sich direkt wieder wohl.
Diesmal ist Lilly vom Rest der Welt abgeschnitten, es gibt keinen Strom mehr und der Sturm hat alles lahmgelegt, aber natürlich hält das die Verbrecher nicht auf, sondern es spielt ihnen noch in die Karten.
Die Morde machen keine Pause. Ja, man könnte fast sagen, die Leichen stapeln sich.
Aber nun ermittle mal so ganz ohne Anschluss an die Außenwelt.
Kein einfaches Unterfangen, aber durchaus möglich.
Ich muss zugeben, besonders diese Urinstinkte, die beim ermitteln zugute kommen, haben mir wieder unfassbar gut gefallen.
Lilly und Liv haben einiges drauf und stellen dies auch deutlich unter Beweis.
Mit viel Finesse und Feingefühl gehen sie zu Werke und kommen dabei so manchem auf die Spur.
Düstere Geheimnisse und eine Abgründigkeit, die kaum in Worte zu fassen sind.
Mich haben die Hintergründe enorm schockiert. Zumal daraus so viel Antipathie, als auch Wut und Tragik spricht. Von den seelischen Blessuren will ich gar nicht erst anfangen.

Pernilla Ericson schildert das Ganze so unglaublich spannend, dass ich das Buch nicht einen Moment zur Seite legen konnte.
Die psychologischen Aspekte sind so heftig und gehen enorm tief, mehr als man mit Worten ermessen kann.
Gleichzeitig erfährt man besonders auf der zwischenmenschlichen Ebene so viel über die Charaktere und ihr wahres Wesen, was nicht immer schmeckt und definitiv nicht leicht zu ertragen ist.
Auch wenn ich den Täter schon früh erahnt habe, so hat es mich nicht im geringsten gestört. Denn zum einen wusste ich es nie ganz sicher und zum anderen legte sie gerade mit den Hintergründen so viel Schmerz und Tragik frei. Denn dieser Aspekt hat mich enorm schockiert. Das sind Aspekte in diesem Fall, die einfach kaum zu begreifen sind und so schwer zu kompensieren sind.
Ich bin wieder unglaublich begeistern und brenne auf Band drei. Ich hoffe sehr, dass noch viele weitere Bände mit Lilly und Liv erscheinen werden.
Ganz große Liebe für diese Krimi-Reihe.


Fazit


Auch mit dem zweiten Band um Lilly Hed konnte mich Pernilla Ericson wieder absolut begeistern.
Diesmal hat der Sturm Lilly von der Außenwelt abgeschnitten und sie bekommt es mit einem besonders perfiden und tragischen Fall zu tun.
Beklemmend, düster und berührend.
Ich bin jetzt schon mega gespannt auf den dritten Band.
Unbedingt lesen. Eine Reihe, die ich absolut ans Herz legen kann.


Buchdetails


Quelle: © Fischer Verlag

Autor: Pernilla Ericson
Titel: Im Sturm
Originaltitel: Släcka liv
Übersetzer: Friederike Buchinger
Teil einer Reihe: Lilly Hed – Band 2
Genre: Kriminalroman
Erschienen: 26. Juli 2023
Verlag: FISCHER Scherz Verlag
ISBN-10 : 3651001105
ISBN-13 : 978-3651001107
Seitenanzahl: 432
Preis: Paperback 17,00€, Ebook 12,99€, Hörbuch Download 20,95€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Fischer Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Lilly Hed

  1. Im Feuer
  2. Im Sturm
  3. In der Erde (24.Juli 2024)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf − vier =