Thomas Wheeler – Cursed: Die Auserwählte


Kurzbeschreibung


Eine Frau. Ein Schwert. Ein Land in Aufruhr.

England steht in Flammen: Die Roten Paladine ermorden jeden, der sich nicht vor dem Kreuze beugt. Als Nimues Dorf überfallen wird, verliert sie alles – nur eines bleibt ihr: ein geheimnisvolles Schwert, das sie zu einem gewissen Merlin bringen soll. Doch als Berater des korrupten Königs Uther hat Merlin ganz eigene Pläne für das Schwert der Macht.
Begleitet von dem jungen Söldner Arthur legt Nimue sich mit den gefährlichsten Männern des Landes an, um ihr unterdrücktes Volk in die Freiheit zu führen …

Eine moderne Neuerzählung der Artus-Sage, mit zahlreichen Schwarz-Weiß- und Farb-Illustrationen von Comic-Legende Frank Miller.
Quelle: © FISCHER Verlag


Meine Meinung


Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich bei Fantasy gerade etwas wählerisch bin, weil mich dieses Genre momentan nur schwer begeistern kann.
Bei Cursed allerdings war ich sofort Feuer und Flamme und musste es unbedingt lesen.
Allein die Idee einer Adaption der Artus Sage, fand ich unglaublich genial.

Der Schreibstil von Thomas Wheeler ist unglaublich genial. Fesselnd , absolut mitreißend und Kopfkino pur.
Dazu die düstere und beklemmende Atmosphäre, was einfach unglaublich gut passt.
Mich hat ganz besonders Niemue begeistert, ich mochte sie einfach so wahnsinnig gern.
Eine leidenschaftliche und empathische Persönlichkeit, die sich nicht davor scheut, auch mal Schwächen oder Verletzlichkeit zuzulassen, obwohl dies tödlich für sie enden kann.
Arthur, Morgan, Merlin, aber auch Uther oder den Mönch fand ich genial.
Tatsächlich mag man auch die Antagonisten, obwohl das total verquer ist.
Aber der Autor beschreibt sie so lebendig und leidenschaftlich, dass ich sie total ins Herz geschlossen habe.
Jeder ist absolut wichtig für die Story und das merkt man einfach auch.
Ich konnte ihr Innerstes fast greifen und das hat einfach eine ganze Menge ausgelöst.

Am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten in die Story hineinzukommen, weil erstmal nicht so viel passiert. Aber die kleine Durststrecke hat sich definitiv gelohnt.
Niemals hätte ich gedacht, dass es mich so extrem begeistern würde. Aber mit jeder Zeile mehr, war ich elektrisierter und beeindruckter.
Das Setting hat mich sehr begeistert.
Das Mittelalterfeeling kam komplett heraus, das wurde vom Autor wirklich grandios umgesetzt.

Es ist extrem blutig, actionreich und nervenaufreibend. Und einige Szenen haben mich wirklich erschüttert und schockiert.
Das war aber nicht mal die offensichtliche Gewalt. Sondern vielmehr ,was die Charaktere umtrieb, was sie dachten, wie sie handelten. Wie ihre Seele zersplitterte, wie ihre Reinheit immer mehr von Blut umspült wurde. Das hat mich extrem mitgenommen.
Ich mochte ihre Loyalität und Hingabe wahnsinnig gern, denn damit hat der Autor auch die Menschlichkeit in Ihnen unglaublich gut hervorgebracht.
Die Werte und das, was wirklich zählt und wichtig ist.
Das Leid und der Schmerz nehmen kein Ende und es endet in einem epischen Spektakel. Und ich war einfach nur sprachlos, erschüttert und begeistert zugleich.
Die Illustrationen sind noch das Sahnehäubchen und geben der Story noch mehr Ausdruckskraft und Intensität.
Eine geniale Adaption der Artus Sage, die mich extrem geflasht hat.
Ein absolutes Highlight.
Aber das Ende. Ich hoffe, da kommt noch was, denn das kann es unmöglich gewesen sein.


Fazit


Mit „Cursed: Die Auserwählte “ hat Thomas Wheeler eine epische und absolut genial zelebrierte Arthus Sage Adaption zu Papier gebracht, die mich absolut begeistert hat.
Blutig, dramatisch und actionreich.
Emotional, vielschichtig und nervenaufreibend.
Oh mein Gott, ich reite immer noch auf einer Welle aus Adrenalin und Euphorie.
Diese Story hat mich einfach nicht mehr losgelassen und sich tief in mir eingebrannt.
Ich bin absolut beeindruckt, denn es gibt nicht nur Gewalt und Blut.
Eine Story, die auch menschlich gesehen an die Substanz geht.
Das Mittelalter Setting und die Illustrationen geben dem Ganzen unglaublich viel Ausdruck und Intensität.
Ich bin absolut beeindruckt, wie sehr mich diese Story begeistert und überrascht hat.
Definitiv ein Highlight.


Buchdetails


Quelle:© FISCHER Tor

Autor: Thomas Wheeler
Illustrator: Frank Miller
Titel: Cursed: Die Auserwählte
Übersetzer: Michelle Gyo, Petra Koob-Pawis
Originaltitel: Cursed
Teil einer Reihe: Band 1
Genre: Fantasy, Historischer Roman
Erschienen: 27. Mai 2020
Verlag: FISCHER Tor
ISBN-10 : 3596704871
ISBN-13 : 978-3596704873
Seitenanzahl: 470
Preis: Gebundene Ausgabe 24,00€, Ebook 12,99€, Hörbuch Download 20,95€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © FISCHER Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × zwei =