Leigh Bardugo – Die Leben der Heiligen


Kurzbeschreibung


Das ideale Begleitbuch zur »Legenden der Grisha«-Serie auf Netflix:
Alina Starkovs Ausgabe von »Die Leben der Heiligen«, mit farbenprächtigen Illustrationen zu jeder Geschichte

Die Geschichten in »Die Leben der Heiligen« bieten Alina Starkov, Nina Zenik oder Nikolai Lantsov immer wieder Trost und Rat in schwierigen Situationen, gerne wird in den »Grisha«-Romanen aus dem mythischen Buch zitiert.
Jetzt können alle Fans der Grisha die Legenden von bekannten Heiligen wie Sankta Lizabeta der Rosen und Sankt Ilya in Ketten oder die eher düsteren Sagen von Sankta Maradi und dem Sternenlosen Heiligen selbst nachlesen – in einer wunderschön illustrierten Ausgabe, die an mittelalterliche Stundenbücher erinnert.

»Die Leben der Heiligen« ist auch ein tolles Geschenk für alle Fans der Fantasy-Serie »Legenden der Grisha«, denn die Aufmachung entspricht exakt der Optik des Buches, das Alina Starkov in der Verfilmung immer wieder zur Hand nimmt.

Die Fantasy-Saga »Grishaverse« von Bestseller-Autorin Leigh Bardugo umfasst die folgenden Bände:
• »Goldene Flammen« (Grisha-Trilogie 1)
• »Eisige Wellen« (Grisha-Trilogie 2)
• »Lodernde Schwingen« (Grisha-Trilogie 3)
• »Das Lied der Krähen« (Krähen-Dilogie 1)
• »Das Gold der Krähen« (Krähen-Dilogie 2)
• »King of Scars« (»King of Scars« 1)
• »Rule of Wolves« (»King of Scars« 2)
• »Die Sprache der Dornen« (illustrierte Märchen aus der Welt der Grisha)
• »Die Leben der Heiligen« (illustrierte Heiligen-Legenden aus der Welt der Grisha)
Quelle: © Droemer Knaur Verlag


Meine Meinung


„Die Leben der Heiligen“ ,ist das perfekte Begleitbuch zum Grisha Universum.
Also definitiv ein Must Have für jeden Grishaverse Fan.

Allein die Aufmachung hat mich total begeistert. Die Optik ist einem ledergebundenem Buch nachempfunden, mit goldener Schrift versehen, ist es nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern wirkt auch aufgrund dieser Optik sehr alt.
Innen ist es mit wunderschönen Details versehen. Passende Illustrationen zu jeder Geschichte.
Diese wirken nicht modern, sondern alt ,wie als würde man Zeichnungen oder Bilder von Märchen oder Legenden betrachten. Sie passen nicht nur sehr gut ,sondern sind auch sehr ausdrucksstark. Was mich wirklich begeistert hat, denn dadurch gewinnen die jeweiligen Geschichten an Leben, Fülle und Intensität.

Überrascht hat mich tatsächlich wie viele Geschichten hier zu finden sind.
Es sind 28 und obwohl sie im Schnitt zwischen 2 und 4 Seiten lang sind, so verfügen sie auch über außergewöhnlich viel Tiefe und Intensität.
Meine absolute Lieblingsgeschichte ist die von Sankt Nikolai, Schutzheiliger der Seeleute und der hoffnungslosen Fälle.
Mich hat Nikolai mit seiner Unschuld und zugleich seinem Großmut unglaublich berührt. Es ist eine dieser Geschichten ,in den Niedertracht und Egoismus gesät wird, aber egal wie viel schlechtes es gibt, es siegt immer die Gerechtigkeit.
Und das ist nicht nur etwas sehr essentielles.
Es birgt auch Werte, die man sich immer bewahren sollte.

Es mögen Märchen, Legenden oder einfach nur Geschichten sein.
Manche brutal, blutig oder einfach nur lustig.
Aber alle geben sie wichtige Werte mit auf den Weg, was man sich immer bewahren sollte.
Am Ende wird etwas erzählt, dass mir einfach so eine unglaubliche Gänsehaut verschafft hat.
Insgesamt ist ein illustrierter Sammelband, der dem Grishaverse Universum noch mehr Tiefe verleiht.
Egal ob du anders oder einfach nur besonders bist. Du bist wertvoll und wichtig.
Versteck dich nicht, trete heraus und entfalte dich.
Ein Sammelband der dramatisch, tragisch, schmerzvoll ,aber vor allem so unglaublich bewegend ist und mir stetig Gänsehaut verschafft hat. Ich hab es so gefühlt und das hat mich wohl am meisten überrascht. Denn aufgrund der Kürze hätte ich damit nie gerechnet.
Ein Muss für jeden Fan.
Es wartet mit einer Sanftheit und Stärke auf, was mich sehr beeindruckt und zugleich auch nachdenklich zurückgelassen hat.


Fazit


Wer das Grishaverse liebt, darf sich auf keinen Fall das illustrierte Begleitbuch „Die Leben der Heiligen“ von Leigh Bardugo entgehen lassen.
28 Geschichten voller Tiefe, Ausdruck, Fülle und Intensität.
Dramatisch, Tragisch, schmerzvoll, ehrlich, blutig und so bewegend, dass es einfach nachhallt.
Voller Weisheiten, so besonders, ausdrucksstark und bewegend.
Ich bin beeindruckt von der Vielfältigkeit, der Sanftheit und Stärke.
Es birgt wichtige Werte, die man sich bewahren sollte.
Egal ob du anders oder einfach nur besonders bist. Du bist wertvoll und wichtig.
Versteck dich nicht, trete heraus und entfalte dich.
Sei du selbst. Jeder erntet das, was er sät.
Ein Muss für jeden Fan.


Buchdetails


Quelle: © Droemer Knaur Verlag

Autor: Leigh Bardugo
Titel: Die Leben der Heiligen
Originaltitel: The Lives of Saints
Übersetzer: Michelle Gyo
Teil einer Reihe: Grishaverse
Genre: Fantasy
Erschienen: 01. September 2021
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ISBN-10: 3426227657
ISBN-13: 978-3426227657
Seitenanzahl: 144
Preis: Gebundene Ausgabe 18,00€, Ebook 15,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Grishaverse Universum
Grisha Trilogie

  1. Goldene Flammen
  2. Eisige Wellen
  3. Lodernde Schwingen

Krähen Dilogie

  1. Das Lied der Krähen
  2. Das Gold der Krähen

King of Scars Dilogie

  1. King of Scars
  2. Rule of Wolves

Illustrierte Märchen aus der Grisha-Welt:
Die Sprache der Dornen
Illustrierte Heiligen-Legenden aus der Welt der Grisha
Die Leben der Heiligen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 4 =