Carolina Sturm – Wild Creek Love


Kurzbeschreibung


Eine betrogene Braut.
Ein ungezähmter Cowboy.
Und eine tödliche Gefahr.

Kurz vor dem schönsten Tag ihres Lebens zerbricht Ellis Welt – sie erwischt ihren zukünftigen Bräutigam mit einer anderen Frau. Verletzt und voller Wut flüchtet sie und strandet auf der Wild Creek Ranch mitten in der texanischen Prärie.
Elli beschließt kurzerhand, zu bleiben und ihr Leben neu zu ordnen, doch sie hat die Rechnung ohne den Besitzer der Ranch
gemacht – Sam.
Der raue Cowboy mit den verboten schönen Augen weckt in ihr längst
vergessene Sehnsüchte. Seine geheimnisvolle Ausstrahlung bringt sie um den Verstand, sein feines Gespür für Pferde berührt ihr Herz. Nachdem er sich bei einem Zwischenfall schützend vor sie gestellt hat, erliegt Elli der Versuchung und gibt sich Sam hin. Gemeinsam verbringen sie eine Nacht voller Leidenschaft, die alles verändert. Elli hofft auf neues Glück, doch sie ahnt nicht, dass bereits eine dunkle Bedrohung über der idyllischen Ranch lauert.
Denn Sam trägt ein Geheimnis mit sich, von dem niemand etwas weiß. Als dann auch noch ihr Verlobter auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse.
Elli gerät in Lebensgefahr und nur Sam kann sie retten. Doch dafür muss er sich seinen Dämonen stellen.

Seine Finger hatten die ihren nur kurz
gestreift und doch … ja, was eigentlich?
Es hatte sich angefühlt, als hätten Funken zwischen ihnen gesprüht. Wie wenn man eine Wunderkerze hält und die kleinen Sterne auf der Haut verglühen.

Folge Elli in die Idylle der Wild Creek Ranch und lüfte ihre Geheimnisse …
Quelle: © Federherz Verlag


Meine Meinung


Als ich das Cover von “Wild Creek Love ” von Carolina Sturm das erste Mal gesehen habe, war für mich klar, dass ich es unbedingt lesen musste. Dabei spielte der Klappentext für mich eigentlich überhaupt keine Rolle.
Denn allein diese Aufmachung hat für mich absolute Wohlfühlatmosphäre verkörpert.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich, bildhaft und absolut mitreißend.
Sie schreibt wahnsinnig atmosphärisch.
Es weckt Sehnsucht, Freiheit und den Drang einfach auszubrechen und die Luft der Texaner zu kosten.
Ich liebe diese sanfte und dennoch große Weite, die dieses Setting verspricht. Es steckt an mit seiner Lebendigkeit und man möchte einfach nur tiefer hinabtauchen.
Ich mag die Story um Sam und Elli unglaublich gern. Denn besonders die Charaktere stechen hier auf wunderbare Art und Weise heraus.
Elli, die am tiefsten Punkt ihres Lebens steht, und diesen Schmerz, diesen tragenden Verrat erstmal verkraften muss.
Und plötzlich findet sie sich mitten auf der Wild Creek Ranch wieder.
Es ist ein Umbruch. Es ist als würde das Leben seine Pforten öffnen, um ihr endlich den einzig richtigen Weg aufzuzeigen.
Doch ist Elli bereit dafür?
Oder wird die Vergangenheit sie einholen?

Auch Sam hätte nie gedacht, dass das Leben sich so schnell ändern, so schnell drehen kann.
So vieles lastet auf seinen Schultern.
Zu mächtig, zu tragend und aussichtslos.
Aber was wenn es nur eines einzigen Augenblicks bedarf, damit er endlich wieder die Sonne sehen darf.
Elli, Sam und Josh. Um sie dreht sich alles.
Ihre Vergangenheit, ihre Zukunft.
Ihre Seelen gepeinigt, von Schmerz überrollt und doch sind sie nicht bereit so schnell aufzugeben. Sie kämpfen, entwickeln sich weiter und das auf so großartige Art und Weise.
Von allen dreien erfährt man hier die Perspektiven und begreift dadurch welch wunderbaren Persönlichkeiten man hier begegnet und wie getrieben und am Boden sie im Herzen sind.
Carolina Sturm füllt sie mit Leben und Intensität, dass es förmlich umhaut.
Aber nicht nur sie sind wichtig.
Auch die Antagonisten, Josie und Holly.
Auf die ein oder andere Weise habe ich alle ins Herz geschlossen.
Sie haben alle eine Geschichte zu erzählen.
Voller Schmerz, Traurigkeit und Verzweiflung geprägt. Das Leben hat sie auf unterschiedliche Art und Weise gebeutelt und für so viel Leid gesorgt.
Der Kern ist sicher nichts neues. Auch empfand ich viele Dinge als vorhersehbar. Aber das mindert die Spannung in keinster Weise.
Denn diese Geschichte ist so voller Leben und Intensität
Voller Gefühl und mit einem Humor beseelt, der mich immer wieder zum schmunzeln brachte.

Ich bin in diese Story eingetaucht und konnte, wollte nicht mehr gehen.
Diese unendliche Weite, dieser Drang alles zu kosten, einfach unbeschreiblich.
Besonders das Rodeo fand ich unglaublich toll und hab in jeder Sekunde mitgefiebert.
Adrenalin und Emotionen pur.
Die Lovestory die hier sehr sanft, aber dennoch unglaublich intensiv eingearbeitet wurde, ist so wunderschön und herzzerreißend zugleich.
Es ist so unglaublich schön und tragend zugleich. Diese Achterbahn der Gefühle, durch die man immer wieder gejagt wird.
Und dann gab es diesen einen Moment zwischen Elli und Bronco, der mein Herz zum flattern gebracht hat.

Rosarote Wolken gibt es hier ganz sicher nicht. Vielmehr geht es hier um Entscheidungen, die nicht nur dein ganzes Leben umkrempeln, sondern auch dich selbst und dein Umfeld.
Bittersüß und dennoch voller trauriger Momente, die mich einfach sprachlos gemacht haben.
Besonders im letzten Drittel gibt es nochmal ordentlich dramatische Momente. Die aber wichtig sind um zu zeigen ,was das Herz fühlt und das es niemals vergisst.
Manchmal geht es im Leben um Entscheidungen, um Vertrauen. Und manchmal möchte es dir einfach zeigen, dass es Zeit ist neue Wege zu gehen.
Die dir offenbaren, was dein Herz schon längst wusste. Und manchmal ist es auch wichtig, dass du zu dir selbst finden und Mut schöpfen kannst, um endlich richtig leben zu können.

Für mich zwar keine große Überraschung. Aber dieser Roman fühlt sich einfach so unglaublich gut an ,man zittert und fiebert mit und fühlt sich einfach eins mit allem.
Unbedingt mehr davon.
Denn Josh wartet noch auf seine Geschichte.


Fazit


Carolina Sturm hat mit “Wild Creek Love ” etwas absolut wunderschönes erschaffen.
Eine unendliche Weite, die so viel Sehnsucht weckt .
Eine Liebesgeschichte, die so wunderschön und bittersüß zugleich ist.
Einfach ist ganz sicher nichts
Das Leben ist kein Wunschkonzert. Aber manchmal zeigt es dir, was dein Herz und deine Seele schon längst wissen.
Es ist einfach unglaublich atmosphärisch, herzzerreißend und voller eindrucksvoller Momente.
Durch und durch ein absoluter Wohlfühlroman, der einfach mit seiner Lebendigkeit ansteckt und wahnsinnig mitreißt.
Ganz dringend mehr davon.


Buchdetails


Quelle: © Federherz Verlag

Autor: Carolina Sturm
Titel: Wild Creek Love
Teil einer Reihe: Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesroman
Erschienen: 28. Februar 2021
Verlag: Federherz Verlag
ISBN-10: 3969664322
ISBN-13: 978-3969664322
Seitenanzahl: 412
Preis: Broschiert 13,99€, Ebook 2,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Federherz Verlag

⇒ Buch beim Verlag ⇐

⇒ Buchbox beim Verlag ⇐

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.