Dania Dicken – Profiling Murder: Fall 8. Letzter Atemzug (Laurie Walsh 8)


Kurzbeschreibung


Folge 8: Beim Durchforsten einiger Cold Cases stößt Laurie auf gleich mehrere grausame Sexual- und Foltermorde, die sie tief erschüttern. Und die Morde an den Jugendlichen und jungen Männern weisen erstaunliche Parallelen auf. Für Laurie steht sofort fest: Das ist das Handwerk eines Serientäters, der noch immer aktiv sein muss. Denn eines der Delikte liegt noch gar nicht weit zurück. Wird es ihr und Jake gelingen, diese Fälle doch noch aufzuklären und den Killer zu finden, bevor er wieder zuschlägt?
Laurie Walsh war eine erfolgreiche Polizistin. Bis sie aus Notwehr schießen musste – und ein Mensch starb. Die Bilder verfolgen sie selbst Jahre später noch jede Nacht. Doch dann meldet sich ihr ehemaliger Partner Jake und bittet sie um Hilfe bei einem Fall. Und Laurie wird klar, wie sehr ihr Herz noch an der Polizeiarbeit hängt. Sie kehrt an Jakes Seite in ihren Job zurück und ermittelt fortan in besonders harten Fällen, die selbst die Ermittler tief erschüttern. Und gerät dabei nicht selten selbst ins Visier der Täter …

eBooks von beTHRILLED – mörderisch gute Unterhaltung.
Quelle: © beTHRILLED – Bastei Lübbe


Meine Meinung


Laurie und Jake ermitteln diesmal in Cold Cases und plötzlich stecken sie mitten in einem komplizierten Fall, der sie das Fürchten lehrt.
Ich liebe die Reihe um Laurie Walsh sehr und eben dieser Fall war wieder absolut nach meinem Geschmack.

Denn hier wird sich nicht einzig auf die Opfer fokussiert. Da es ja anhand der Länge schon enorm schnell zur Sache geht. Trotzdem wird sich Zeit dafür genommen ,die Charaktere, als auch die Ermittlungen und Hintergründe mit viel Details zu bestücken.
Besonders toll fand ich die Einblicke in die Forensik, weil es immer wieder faszinierend und interessant ist.
Man erfährt hierbei Lauries Perspektive, als auch die des Täters. Dabei ist der Täter zwar schnell identifiziert, was der Spannung aber keinen Abbruch tut.
Viel mehr kämpft man mit Hilflosigkeit, Angst und Beklemmung.
Dabei wird sehr gut ersichtlich, wie ungeschützt und naiv man teilweise durchs Leben geht. Was mich immer wieder erschüttert. Und auch wenn man weiß, dass man es nicht tun sollte, so handelt man dennoch nicht anders.
Es ist menschlich und absolut nachvollziehbar. Und trotzdem erschüttert es mich immer wieder aufs Neue.

Die Charaktere, denen man hier begegnet sind absolut sympathisch, klammert man den Täter mal davon aus. Letzterer ist aber interessant in seiner Ausarbeitung. Ich hab fasziniert verfolgt ,wie er sich wand und nach Auswegen sucht. Dabei handelt er wohlüberlegt und voller Kalkül.
Es ist beängstigend, wie er denkt und handelt und dabei keinerlei Gewissensbisse verspürt. Er spielt, er ist durchtrieben und voller Finesse.

Allesamt sind die Charaktere jedoch authentisch und absolut greifbar und dabei noch sehr ausdrucksstark und vielseitig.
Captain Walters mag ich so unfassbar gern und hab mich so gefreut auf ein Wiedersehen.
Besonders Laurie und Jake gehen mir immer wieder unter die Haut. Hier geraten sie wieder enorm an ihre Grenzen. Weil das Gesetz Ihnen immer wieder Daumenschrauben anlegt und sie mit ihrer Machtlosigkeit zu kämpfen haben.
Dennoch lösen sie diesen Fall perfekt und brillieren mit Wissen und Perfektion.
Sie überzeugen mit Durchsetzungskraft und Empathie. Ich mag es einfach, wie sie als Team funktionieren und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Der Fall selbst ist nicht schockierender als andere. Dennoch hat er mich beschäftigt und nicht zur Ruhe kommen lassen.
Dania Dicken schreibt sehr eindringlich und intensiv, so das man mental einfach an seine Grenzen kommt.
Es ist rasant, mitreißend und leider viel zu kurz.
Es zeichnet sich auch etwas neues ab und ich bin gespannt, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege.


Fazit


Fall 8 für Laurie und Jake war wieder ganz nach meinem Geschmack und punktet mit einem enorm komplizierten Fall, der mental an die Grenzen bringt.
Perfide Morde ,die sich über Jahre hinwegzuziehen.
Beklemmend, Abgründig und voller Kalkül.
Man kämpft mit Angst, Wut und Hilflosigkeit.
Ich bin wieder absolut begeistert, was Dania Dicken hier gezaubert hat.


Buchdetails


Quelle: © beTHRILLED – Bastei Lübbe

Autor: Dania Dicken
Titel: Profiling Murder: Fall 8. Letzter Atemzug
Teil einer Reihe: Laurie Walsh – Band 8
Genre: Thriller
Alter: ab 16 Jahren
Erschienen: 29.Juni 2020
Verlag: beTHRILLED by Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-7325-8931-9
Seitenanzahl: 150
Preis: Ebook 2,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Bastei Lübbe

⇒ Buch beim Verlag ⇐


Seriendetails


Profiling Murder

Laurie Walsh war eine erfolgreiche Polizistin. Bis sie aus Notwehr schießen musste – und ein Mensch starb. Die Bilder verfolgen sie jede Nacht – selbst jetzt, mehr als ein Jahr später. Doch dann meldet sich ihr ehemaliger Partner Jake und bittet sie um Hilfe bei einem Fall. Und Laurie wird klar, wie sehr ihr Herz noch an der Polizeiarbeit hängt. Immer wieder hilft sie Jake fortan bei harten Fällen, die die Ermittler tief erschüttern. Und gerät dabei nicht selten selbst ins Visier der Täter …

  1. Profiling Murder – Band 1: Blutige Tränen
  2. Profiling Murder – Band 2: Kalter Abgrund
  3. Profiling Murder – Band 3: Langsamer Tod
  4. Profiling Murder – Band 4: Falsches Vertrauen
  5. Profiling Murder – Band 5: Riskantes Spiel
  6. Profiling Murder – Band 6: Tödliche Intrige
  7. Profiling Murder – Band 7: Stumme Opfer
  8. Profiling Murder – Band 8: Letzter Atemzug
  9. Profiling Murder – Band 9: Mörderische Angst (28.Juli 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.