Nicole Böhm – Die Chroniken der Seelenwächter: Hinter der Maske (Band 21)


Kurzbeschreibung


Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden.
Quelle:© Greenlight Press


Meine Meinung


Nach langer Pause von den Seelenwächtern bin ich nun endlich wieder einmal zurückgekehrt.
Obwohl es am Anfang doch eine kurze Zusammenfassung auf die vergangenen Geschehnisse gab, hatte ich doch etwas Probleme wieder hineinzufinden. Einige Charaktere waren mir nicht mehr so im Gedächtnis und so dauerte es etwas , bis ich Anschluss gefunden hatte.

Nicole Böhm hat wie gewohnt einen sehr einnehmenden, fließenden und bildhaften Schreibstil, wodurch ich im Nu mit diesem Band durch war.
Ebenso sind die Perspektiven sehr verschieden, wodurch niemals Langeweile aufkommt, weil einfach immer etwas passiert.
Dieser Band ist von der Atmosphäre her sehr ruhig, drückend und düster. Fast ein Kampf der inneren Zerrissenheit, der Qual und der Verlorenheit. Besonders bei Jess und Jaydee hatte ich das Gefühl, sie finden nicht mehr heraus und verlieren sich selbst dabei.
Beide haben ihre Kämpfe auszutragen. Jaydee fast noch mehr als Jess. Demzufolge war meine Verbundenheit zu ihm auch mehr vorhanden.
Ich konnte ihn einfach mehr spüren und mich in ihn hineinversetzen.
Und obwohl eine gewisse Beklemmung herrscht , empfand ich es auch als sehr nervenzehrend und kräfteraubend. Man hat fast das Gefühl schreien zu müssen, um sich aus diesem Kokon zu befreien.

Nichtsdestotrotz gelang es Skyler, mich mit ihrer erfrischenden Art zum schmunzeln zu bringen. Sie hat einfach so eine herrlich freche und spritzige Art an sich die ich einfach liebe.
Ich mag die Charaktere sehr. Nicht nur weil sie authentisch und greifbar sind. Man kann sich wunderbar in sie hineinversetzen und sie bringen mein Herz immer wieder zum rasen.
Hier hatte ich auch das Gefühl, die Magie und die Elemente auf sehr intensive Art und Weise zu spüren, zu verinnerlichen.
Etwas was mich unglaublich fasziniert hat und den inneren Druck und den Schmerz noch verstärkt hat.
Die Emotionen kochen fast schon über und dennoch fühlt man sich dabei auch etwas verloren. Als wäre man nicht mehr man selbst.

Und dennoch gelingt es Nicole Böhm ordentlich Spannung und ein gewisses Maß an Tempo hineinzubringen. Man wird mit neuem Wissen konfrontiert. Auch Coco gab mir hier einigen Stoff zum nachdenken.
Gegen Ende überschlugen sich nochmal die Ereignisse und es gab eine Wendung die mich doch erstmal schockiert und fassungslos, aber auch ein Stück weit wütend gemacht hat. Eine Wendung , bei der man nochmal alles aus einem neuen Blickwinkel betrachtet und die definitiv die Neugier auf den nächsten Band steigert.

Schlussendlich ist Band 21 absolut gelungen. Wenn auch sehr emotional, so versteht es die Autorin den Leser doch geschickt bei der Stange zu halten.
Das Ende ist noch lange nicht geschrieben. Ich hab das Gefühl, wir erreichen genau jetzt eine neue Sphäre.


Fazit


Band 21 der Seelenwächter zeichnet sich durch viel Qual, Ruhe und Emotionalität aus. Wir erfahren mehr was an der Front von Jaydee und Jess passiert.
Ich liebe die beiden wirklich. Aber hier haben sie mich ordentlich gefordert.
Dieser Band ist nervenzehrend , kräfteraubend und dennoch schafft es Nicole Böhm ordentlich Spannung und Tempo hineinzubringen und das Ganze noch mit einem Paukenschlag zum Ausklang zu bringen.
Eine sehr fesselnde Folge, bei der man wieder mehr erfährt. Wo aber auch wieder neue Fragen hinzukommen.
Das Ende ist noch lange nicht geschrieben. Ich hab das Gefühl, wir erreichen genau jetzt eine neue Sphäre.


Buchdetails


Autor: Nicole Böhm
Titel: Die Chroniken der Seelenwächter: Hinter der Maske
Teil einer Reihe: Die Chroniken der Seelenwächter – Band 21
Genre: Urban Fantasy, Fantasy
Erschienen: 7.März 2017
Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 136
Preis: Ebook 2,49€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Greenlight Press


Seriendetails


Die Chroniken der Seelenwächter

  1. Die Chroniken der Seelenwächter 01: Die Suche beginnt
  2. Die Chroniken der Seelenwächter 02: Schicksalsfäden
  3. Die Chroniken der Seelenwächter 03: Schatten der Vergangenheit
  4. Die Chroniken der Seelenwächter 04: Blutsbande
  5. Die Chroniken der Seelenwächter 05: Die Prophezeiung
  6. Die Chroniken der Seelenwächter 06: Spiel mit dem Feuer
  7. Die Chroniken der Seelenwächter 07: Tod aus dem Feuer
  8. Die Chroniken der Seelenwächter 08: Machtkämpfe
  9. Die Chroniken der Seelenwächter 09: Zwischen den Fronten
  10. Die Chroniken der Seelenwächter 10: Liebe vs. Vernunft
  11. Die Chroniken der Seelenwächter 11: Bruderkampf
  12. Die Chroniken der Seelenwächter 12: Die Erlösung
  13. Die Chroniken der Seelenwächter 13: Das Böse erwacht
  14. Die Chroniken der Seelenwächter 14: Engelsblut
  15. Die Chroniken der Seelenwächter 15: Auf Leben und Tod
  16. Die Chroniken der Seelenwächter 16: Im Wandel
  17. Die Chroniken der Seelenwächter 17: Entfessle den Jäger
  18. Die Chroniken der Seelenwächter 18: Der Feind in mir
  19. Die Chroniken der Seelenwächter 19: Fieber
  20. Die Chroniken der Seelenwächter 20: Es war einmal …
  21. Die Chroniken der Seelenwächter 21: Hinter der Maske
  22. Die Chroniken der Seelenwächter 22: Cassandras Fluch
  23. Die Chroniken der Seelenwächter 23: Der Weg in die Hölle
  24. Die Chroniken der Seelenwächter 24: Vergiss mich nicht
  25. Die Chroniken der Seelenwächter 25: Die Finternis ruft
  26. Die Chroniken der Seelenwächter 26: Machtgefüge
  27. Die Chroniken der Seelenwächter 27: Im Rausch der Elemente
  28. Die Chroniken der Seelenwächter 28: Blut und Feuer

Die Archive der Seelenwächter (Spin Off)

  1. Die Archive der Seelenwächter : Weg des Kriegers (spielt zwischen Band 12 und Band 13)
  2. Die Archive der Seelenwächter 2: Der geheime Akkord (spielt nach Band 24)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.